AIRPOWER19 – READY FOR TAKEOFF

29. Januar 2019

AIRSHOWS, NEWS, WEITERE THEMEN

Fix bei der AIRPOWER dabei: Eurofighter Typhoon © Doppeladler.com
Fix dabei: Eurofighter Typhoon © Doppeladler.com

Unter den Titel “Ready for Takeoff” stellen wir auch heuer wieder unsere Vorberichterstattung zur größten Airshow Österreichs, welche im September 2019 am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg (Steiermark) stattfinden wird.

  • Datum: 06. und 07. September 2019
  • Ort: Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg, Steiermark
  • Eintritt: Der Eintritt ist frei! Es werden jedoch Parkgebühren verlangt.

Wir sind nicht der Veranstalter! Anfragen per eMail oder per Telefon werden nicht beantwortet! Wir versuchen jedoch in gewohnter Weise die wichtigsten Infos auf dieser Seite zusammenzustellen.

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

Schon kurz nach Amtsantritt im Dezember 2017 gab der steirische Verteidigungsminister Kunasek bekannt, dass 2019 wieder eine AIRPOWER Flugshow stattfinden wird. Veranstalter sind wieder das Österreichische Bundesheer, RedBull und das Land Steiermark. Damit sind die Luftstreitkräfte und die Flying Bulls wieder Fixstarter. Die AIRPOWER wurde bereits 2x vom European Airshow Council für herausragende Sicherheitsstandards ausgezeichnet.
Auch 2019 soll die Show bei freiem Eintritt stattfinden.

ZUSAGEN & ABSAGEN

Es wurden Luftstreitkräfte aus 29 Ländern eingeladen.

Angekündigte Teilnehmer:

  • Fixstarter sind natürlich die Veranstalter: Die Fluggeräte der Österreichischen Luftstreitkräfte sowie die Flying Bulls – die Fliegertruppe vonRed Bull mit ihren zahlreichen Oldtimern.

Kunstflugteams:

  • Frecce Tricolori (10x MB-339-PAN, Italien)
  • Patrouille Suisse (6x Northrop F-5E Tiger II, Schweiz)
  • Patrulla Águila (7x CASA C-101 Aviojet, Spanien)
  • Breitling Jet Team (7x Aero L-39 Albatros; Frankreich/Zivil)
  • Wings of Storm (Krila Oluje; 6x Pilatus PC-9; Kroatien)
  • Team ORLIK (7x PZL-130 Orlik; Polen)
  • Flying Bulls Aerobatics Team (4x XtremeAir XA42; Tschechien/Zivil)
  • Blanix-Team (2x LET Blanik L 13 Segelflugzeuge; Österreich/Zivil)

Jets:

  • Eurofighter Typhoon (Bundesheer, Österreich)
  • McDonnell Douglas F/A-18 C (Schweiz, F-18 Hornet Solo Display Team)
  • General Dynamics F-16AM Fighting Falcon (Belgien, F-16 Demo Team)
  • Dassaul-Dornier Alpha Jet (Flying Bulls, Österreich)
  • Saab 105 Oe (Bundesheer, Österreich)

Transportflugzeuge:

  • Lockheed C-130K Hercules (Bundesheer, Österreich)
  • Pilatus Porter PC-6 Turbo Porter (Flying Bulls)
  • Pilatus PC-6 Turbo Porter (Bundesheer, Österreich)

Helikopter:

  • Bell OH-58 Kiowa (Bundesheer, Österreich)
  • Agusta Bell AB-212 (Bundesheer, Österreich)
  • Sikorsky S-70A-42 Black Hawk (Bundesheer, Österreich)
  • Alouette III (Bundesheer, Österreich)
  • Aérospatiale AS 332 Super Puma (Schweiz)
  • Bell 47 G-3B -1 Soloy (Flying Bulls)
  • Bell Cobra TAH-1F Cobra (Flying Bulls)
  • BO-105 C (Flying Bulls)
  • Bristol 171 Sycamore (Flying Bulls)
  • AS 350 B3+ Écureuil (Flying Bulls)

