Kaltfront 2006 - Angriffsziel: Nordportal Felbertauerntunnel.
Die folgende Bildserie vom Anmarsch auf das Nordportal des Felbertauerntunnels wurde uns dankenswerter Weise von der Jägerschule zur Verfügung gestellt.
SEITE 01
SEITE 02



Alle Fotos :
© Bundesheer / Jägerschule


Ein Edelweiss, das Symbol des Hochgebirges schlechthin und in vielen alpinen Abzeichen des Bundesheers wiederzufinden.
Frühmorgens, noch im dichtem Nebel, geht es Richtung Angriffsziel.
 
Der Nebel beginnt sich langsam zu heben ...
... und gibt den Blick auf ein großartiges Panorama frei.
Der Abstieg zum Nordportal des Felbertauerntunnels beginnt.
Da Feindberührung zu erwarten ist, wird die MG-Munition gefechtsbereit getragen.
Der erste Blick auf das Angriffsziel unten in der Schlucht.
Nahe der Bildmitte ist das Tunnelportal zu erkennen.
Die schweren Rucksäcke abgelegt, geht es ins Gefecht.
 
Niemand trägt gerne eine 12KG schwere Waffe, aber die Feuerkraft des MG 74 im Gefecht wiegt diesen Nachteil mehr als auf.
Ein einsamer Späher blickt ins Tal.
Noch eine MG-Stellung zur Sicherung während der Bewegung auf den Feind hin.
Gelernt ist gelernt.
Obstlt Hans Gaiswinkler in seinem liebsten Element.























Alle Fotos auf Seite 02:
© Bundesheer / Jägerschule
       
 Seitenanfang