Tag Archiv: Radpanzer Pandur

VERBESSERTER PANDUR IM ZULAUF

18. März 2015

0 Kommentare

DOPPELADLER Telegraph

Am 13. März 2015 wurden die ersten fünf Radpanzer Pandur mit der neuen, elektrisch fernbedienbaren Waffenstation an das Jägerbataillon 17 im steirischen Strass übergeben.

Weiterlesen...

RUAG PANZERT PANDUR

25. Februar 2015

0 Kommentare

DOPPELADLER Telegraph

Der Schweizer Rüstungskonzern RUAG Defence gewann die Ausschreibung zur Entwicklung einer Zusatzpanzerung für den Radpanzer Pandur A1 6×6. Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt der Betreiberstaaten Österreich und Belgien.

Weiterlesen...

PANDUR EFWS

28. September 2013

0 Kommentare

Pandur EFWS in der Gablenzkaserne © theoderich

Ein großer Teil der Radpanzer Pandur A1 6×6 des Österreichischen Bundesheeres erhalten derzeit eine Kampfwertsteigerung. Kern der Arbeiten ist der Ersatz der manuellen MG-Lafette gegen eine elektronisch fernbedienbare Waffenstation (EFWS).

Weiterlesen...

EUROPEAN ADVANCE 2013

13. Juni 2013

0 Kommentare

Die "European Advance 2013" (EURAD13) war das größte Heeresmanöver im Jahr 2013 © Doppeladler.com

Die European Advance 2013 (EURAD13) fand vom 21. Mai bis 7. Juni 2013 statt und war das größte Heeresmanöver des Bundesheeres im Jahr 2013. Gemeinsam mit Deutschland, Frankreich und Italien wurde in einem komplexen Szenario der Einsatz einer EU Battle Group zur Friedensschaffung geübt.

Weiterlesen...

PANDUR II IN AFGHANISTAN

3. September 2012

0 Kommentare

Radpanzer Pandur II 8×8 der tschechischen Streitkräfte in Afghanistan © ACR

Seit Ende 2010 gehören vier moderne Radpanzer des österreichischen Typs Pandur II 8×8 zum tschechischen ISAF Kontingent in Afghanistan. Die Fahrzeuge dienen beim Provincial Reconstruction Team (PRT) in der südlich von Kabul gelegenen Proviz Logar.

Weiterlesen...

HEER VERLIERT 2/3 SEINER PANZER

23. November 2011

0 Kommentare

Kampfpanzer Leopard 2 A4, Schützenpanzer Ulan

Das Österreichische Bundesheer verliert bis Ende 2013 etwa 2/3 seiner Panzerfahrzeuge. Die Jagdpanzer Kürassier, die Bergepanzer M578 sowie die Schützenpanzer “Saurer” A1 sollen vollkommen außer Dienst gestellt werden. Von den Leopard Kampfpanzern und den M-109 Panzerhaubitzen sollen nur mehr weniger als die Hälfte erhalten bleiben.

Weiterlesen...

NATIONALFEIERTAG 2011

28. Oktober 2011

0 Kommentare

Unsere Reportage von der großen Leistungs- und Geräteschau des Österreichischen Bundesheeres am Wiener Heldenplatz zum Nationalfeiertag 2011. Ein Schwerpunkt war dieses Jahr die Beteiligung des Bundesheeres an den EU Battlegroups und so waren auch einige Partner-Nationen gekommen.

Weiterlesen...