Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
Dr4ven
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 14:35

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Dr4ven »

Geri hat geschrieben:
Do 2. Jul 2020, 14:37
Weiß jemand warum dies so ist?
Wird das gemacht um die Bevölkerung zu nerven um keine neuen Jets anschaffen zu müssen.
Ja, genau.
Demnächst werden Schleifen über Wien gezogen.

forumla1express
Beiträge: 44
Registriert: Di 11. Feb 2020, 10:06

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von forumla1express »

Geri hat geschrieben:
Do 2. Jul 2020, 14:37
Meine Frage passt zwar nicht ganz zum Thema, aber trotzdem.
Man hört schon seit Wochen (fast täglich über einen längeren Zeitraum) im Salzkammergut Eurofighter fliegen.
Was ich sehr positiv sehe.
So etwas gab es in der Vergangenheit nicht (außer 1x/Jahr die Überschallflüge).
Weiß jemand warum dies so ist?
Wird das gemacht um die Bevölkerung zu nerven um keine neuen Jets anschaffen zu müssen.
Also vorsätzlich nerven möchte man bei den Luftstreitkräften sicher niemanden. Das ganze wird doch nur wie im Murtal politisch und vom Boulevard sinnlos aufgebauscht. Die paar Eurofighter Bewegungen können einen ja wirklich kaum stören.

Das ganze hat vermutlich Corona bedingt andere Gründe. Wenn weniger ziviler Luftverkehr ist, kann man auch andere Trainingsräume nutzen. Über Teilen von Salzburg sind verschiedene Trainingsgebiete. Beispielsweise Schober, Tauern Nord, Ischl oder Pyhrn. Die Trainingsräume gehen teilweise auf über FL600 - nur da nimmt sie eben niemand mehr wahr.

Geri
Beiträge: 17
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 18:13

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Geri »

Das mit dem wenigen Passagierflugverkehr leuchtet mir ein.

Dr4ven
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 14:35

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Dr4ven »

Abgesehen davon fliegen in "dieser Gegend" auch andere böse laute Jets durch den österr. Luftraum...tulsi, likda, unimi, neses, madeb, natag etc...natürlich hörst/siehst du diese kaum.

theoderich
Beiträge: 6604
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von theoderich »

Zuletzt geändert von theoderich am Do 2. Jul 2020, 22:10, insgesamt 2-mal geändert.

Geri
Beiträge: 17
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 18:13

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Geri »

Um Himmels willen!
Hoffentlich Fake News!

Geri
Beiträge: 17
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 18:13

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Geri »

Jetzt ist auf "LinkedIn" schon eine Werbung von SAAB. SAAB Gripen für Österreich. Ist ja spannen!

opticartini
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Okt 2018, 14:36

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von opticartini »

Geri hat geschrieben:
Fr 3. Jul 2020, 18:38
Bei den Jets schauert mir auch schon.
Gibt schon Werbung von SAAB auf saab.com (SAAB für Österreich),
Da es noch immer keine Info gibt wird es sicher was tolles.
Stell dir vor die Feuerwehr kauft ein Löschfahrzeug und bestellt die Spritze ab, denn es wird schon nicht brennen.
Gute Nacht Österreich!
Hättest du eigentlich lieber einen voll ausgestatteten Gripen C oder die Österreich-Version der Eurofighter Tranche 1, bei der mehrere Systeme fehlen?

theoderich
Beiträge: 6604
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von theoderich »

opticartini hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 10:58
Hättest du eigentlich lieber einen voll ausgestatteten Gripen C oder die Österreich-Version der Eurofighter Tranche 1, bei der mehrere Systeme fehlen?
"Voll ausgestatteten Gripen C" ... Glaubst Du eigentlich selbst, was du hier schreibst?!?
Beim "Gripen" hätte man genauso das Selbstschutzsystem, die Software für Bedrohungsbibliotheken, die Mittelstreckenlenkwaffen, den Zielbehälter Rafael Defence Systems LITENING GIII (IRST gibt es erst seit JAS-39E), das Helmdisplay und was man sonst noch für militärische Aufgaben benötigt hätte, abbestellt.

http://web.archive.org/web/200312080743 ... g_2002.pdf

opticartini
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Okt 2018, 14:36

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von opticartini »

theoderich hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 14:18
opticartini hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 10:58
Hättest du eigentlich lieber einen voll ausgestatteten Gripen C oder die Österreich-Version der Eurofighter Tranche 1, bei der mehrere Systeme fehlen?
"Voll ausgestatteten Gripen C" ... Glaubst Du eigentlich selbst, was du hier schreibst?!?
1) Das war eine Frage, kein Glauben.

2) Niemand hat dich gefragt, also halt die Finger still.

3) Was nicht ist, kann werden. Wieso lebst du in der Vergangenheit?

Wir blicken in die Zukunft und daher ergeht die Frage an den lieben "Geri" erneut:
opticartini hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 10:58
Hättest du eigentlich lieber einen voll ausgestatteten Gripen C oder die Österreich-Version der Eurofighter Tranche 1, bei der mehrere Systeme fehlen?

Antworten