Oldtimer:

  • Saab 35 Draken (Swedish Air Force Historic Flight, Schweden)
  • Douglas DC-6B (Flying Bulls)
  • North American B-25J Mitchell (Flying Bulls)
  • Lockheed P-38 Lightning (Flying Bulls)
  • Chance Vought F4U-4 Corsair (Flying Bulls)
  • North American T-28B Trojan (Flying Bulls)
  • Boeing PT -17 Stearman (Flying Bulls)
  • Fairchild PT-19 (Flying Bulls)
  • Aviatik D1 Berg (Replika, Österreich)

Sonstige Teilnehmer:

  • Red Bull Skydive Team (Fallschirmsprung-Team)
  • Swift S-1 (Segelflugzeug v. Luca Bertossio, RedBull)
  • Cessna CE 208 Amphibian Caravan (Flying Bulls)
  • Pilatus PC-7 Turbo Trainer (Bundesheer, Österreich)
  • Cessna 337 Skymaster Push Pull (Flying Bulls)
  • Sukhoi Su-29 (Flying Bulls)
  • Extra 300 L (Flying Bulls)
  • Diamond DA40 NG (Bundesheer, Österreich)

Prominente Absagen:

  • Nicht dabei sind: Red Arrows (USA Tour); Patrouille de France

MILITÄRLUFTFAHRT-AUSSTELLUNG

Jede AIRPOWER ist immer auch eine gute Gelegenheit das Militärluftfahrtmuseum am Fliegerhorst zu besuchen – ein echtes Highlight! Alle Flugzeugtypen der 2. Republik sind vertreten. Eintritt ist vom Veranstaltungsgelände möglich und gratis! Link

ANREISE

Fliegerhorst Hinterstoisser, 8740 Zeltweg, Steiermark
Gebührenpflichtige Parkplätze vorhanden
Eingabe Navigationsgerät Haupteingang: Bundesstraße 14, 8740 Zeltweg
Zufahrt über Bundesstraße B 317
Link zu Google Maps / Routenplan

RÜCKBLICK

Die AIRPOWER19 wird bereits die siebente derartige Veranstaltung sein. Wir waren bei allen sechs AIRPOWER Shows vor Ort und haben fleißig berichtet.

AIRSHOW SURVIVAL GUIDE

Damit man den ersten Besuch einer Flugshow auch genießen kann:

Wichtig: Gehörschutz für Kinder; Sonnenschutzcreme, Kopfbedeckung, Regenkleidung wie etwa einen Poncho (das Wetter ist auf dem Flugfeld immer ein wenig extremer!); Taschentücher (benötigt man u.U. auch als Klopapier am Mobilklo); ausreichend trinken; Feste Schuhe – FlugFELD muss man wörtlich nehmen!

Sinnvoll: Gehörschutz für Erwachsene (“Stöpsel” vorort erhältlich); Fernglas; Klappsessel, Picknick-Decke, Sonnen/Regenschirm, schnell auslösende Kamera mit viel Zoom.

Noch einige Tipps:

  • Familien sollten sich nicht unbedingt in die 1. Reihe vorkämpfen, da gibt es aggressive Zeitgenossen. Etwas weiter hinten kann man es sich auf Decken ohne Gedränge gemütlich machen. Man wird nicht vom Audio-System umgebrüllt. Die Action findet sowieso in der Luft statt.
  • Bereiten Sie sich auf lange Staus vor. Früh aufstehen – auf die Idee kommen viele. Das Auto stehen lassen – daran denken wenige.
  • Der Weg vom (kostenpflichtigen) Parkplatz zum Flugfeld ist weit – nicht zuviel Gepäck mitnehmen!

WEITERFÜHRENDE LINKS

Share

, , , , , , , ,

BLEIBEN WIR IN VERBINDUNG!

Abonnieren Sie unsere Updates oder melden Sie sich [hier] für unseren eMail Newsletter an.