INDONESIEN BESCHAFFT PANDUR II 8×8

18. April 2019

NEWS, WEITERE THEMEN

PANDUR II / Pindad COBRA 8×8 © Internet

Am 12. April 2019 hat das indonesische Verteidigungsministerium einen Vertrag für die Lieferung „der ersten“ 22 Radpanzer PANDUR II 8×8 unterfertigt. Indonesien wird nach Portugal und Tschechien der dritte Betreiberstaat des Fahrzeugs. Der Auftragswert beträgt 80 Mio. USD. Die Lieferung soll innerhalb von 3 Jahren erfolgen.

Vertragspartner ist allerdings nicht GDELS Steyr aus Wien – jene Firma, die den PANDUR entwickelt hat – sondern PT. Pindad, ein staatliches Rüstungs- und Maschinenbauunternehmen aus Indonesien. Um das Ganze noch etwas komplizierter zu machen, hat PT. Pindad die Lizenz zur lokalen Fertigung von der CSG Czechoslovak Group a.s. aus Tschechien erworben. Diese wiederum hat 2015 noch als Excalibur Group a.s. die Lizenz zur Produktion und Weitervermarktung des PANDUR II 8×8 von GDELS erhalten. Für Produktion und Wartung der tschechischen PANDUR ist das CSG-Tochterunternehmen Tatra Defence Vehicle a.s. aus Kopřivnice verantwortlich.
Über den Anteil heimischer Wertschöpfung kann aufgrund dieser Konstruktion nur spekuliert werden. Eine entsprechende Anfrage läuft.

Die 22 amphibischen Radpanzer werden als Pindad COBRA 8×8 bezeichnet und mit einem fernbedienbaren und unbemannten Turm Ares UT30KM.II mit 30 mm Maschinenkanone vom Typ Orbital ATK Mk 44 Bushmaster ABM (Air Burst Munition) ausgestattet. Auch hier ein Umweg: Weil das muslimische Land nicht direkt mit der israelischen Elbit Systems Geschäfte machen will, kommt dessen brasilianische Tochter Ares zum Zug.

Bereits 2017 hat PT. Pindad vier PANDUR II 8×8 aus Tschechien für Testzwecke erworben: zwei mit der Ares REMAX Waffenstation mit 12,7 mm Maschinengewehr (nach Fotos ev. nur mit MG-Drehringlafette); ein Fahrzeug mit dem unbemannten Ares UT30MK.II Turm und ein Fahrzeug mit 105 mm Kanone in einem belgischen CMI Defense CMI-3105HP Turm (Cockerill Series 3000). Letzterer Turm ist auch im türkischen FNSS Kaplan Panzer verbaut, welcher in Indonesien als Harimau eingeführt wird.

Indonesien wird daher zumindest 26 PANDUR / COBRA betreiben. Der Inselstaat mit rd. 260 Mio.  Einwohnern (Nummer 4 weltweit) benötigt aber mehr. PT. Pindad geht von einer Gesamtbestellung von etwa 250 Radpanzern aus.

Indonesischer Messeauftritt des PANDUR II 8×8 mit Ares 30 mm Turm
Indonesischer Messeauftritt des PANDUR II 8×8 mit Ares 30 mm Turm
PANDUR II 8×8 bei PT. Pindad

Weiterführende Links:

Share

, , , ,

BLEIBEN WIR IN VERBINDUNG!

Abonnieren Sie unsere Updates oder melden Sie sich [hier] für unseren eMail Newsletter an.