Lkw-Beschaffungen

Fahrzeuge, Waffen, Wasserfahrzeuge, Ausrüstung und Uniformen
Embe
Beiträge: 97
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:41

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von Embe »

theoderich hat geschrieben: Fr 18. Nov 2022, 15:10
Bundesheeer hat geschrieben:Eingebunden waren insgesamt fünf ATF DINGO, ein San DINGO, zwei IVECO HUSAR, zwei geschützte Hakenladesysteme und ein leichtes geschütztes Bergefahrzeug.
Auch hier wird das Fahrzeug als "geschütztes" Bergefahrzeug bezeichnet.
Zuletzt geändert von Embe am Mi 23. Nov 2022, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
theoderich
Beiträge: 14711
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von theoderich »

Wahrscheinlich, weil ein paar Fahrzeuge die geschützten Wechselkabinen bekommen werden. Das Fahrzeug im Facebook-Beitrag ist ein "leichtes Bergefahrzeug":

Bild
https://www.empl.at/defence-behoerden/f ... tpritschen

Das "mittlere Bergefahrzeug" hat einen Kran und einen anderen Heckaufbau:

Bild
https://www.empl.at/defence-behoerden/f ... rloesungen
Embe
Beiträge: 97
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:41

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von Embe »

theoderich hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 22:21 Wahrscheinlich, weil ein paar Fahrzeuge die geschützten Wechselkabinen bekommen werden.
Oder anders ausgedrückt, weil 9 von ca. 110 Fahrzeugen (lBgeFz+mBgeFz) nachträglich mit einer geschützten Kabine ausgestattet werden können...
theoderich hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 22:21Das Fahrzeug im Facebook-Beitrag ist ein "leichtes Bergefahrzeug":
Stimmt, du hast recht!
theoderich
Beiträge: 14711
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von theoderich »

Embe hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 22:34Oder anders ausgedrückt, weil 9 von ca. 110 Fahrzeugen (lBgeFz+mBgeFz) nachträglich mit einer geschützten Kabine ausgestattet werden können...
Diese Kabine wird auch auf einigen Trägerfahrzeugen für den TEP90 verwendet - und diese wurden von RMMV komplett mit der geschützten Kabine ausgeliefert:

Bild
https://www.truppendienst.com/themen/be ... tem-mammut

Die IAC lässt sich nachträglich montieren. Mir ist aber nicht bekannt, dass das im ÖBH praktiziert wird.
chris10
Beiträge: 108
Registriert: So 29. Apr 2018, 19:02

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von chris10 »

Sind die ersten Iveco MUV schon eingelangt?

Bild

Im Beitrag sind aber "nur" Pinzgauer zu sehen.

https://www.facebook.com/bundesheer
Acipenser
Beiträge: 1159
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 18:22

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von Acipenser »

Das Bild im Bild (auf das der Vortragende zeigt) dürfte bei einer Präsentation im Werk des Herstellers gemacht worden sein, sonst nur Pinzgauer unter Funk

ad geschützte Kabinen (9 Stück für 110? Fahrzeuge): Die dürften aufs Lager gehen und erst kurz vor dem (Auslands-)Einsatz montiert werden, somit will man ausschließen das ein Fzg. das im Regelbetrieb in Österreich ausfällt gerade dann nicht im Ausland einsatzbereit wäre

ad (2) weiter vorne: gerade das mittlere Bergefahrzeug wäre wegen des Kranes besonders für Logistik-Umschlag (Container) im Auslandseinsatz geschützt notwendig und der Nachschubseinheit unterzuordnen?
theoderich
Beiträge: 14711
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von theoderich »

https://www.facebook.com/bundesheer/pos ... %2CO%2CP-R
Acipenser hat geschrieben: Fr 25. Nov 2022, 09:54ad geschützte Kabinen (9 Stück für 110? Fahrzeuge): Die dürften aufs Lager gehen und erst kurz vor dem (Auslands-)Einsatz montiert werden, somit will man ausschließen das ein Fzg. das im Regelbetrieb in Österreich ausfällt gerade dann nicht im Ausland einsatzbereit wäre
Das ist nicht üblich und wird auch nicht gemacht. Diese Kabinen sind fix auf den Fahrzeugen montiert und werden allenfalls zur Wartung entfernt.
Zuletzt geändert von theoderich am Fr 25. Nov 2022, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Acipenser
Beiträge: 1159
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 18:22

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von Acipenser »

theoderich hat geschrieben: Fr 25. Nov 2022, 11:23
Acipenser hat geschrieben: Fr 25. Nov 2022, 09:54ad geschützte Kabinen (9 Stück für 110? Fahrzeuge): Die dürften aufs Lager gehen und erst kurz vor dem (Auslands-)Einsatz montiert werden, somit will man ausschließen das ein Fzg. das im Regelbetrieb in Österreich ausfällt gerade dann nicht im Ausland einsatzbereit wäre
Das ist nicht üblich und wird auch nicht gemacht. Diese Kabinen sind fix auf den Fahrzeugen montiert und werden allenfalls zur Wartung entfernt.
Ausser in Österreich, da hat unüblichkeit Tratition! Gut vor einem längeren Auslandseinsatz muss der Multi eh zur Wartung und na ja so ne 8cm dicke geschützte Scheibe ist schon eine Herausforderung ans Wartungspersonal!

Haben wir eigentlich geschützte Personentransportcontainer für das Hakenladesystem? TransProtec/MuConPers
theoderich
Beiträge: 14711
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von theoderich »

Acipenser hat geschrieben: Fr 25. Nov 2022, 13:12Haben wir eigentlich geschützte Personentransportcontainer für das Hakenladesystem? TransProtec/MuConPers
Nein. Es gab aber vor sechs Jahren vage Überlegungen in diese Richtung:

ÖBH 2018 (III-284 d.B.)
Bei Realisierung ist eine entsprechende Mobilität von 3 geschützten Jägerbataillonen, 3 geschützten hochgebirgsbeweglichen Jägerkompanien, 2 leichten Jägerbataillonen (Transportcontainer), einem luftbeweglichen Jägerbataillon, sowie des Jagdkommandos und der Miliz (Teilaustattung von 10 Jägerbataillonen und 12 selbständigen Jägerkompanien) sicherstellbar.
https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XX ... ndex.shtml
theoderich
Beiträge: 14711
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von theoderich »

Antworten