Mehrzweckhubschrauber

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
theoderich
Beiträge: 5886
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

iceman hat geschrieben:
Sa 11. Jan 2020, 20:47
Was hat es wirtschaftlich für einen Sinn, für 12 Hubschrauber einen Fliegerhorst zu betreiben?
Das zieht sich doch durch die gesamten Luftstreitkräfte:
  • Zeltweg
    • 15 Eurofighter
    • 12 Pilatus PC-7
    • 4 Diamond DA40NG
  • Hörsching
    • 18 Saab-105OE
    • 23 AB-212
    • 3 C-130K
  • Langenlebarn
    • 9 S-70
    • 10 OH-58B
    • 8 Al-3
    • 8 Pilatus PC-6
  • Aigen
    • 13 Al-3
Das hat aber weniger mit "Wirtschaftlichkeit" zu tun, als mit der zentralen Lage von Aigen.
BMLV/Lagezentrum hat geschrieben:AssE/KatHi
Stand: 25 01 19
0830 Uhr

AssE „SCHNEE 2019“ Bilanz LuSK
04 01 – 20 01 19


Erkenntnisse:
  • Derzeitige maximale Transportleistung THS unzureichend (3x S70, 6x 212)
  • Relevanz der Standorte AIGEN u. VOMP bestätigt
  • Einschränkungen hinsichtlich HGL-Ausbildung bereits spürbar (Umweltschutz-Bestimmungen)
  • BOS-Funk in allen Lfz erforderlich
  • IKT-Infrastruktur-Redundanzen für Krisenfälle nicht ausreichend!
Ich glaube nicht, dass auch nur einer der Fliegerhorste des Bundesheeres die nächsten zehn Jahre überleben wird. Zuerst wird Hörsching dran glauben (Außerdienststellung Saab-105OE und C-130K + Verlegung der AB-212 nach Langenlebarn oder Aigen), dann wird man die Hubschrauber aus Aigen abziehen, gefolgt von Zeltweg wenn der Eurofighter und die PC-7 außer Dienst gestellt werden und zu guter Letzt werden die Restbestände in Langenlebarn (S-70, leichte Mehrzweckhubschrauber, PC-6, DA40) verschrottet, verkauft oder an ein anderes Ministerium abgegeben.

iceman
Beiträge: 891
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman »

Schwarzmalerei, dann könnte man in zehn Jahren auch alle Garnisonen schließen....
Theoretisch wäre alles möglich.
Theoretisch könnte man alle 212er nach Aigen und Vomp verlegen, dafür den neuen LUH in Hörsching stationieren. Nach Ausmusterung der Saab 105 ist da viel Platz und Hörsching liegt zentraler als Lale. Theoretisch könnten auch nur 12 neue HS statt 18 beschafft werden und die Kiowas zur Schulung genutzt werden.
Alles ist möglich, nix is fix.

opticartini
Beiträge: 289
Registriert: So 14. Okt 2018, 14:36

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von opticartini »

Also Zeltweg ist nur ca. 60 km Luftlinie von Aigen im Ennstal entfernt, da bietet sich eine entsprechende Verlegung an.

Ich vermute, dass es gegen eine weitere Fliegerstaffel in Zeltweg Proteste der Bevölkerung geben würde, während gleichzeitig die politische Ebene (Land Steiermark, Gemeinde Aigen) gegen die Schließung in Aigen sein wird.

theoderich
Beiträge: 5886
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

Ich bezweifle, dass es in Zeltweg die Infrastruktur zur Unterbringung und Instandsetzung einer Hubschrauberstaffel gibt. Ich weiß zwar nicht, was in den Hangars II und III (nördlich der Start- und Landebahn) untergebracht ist, aber im Hangar I befindet sich ein Lager für die Ersatzteile der Saab-105OE, im Hangar IV ist die Sportfliegergruppe Kondor untergebracht und im Hangar V, direkt angrenzend an den EF-Bezirk, die PC-7. Und dass man für eine Staffel neue Hubschrauber Geld zur Sanierung oder zum Neubau von Infrastruktur in die Hand nehmen wird, ist fraglich.

iceman
Beiträge: 891
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman »

Neue Infrastruktur wird man in Aigen auch irgendwann brauchen, dafür nutzt man die ganze Infrastruktur, angefangen von der Feuerwehr bis zur Wache und Bodencrew an einem Standort.
Die Fahrtzeit Aigen nach Zeltweg beträgt ca. eine Stunde, als Pendler zumutbar.

Maschin
Beiträge: 298
Registriert: Di 29. Mai 2018, 22:53

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Maschin »

iceman hat geschrieben:
So 12. Jan 2020, 16:52
Neue Infrastruktur wird man in Aigen auch irgendwann brauchen, dafür nutzt man die ganze Infrastruktur, angefangen von der Feuerwehr bis zur Wache und Bodencrew an einem Standort.
Die Fahrtzeit Aigen nach Zeltweg beträgt ca. eine Stunde, als Pendler zumutbar.
In Aigen hat man eine Infrastruktur. Die muss nur für einen neuen Typen angepasst werden wie seinerzeit in Lale zb für den S-70 oder in Zeltweg für den EF.
Also frei keinen Tupfen Geld vorhanden aber Aigen dicht machen und um Dutzende Mio eine HS Infrastruktur in Zeltweg aufziehen weil ja so viel Platz vorhanden ist.
Dadurch in Zukunft 12 S-70 in NÖ, 23 AB212 in OÖ stationiert sind und es nur mehr auf Katastrophe rausläuft, wird der neue Typ höchstwahrscheinlich nach Aigen mit der Außenstelle Vomp kommen.
Die Frage ist nur wie die Schulung in Zukunft aussehen wird?

IndieGrz
Beiträge: 42
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 15:06

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von IndieGrz »

Die ganze Diskussion um Aigen hier kann man sich sparen. Egal, welche Sachargumente da abgewogen werden: alles andere als die Stationierung aller 12 neuen MZH im Ennstal ist realpolitisch nicht umsetzbar. LH Schützenhöfer hat das der Ministerin gleich nach ihrem Amtsantritt ziemlich deutlich gemacht.

alps_spirit
Beiträge: 40
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 07:36

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von alps_spirit »

Interessant: Auf der Homepage der Airbus Helicopter gibt es bei den leichten Hubschraubern nur noch die H125M und
die H145M zur Auswahl. Offenbar wird die Produktpalette gestrafft und die H135M musste im militärischen Bereich dran glauben.

Tribun
Beiträge: 148
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 12:11

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Tribun »

Werden eh keinen militärischen Hubschrauber bekommen - irgendeinen zivilen Medicopter wahrscheinlich. Vermutlich eine 135er-Kraxn.

chuckw
Beiträge: 203
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von chuckw »

Die neuen Hubschrauber sind schon bestellt …
https://m.oe24.at/oesterreich/politik/K ... /412984330

???
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

Antworten