Bundeswehr: Schützenpanzer PUMA

Wehrtechnik & Rüstung, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik
theoderich
Beiträge: 13812
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Bundeswehr: Schützenpanzer PUMA

Beitrag von theoderich »

BUNDESWEHR ERHÄLT CRAYLER MIT KETTENLAUFWERK
Palfinger rüstet vier vorhandene CRAYLER der PzGrenTrp von Rad- auf Kettenlaufwerk um. Damit hat der CRAYLER mehr Nutzlast (1.600 kg). Außerdem werden Anpassungen am Hubsystem vorgenommen, so dass ein Kran mit Winde hinzukommt. Dies soll die Arbeiten am SPz PUMA sicherer, einfacher und flexibler gestalten.
https://wehrtechnik.info/index.php/2022 ... nlaufwerk/
theoderich
Beiträge: 13812
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Bundeswehr: Schützenpanzer PUMA

Beitrag von theoderich »

Besserer Schutz und Feuerkraft: Rheinmetall zeigt Rüstung (14.07.22, 17:57 Uhr)
Für so manch einen in Berlin überraschend erklärt der Manager: „Gestern ist die Entscheidung im Ministerium gefällt worden, dass 111 Puma zweifellos bestellt werden. Die Vertragsverhandlungen beginnen nächste Woche.”

Aus dem Verteidigungsressort gibt es für eine konkrete Zahl keine Bestätigung. Generell habe man nur über die Beschaffung zusätzlicher Exemplare entschieden. Eine Sprecherin verweist auf einen Tagesbefehl von Ministerin Christine Lambrecht (SPD) und Generalinspekteur Eberhard Zorn zu Veränderungen bei den Landstreitkräften. „In diesen Kontext fällt auch die Entscheidung zum Waffensystem Puma.”

Papperger sagt, er gehe jedenfalls davon aus, im September einen abschließenden Vertrag zu haben. Der Puma ist ein Hauptfahrzeug, das Rheinmetall in Unterlüß fertigt. Althusmann meint zum angekündigten Vertrag: „Das war lange Zeit wackelig. Nun ist das ein wichtiges Signal. Wir leben in einer Zeit, in der die Rüstungsindustrie wieder einen ganz neuen Stellenwert bekommen hat.”
https://www.ksta.de/nrw/kauferwartung-r ... r-39815478
theoderich
Beiträge: 13812
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Bundeswehr: Schützenpanzer PUMA

Beitrag von theoderich »

Antworten