SIKORSKY S-65OE

14. März 2013

BUNDESHEER, RAL 7013 DATENBANK

Sikorsky S-65OE mit der Kennung 5L-MB im Jahr 1980 © Strobl

Schwerlasthubschrauber / Heavy Lift Helicopter
Menge / Quantity: 2
ausgeschieden / decomissioned

Das Österreichische Bundesheer verfügte in den Jahren 1970 bis 1981 über zwei Schwerlasthubschrauber vom Typ Sikorsky S-65C-2. Diese Exportversion des CH-53 ist in Österreich besser bekannt als S-65OE für “Oesterreich”. Das Heer erhielt die damals top-modernen und leistungsfähigen Hubschrauber bereits kurz nachdem der Erstkunde, das US Marine Corps, die ersten Maschinen übernommen hatte. Technisch entspricht der Typ weitgehend dem CH-53C der USAF mit der Rettungswinde des HH-53B/C.
Nach einer Dienstzeit von knapp über 10 Jahren beim Bundesheer wurden die Hubschrauber an Israel verkauft. Begründet wurde diese Entscheidung mit den hohen Betriebskosten und dem geringen Einsatzbedarf. Die ganze Geschichte der beiden S-65OE finden Sie in unserer Reportage.

Die Hubschrauber

  • 5L-MA – WerkNr.: 65-223 – Baujahr: 1970 – Nutzung: 01.09.1970-15.05.1981
    Anmerkungen: Einheit: 2. Staffel/Hubschraubergeschwader 3. Im Mai 1981 an Israel verkauft (Kennung IAF: 665; später 065)
  • 5L-MB – WerkNr.: 65-224 – Baujahr: 1970 – Nutzung: 01.09.1970-15.05.1981
    Anmerkungen: Einheit: 2. Staffel/Hubschraubergeschwader 3. Im Mai 1981 an Israel verkauft (Kennung IAF: 666; später 066)

Technische Daten Sikorsky S-65OE (Herstellerbezeichnung: Sikorsky S-65C-2)

Typ: Schwerlasthubschrauber
Hersteller: Sikorsky Aircraft Corporation, Stratford (Connecticut), USA. Montage bei bei VFW-Fokker, Bremen, Deutschland.
Besatzung: 2 Piloten + 1 Bordtechniker
Leermasse: 10.160 kg
Max. Zuladung: 8.890 kg
Max. Startgewicht: 19.050 kg
Länge: 26,88 m (17,25 m bei eingeklappten Heckrotorträger) / Breite: 4,72 m / Höhe: 7,58 m / Hauptrotor: 22,01 m (6-Blatt; 185 U/min) / Heckrotor: 4,87 m (4-Blatt)
Triebwerke: 2x General Electric T64-GE-3 Freiwellenturbine mit je 2.297 kW (3.080 WPS, Startleistung)
Tankinhalt: insgesamt 2.373 Liter
Kraftstoffverbrauch: max. 730 Liter/h
Geschwindigkeit: max. 315 km/h
Steigfähigkeit: etwa 12 m/s
Reichweite: 540 km in 3.000 m Höhe bei 240 km/h
Dienstgipfelhöhe: 5.790 m
Ausstattung: Außenlasthaken, Rettungshaken des HH-53B/C, Zusatztanks, Krankentragen, VHF/UKW Kommunikationssysteme, Radarhöhenmesser, Interkommunikationsanlage mit 8 Stationen; DECCA 71 Doppler-Navigationsradar; etc.
Transportkapazität: 38 Passagiere oder etwa 6.000 kg Fracht intern, 8.000 kg am Außenlasthaken (bei nicht vollen Tanks) oder 22 Krankentragen (+ 4 Sitze für Personal)

Weitere Fotos in unserem Beitrag “Die Sikorsky S-65OE Story“.

ENGLISH

Only two Sikorsky S-65OE (also S-65C-2) were build to meet the Austrian requirment for a heavy lift helicopter, mainly for desater relief operations. The type is similar to the CH-53C model for the USAF, but fittet with the rescue hook of the HH-53B/C. Due to high operating costs, both helicopters were sold to Israel. Here you find the complete S-65OE Story (in german language).

Specifications Sikorsky S-65OE (S-65C-2)

Type: Heavy Lift Helicopter
Manufacturer: Sikorsky Aircraft Corporation, Stratford (Connecticut), USA. Final assembly at VFW-Fokker, Bremen, Germany.
Crew: 2 pilots + 1 technician
Weight empty: 10.160 kg
Max. Take-off Weight: 19.050 kg
Length: 26,88 m (17,25 m when folded) / Width: 4,72 m / Height: 7,58 m / Mainrotor: 22,01 m (6 blades; 185 rpm) / Tailrotor: 4,87 m (4 blades)
Engines: 2x General Electric T64-GE-3 with 2.297 kW (3.080 hp; for take-off)
Internal Fuel Tanks: 2.373 liters
Fuel Consumption: max. 730 l/h
Maximum Speed: 315 km/h
Climbing Rate: approx. 12 m/s
Range: 540 km in 3.000 m altitude at 240 km/h
Service Ceiling: 5.790 m
Equipment: external load hook, rescue hook of type HH-53B/C, external fuel tanks, stretchers, VHF/UKW communication system, radar altimeter, intercom with 8 stations, DECCA 71 Doppler-Radar for navigation, etc.
Transport Capacity: 38 passengers or 6.000 kg freight internal or 8.000 kg external on load hook or 22 stretchers (+4 seats)

Links: Beitrag | Schlagwortsuche

Share

, , , , , , , , , ,

BLEIBEN WIR IN VERBINDUNG!

Abonnieren Sie unsere Updates oder melden Sie sich [hier] für unseren eMail Newsletter an.