Das Eurofighter Typhoon Programm

Wehrtechnik & Rüstung, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik
opticartini
Beiträge: 606
Registriert: So 14. Okt 2018, 14:36

Re: Das Eurofighter Typhoon Programm

Beitrag von opticartini »

theoderich hat geschrieben: Sa 19. Feb 2022, 14:22 Das trifft für die derzeitigen Doppelsitzer zu. Das Konzept für den ECR-Eurofighter sieht möglicherweise wieder einen Waffensystemoffizier vor:
Das habe ich auch schon gehört, nach dem Vorbild der EA-18G "Growler". Die Arbeitsbelastung bzw. das benötigte Know-how (technisch und taktisch) um die EW-Ausrüstung zu bedienen, dürfte dann für einen einzelnen "Arbeitsplatz" doch (noch) zu hoch sein.

Aber das ist Zukunftsmusik, dazu müssten erst entweder vorhandene Maschinen umgebaut oder neue Maschinen produziert werden. Dass Eurofighter immer schon dafür konzipiert war - wie oben von jemandem behauptet wurde - ist einfach Unsinn, genauso wie die Behauptung, die Amerikaner könnten quasi die F-35 fremder Luftwaffen fernsteuern.
theoderich
Beiträge: 13053
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Das Eurofighter Typhoon Programm

Beitrag von theoderich »

Ein Eurofighter der Aeronautica Militare bei einer Übung zur Slow Mover Interception mit einer SIAI Marchetti S.208M (Höchstgeschwindigkeit: 285 km/h):

Bild

Bild
https://www.facebook.com/permalink.php? ... %2CO%2CP-R
theoderich
Beiträge: 13053
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Das Eurofighter Typhoon Programm

Beitrag von theoderich »

Importante desarrollo en las capacidades de los EF Tranche 1, in: Revista Aeronautíca y Astronautica, Bd. 910 (Marzo 2022), p. 148-149, Online verfügbar unter: https://publicaciones.defensa.gob.es/re ... s-pdf.html

Die Ala 11 hat auf dem Luftwaffenstützpunkt Morón die ersten Flüge mit einem Eurofighter der Tranche 1 durchgeführt, der mit der Software CM-02E+ ausgestattet ist. Diese neue Software erlaubt die Implementierung folgender Fähigkeiten:
  • Automatische Zielmarkierung für Luft-Boden-Waffen durch Integration des Zielbehälters Litening III.
  • Ersatz der Missionsrechner der Tranche 1 durch Missionsrechner der Tranche 2 und des Video Voice Recorders (VVR) durch einen digitalen VVR (DVVR)
muck
Beiträge: 582
Registriert: Do 9. Jul 2020, 05:10

Re: Das Eurofighter Typhoon Programm

Beitrag von muck »

'The Pioneer' (Bezahlschranke) berichtet, dass die deutsche Bundesregierung Ausgaben von €15 Milliarden für den Ersatz des Jagdbombers Tornado vorgemerkt hat. Zusätzlich wird ein Posten von €2,5 Milliarden für eine ECR-Variante der Eurofighter Typhoon genannt. Mittlerweile gilt es als praktisch gesichert, dass Deutschland die F-35 beschaffen wird.

Und dies anscheinend in größerer Anzahl als das bisher kolportierte Geschwader-Äquivalent. Dafür spricht nicht nur die säuberliche Trennung zwischen den beiden Posten, obwohl die Typhoon ECR ebenfalls zum Ersatz des Tornado nötig sind, sondern auch die Tatsache, dass diese Zahl die ca. €5 Milliarden übersteigt, die bisher als Kaufpreis für 40 F-35 genannt wurden.

Legt man die verfügbaren Zahlen aus den Geschäften mit der Schweiz und Finnland zugrunde, reicht diese Summe für deutlich über 100 F-35. Es scheint sich hier also mindestens der Ersatz aller deutschen Tornado durch F-35 abzuzeichnen.
theoderich
Beiträge: 13053
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Das Eurofighter Typhoon Programm

Beitrag von theoderich »


theoderich hat geschrieben: Di 10. Aug 2021, 18:43Deutschland wird die 38 Eurofighter aus dem "Quadriga"-Programm mit dem Collins Aerospace MFD-4820 ausstatten.

Bild
https://www.baesystems.com/en-fi/event/ ... -show-2021
Bild



Bild
Bild

theoderich
Beiträge: 13053
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Das Eurofighter Typhoon Programm

Beitrag von theoderich »

Airbus-Rüstungschef: Müssen widerstandsfähiger werden
Airbus sei froh, der Luftwaffe den Eurofighter in einer Konfiguration für den elektronischen Kampf liefern zu können - also für das Stören, Niederhalten und Bekämpfen gegnerischer Luftabwehrstellungen. «Das ist für uns eine letztlich natürliche Fortsetzung dessen, was wir mal mit anderen Partnern auf den Tornado ECR gebracht haben», sagte er.

Bis 2028 soll eine erste Version mit Anbautechnik einsatzbereit sein. Schöllhorn: «Und dann werden wir vorschlagen, dass wir in einer zweiten Stufe mit dem sogenannten Eurofighter LTE, also mit dem nächsten Upgrade des Eurofighter, die elektronische Kampffähigkeit in die Software-Architektur mit einbringen und damit die nächste Stufe erreichen.»
https://www.faz.net/agenturmeldungen/dp ... 17385.html


ILA 2022: Berlin expected to green light Eurofighter ECR

https://www.janes.com/defence-news/news ... ighter-ecr
theoderich
Beiträge: 13053
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Das Eurofighter Typhoon Programm

Beitrag von theoderich »






theoderich
Beiträge: 13053
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Das Eurofighter Typhoon Programm

Beitrag von theoderich »

Maschin
Beiträge: 484
Registriert: Di 29. Mai 2018, 22:53

Re: Das Eurofighter Typhoon Programm

Beitrag von Maschin »

theoderich
Beiträge: 13053
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Das Eurofighter Typhoon Programm

Beitrag von theoderich »


España rubrica la adquisición de 20 nuevos aviones Eurofighter

https://www.defensa.gob.es/gabinete/not ... hters.html


EUROFIGHTER, NETMA AND EUROJET SIGN HALCON CONTRACT FOR NEW EUROFIGHTER TYPHOONS
The Halcón agreement, announced at the ILA air show in Berlin, will see Spain receive 16 single-seater and 4 twin-seater fighters equipped with electronic (e-scan) radar which will replace part of the legacy F-18 fleet. It will increase the Spanish Eurofighter fleet to 90 aircraft.

The aircraft, as with those in the German Quadriga programme signed in 2020, will also be equipped with future-proofed hardware, software, and an even broader multi-role capability for engaging air and ground targets.
The first Halcón aircraft will be delivered in 2026 and the new aircraft will secure industrial activity until 2030. With a service life well beyond 2060, the Eurofighter Typhoon’s technical capabilities will allow full integration into the Europe’s future air combat environment.
https://www.eurofighter.com/news-and-ev ... r-typhoons

Zuletzt geändert von theoderich am Fr 24. Jun 2022, 19:12, insgesamt 2-mal geändert.
Antworten