Spanien: Ejército de Tierra rüstet TOA (M113) mit PAL SPIKE aus

Wehrtechnik & Rüstung, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik
Antworten
theoderich
Beiträge: 6247
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Spanien: Ejército de Tierra rüstet TOA (M113) mit PAL SPIKE aus

Beitrag von theoderich »

España-Madrid: Partes de vehículos militares

2019/S 206-503383

Anuncio de adjudicación de contrato para los contratos en el ámbito de la defensa y la seguridad

Suministros

II.1.1) Denominación del contrato

Acuerdo Marco NSP adquisición de afustes, RAC de misiles y elementos auxiliares del MCC Spike para la transformación de TOA MCC Spike
Anortec wird Lafetten und zusätzliche Elemente für die neuen TOA MCC Spike liefern.
II.2.1) Valor total final del contrato o contratos

Valor: 2 074 061,00 EUR
IVA incluido. Tipo del IVA (%) 21,00
V.1) Fecha de adjudicación del contrato:

18.10.2019

V.2) Información sobre las ofertas

Número de ofertas recibidas: 1

V.3) Nombre y dirección del operador económico al que se ha adjudicado el contrato

Nombre oficial: Anorteac, S. L.

País: España

V.4) Información sobre el valor del contrato

Valor total estimado inicial del contrato:
Valor: 1 714 000,00 EUR
IVA excluido

Valor total final del contrato:
Valor: 2 074 061,00 EUR
IVA incluido. Tipo del IVA (%) 21,00
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTIC ... =0&tabId=1


Anortec Maintenance Repair & Overhaul

https://www.anortecmro.com/index.php


Spanien rüstet Raketenjagdpanzer TOA auf SPIKE um

http://www.doppeladler.com/forum/viewto ... 19&p=53252

theoderich
Beiträge: 6247
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Spanien: Ejército de Tierra rüstet TOA (M113) mit PAL SPIKE aus

Beitrag von theoderich »

GONZALO Beatriz: Te necesito TOA, in: Tierra, H 51 (Diciembre 2019), p. 32-35

https://publicaciones.defensa.gob.es/me ... tal_51.pdf

Beim Parque y Centro de Mantenimiento de Sistemas Acorazados (PCMASA) nº 2 wurden 70 Mannschaftstransportpanzer TOA M-113 A1 für das Batallón “Lepanto” des Regimiento “La Reina” nº 2 modernisiert. Weitere Varianten des M-113 werden ebenfalls kampfwertgesteigert:
  • Vehículo de Combate de Zapadores
    • Modifikation von TOA MILAN M113 A2, um den Pioniergruppen eine Transportmöglichkeit zu bieten (Fahrer + Bordschütze + 1 Pioniergruppe)
  • Vehículo Lanzador de Misil SPIKE
    • Modifikation von TOA MILAN M113 A2 MCC
    • Die Lenkwaffe kann entweder vom Fahrzeug aus eingesetzt werden oder man setzt sie abgesetzt mit der üblichen Lafette ein (die am Fahrzeug montierte Lafette für die SPIKE ist nicht identisch)
    • Derzeit existiert nur ein Prototyp, mit dem Validierungsversuche und Schüsse beim Regimiento "Asturias" nº 31 der Brigada "Guadarrama" XII und bei der Brigada "Guzmán el Bueno" X durchgeführt wurden
    • Sobald der Prototyp validiert ist, sollen weitere 60 M113 zu Trägerfahrzeugen für PAL SPIKE umgebaut werden
  • TOA LAG-40
    • Der TOA LAG-40 befindet sich bereits bei der Ejército de Tierra im Dienst. Es sollen durch den Umbau von TOA MILAN M113 A2 weitere Fahrzeuge dieser Konfiguration zulaufen.
    • Für den Umbau werden die Lafette für die MILAN entfernt und durch eine Mehrzwecklafette ersetzt, auf der die Granatmaschinenwaffe LAG-40 montiert wird.
    • Derzeit sind drei Fahrzeuge umgebaut, weitere vier sollen hinzukommen - also insgesamt sieben Trägerfahrzeuge für Granatmaschinenwaffen.
  • TOA Ambulancia
    • Diese Variante basiert auf dem TOA M113 A2 und erlaubt den Transport einer Sanitätsgruppe und zwei Verwundeten.
    • Die Modifikation beschränkt sich auf das Anbringen von Lack zur thermischen Isolierung im Innenraum.
    • 25 Fahrzeuge wurden umgebaut und sind bei den Pionierbataillonen X und XI (Batallones de Zapadores) und diversen Infanterie- und Kavallerieregimentern zugelaufen.

Antworten