AIRPOWER16 – READY FOR TAKEOFF

7. Februar 2016

AIRSHOWS, EVENTS, NEWS, WEITERE THEMEN

Takeoff zweier Saab 105 OE bei der AIRPOWER13 © Doppeladler.comTakeoff zweier Saab 105 OE bei der AIRPOWER13 © Doppeladler.com

UPDATE 04.09.2016: Die AIRPOWER16 ist Geschichte! Wir waren am 02.09.016 vor Ort und erstellen eine Reportage. Wir veranstalten auch heuer wieder den traditionellen AIRPOWER-Fotowettbewerb!

Unter den Titel “Ready for Takeoff” stellen wir unsere Vorberichterstattung zur größten Airshow Österreichs, welche am 02. und 03. September 2016 am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg (Steiermark) stattfinden wird.

  • Datum: 02. und 03. September 2016
  • Ort: Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg, Steiermark
  • Eintritt: Der Eintritt ist frei! Es werden jedoch Parkgebühren verlangt.

Wir sind nicht der Veranstalter! Anfragen per eMail oder per Telefon werden nicht beantwortet! Wir versuchen jedoch in gewohnter Weise die wichtigsten Infos auf dieser Seite zusammenzustellen.

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

In einer Pressekonferenz am 19.10.2016 gab Verteidigungsminister Klug offiziell bekannt, dass 2016 wieder eine AIRPOWER Flugshow stattfinden wird. Veranstalter sind wieder das Bundesheer, RedBull und das Land Steiermark. Damit sind die Luftstreitkräfte und die Flying Bulls wieder Fixstarter.

Durch diese frühe Festlegung auf die Durchführung und einen konkreten Termin ist eine gute Ausgangslage für die Vorbereitung gegeben. Anfang September 2016 waren anfangs nur kleinere Airshows eingeplant, daher waren viele potentielle Teilnehmer noch verfügbar. Leider haben die Tschechen ihr Czech International Air Fest 2016 (CIAF) auf das gleiche Wochenende gelegt.

Auch 2016 soll die Show bei freiem Eintritt stattfinden. Die AIRPOWER wurde 2013 vom European Airshow Council zur sichersten Flugveranstaltung Europas gekürt. Teil des Sicherheitskonzeptes ist es weiterhin auf enge Absperrungen zu verzichten.

ZUSAGEN & ABSAGEN

Angekündigte Teilnehmer:

  • Österreichische Luftstreitkräfte – Fixstarter sind die Eurofighter Typhoon sowie alle anderen Flugzeug- und Hubschraubertypen: Saab 105Oe, C-130 Hercules, Pilatus PC-7 Turbo Trainer, Pilatus PC-6 Turbo Porter, Bell OH58 Kiowa, Agusta Bell AB212, Sikorsky S-70A-42 Black Hawk, Alouette III.
  • Flying Bulls – die Fliegertruppe von Co-Veranstalter Red Bull mit ihren zahlreichen Oldtimern sind natürlich fix dabei (Cessna 337 Skymaster “Push Pull”, Chance Vought F4U-4 Corsair, Douglas DC-6B, Fairchild M62A PT19, Lockheed P-38L Lightning, Noth American B-25J Mitchell, Cessna CE-208 Caravan, Dassaul-Dornier Alpha Jet, Pilatus PC-7 Turbo Trainer, Suchoi SU-29, Extra 300 L, Bell 47 G-3B-1 Soloy, Bell AH-1 Cobra, Bo-105, Eurocopter EC-135)
    Kunstflugteams:
  • Frecce Tricolori – Kunstflugteam aus Italien
  • Patrouille de France – Kunstflugteam der französischen Luftstreitkräfte
  • Patrulla Aguila – Kunstflugteam der spanischen Luftstreitkräfte
  • PC-7 Team – Prop-Kunstflugteam der Schweizer Luftstreitkräfte
  • Wings of Storm (Krila Oluje)- Prop-Kunstflugteam der kroatischen Luftstreitkräfte
  • Team Orlik – Prop-Kunstflugteam der polnischen Luftstreitkräfte
  • Blanix – Segelflugzeug-Duett auf zwei LET L 13 Blanik.
    Jets:
  • Dassault Rafale (F, Frankreich)
  • McDonnell Douglas EF-18 Hornet (F?, Spanien)
  • Saab JAS-39 Gripen (F/S, Tschechien, Ungarn)
  • Lockheed Marting F-16 AM Fighting Falcon (F, Belgien)
  • Mikojan-Gurewitsch MiG-29 A (F, Polen)
  • Suchoi Su-22 Fitter (S, Polen)
  • Dassault/Dornier Alpha Jet (S, Portugal)
  • Panavia PA-200 Tornado (S, Deutschland)
  • Dassault DA-20 ECM (S, Norwegen)
    Oldtimer:
  • Saab AJS 37 Viggen (F, Swedish Air Force Historic Flight)
  • Saab SK 35 Draken (F, Swedish Air Force Historic Flight)
  • Saab J 29 “Fliegende Tonne”(F, Swedish Air Force Historic Flight)
  • Saab SK 60 (F, Swedish Air Force Historic Flight)
  • DeHavilland Vampire (F, Schweden)
  • Beechcraft Modell 18 Twin Beech
  • Cessna L-19 Bird Dog (S)
  • Fokker D.VII (F)
  • Hawker Hunter (F, Schweiz)
  • Hawker Hurricane (S)
  • Hawker Sea Fury (S)
  • Messerschmitt Me-109 (F)
  • Messerschmitt Me-262 (F)
  • North American P-51 Mustang (F)
    Hubschrauber:
  • A109 Team – Agusta A109 (F, Belgien)
  • Mil Mi 35 Hind (F, Tschechien)

Absagen:

  • Patrouille Suisse – Enttäuschung bei den Fans. Im offiziellen Tourkalender fehlt Zeltweg. Die Lücke am AIRPOWER Wochenende gibt allerdings noch Hoffnung.
  • Schweizer F-18 Hornets kommen leider nicht vorbei.
  • Turkish Stars – Kunstflugteam der türkischen Luftstreitkräfte

ANREISE

Fliegerhorst Hinterstoisser, 8740 Zeltweg, Steiermark
Gebührenpflichtige Parkplätze vorhanden
Eingabe Navigationsgerät Haupteingang: Bundesstraße 14, 8740 Zeltweg
Zufahrt über Bundesstraße B 317
Link zu Google Maps / Routenplan

EIN RÜCKBLICK

Die AIRPOWER16 wird bereits die sechste derartige Veranstaltung sein – zuletzt hatten rund 300.000 Besucher bei freiem Eintritt die Veranstaltung mit über 200 Luftfahrzeugen besucht. Wir waren bei allen fünf AIRPOWER Shows vor Ort und haben fleißig berichtet.

Weiterführende Links:

Share

, , , , , , , ,

BLEIBEN WIR IN VERBINDUNG!

Abonnieren Sie unsere Updates oder melden Sie sich [hier] für unseren eMail Newsletter an.