C-130K "Hercules"

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
theoderich
Beiträge: 12646
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: C-130K "Hercules"

Beitrag von theoderich »

NSPA INITIATES MAINTENANCE OF THE FIRST AUSTRIAN AIR FORCE C-130 AIRCRAFT

https://www.nspa.nato.int/news/2022/nsp ... craft.aspx
propellix
Beiträge: 306
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 09:37

Re: C-130K "Hercules"

Beitrag von propellix »

Na, da war Marshall Aerospace wohl zu teuer... Depot level maintenance ist ziemlich sicher nur Wartung; bei Marshall ist immer auch modifiziert und damit modernisiert worden. Das bleibt wohl jetzt außen vor. Ist andererseits ein Argument die Dinger in den nächsten Jahren zu ersetzen.
Nur mal so gefragt: Was kostet eine NEUE C-130J?
alps_spirit
Beiträge: 109
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 07:36

Re: C-130K "Hercules"

Beitrag von alps_spirit »

propellix hat geschrieben: Do 24. Mär 2022, 10:46 Nur mal so gefragt: Was kostet eine NEUE C-130J?
Ist das eine Fangfrage? Mit deinem Hintergrund-Fachwissen kennst du sicher die Antwort.

Günstig ist was anderes: Deutschland hat für seine 6 neuen Herc offenbar 1,4 Mrd. USD bezahlt, davon aber 3 Tanker und ein umfassendes Paket was Ausrüstung, etc. betrifft. Der reine "Fly-away-Preis" wäre sicher niedriger.

https://www.google.com/amp/s/www.flugr ... ollar/amp/
propellix
Beiträge: 306
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 09:37

Re: C-130K "Hercules"

Beitrag von propellix »

Defence news hat geschrieben:New Zealand will take delivery of the first of five new C-130J-30 aircraft in 2024 with the full fleet operating by 2025. The price tag of 1.5 billion New Zealand dollars (nearly U.S. $1 billion) includes a flight simulator and supporting infrastructure.
Also mit ~850 Mio. € inklusive Simulator usw. für immerhin gestreckte -30er jetzt nicht sooo schlimm...
theoderich
Beiträge: 12646
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: C-130K "Hercules"

Beitrag von theoderich »

Es waren 1,521 Mrd. NZD (2020). Das sind, inklusive US-Inflation, heute ca. 1,009 Mrd. EUR. Inbegriffen sind dabei u.a. ein Full Mission Simulator und "other supporting infrastructure".
Verweigerer
Beiträge: 257
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:03

Re: C-130K "Hercules"

Beitrag von Verweigerer »

theoderich
Beiträge: 12646
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: C-130K "Hercules"

Beitrag von theoderich »

Ein interessanter Überblick zum MCCE:

Movement Coordination Centre Europe

LtCol Jakob Valstad (NOR OF-4)
Chief Plans MCCE

https://www.smgconferences.com/document ... t/3639.pdf
theoderich
Beiträge: 12646
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: C-130K "Hercules"

Beitrag von theoderich »

Die Ausstattung des MEDEVAC-Moduls für die C-130 ist von AAT geliefert worden, aber der Container selbst stammt von der oberösterreichischen Gföllner Fahrzeugbau und Containertechnik GmbH:

Bild
https://www.gfoellner.at/containertechn ... bauformen/
Antworten