Seite 9 von 11

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Verfasst: Do 30. Jan 2020, 23:28
von Doppeladler
chris10 hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 20:36
Wurde das leichte SSG schon an die Truppe ausgeliefert bzw. gibt es Fotos davon oder technische Datenblätter?
Fotos: https://www.doppeladler.com/da/oebh/nat ... rtag-2019/

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Verfasst: Mi 29. Apr 2020, 14:43
von theoderich
Div. VersGüter zur Ergänzung der SS-Sätze
f) Name des Auftragnehmers oder der Partei der Rahmenvereinbarung

STEYR ARMS GmbH
m) Auftragswert des Auftrages bzw. Wertumfang der Rahmenvereinbarung ohne Umsatzsteuer in Euro

74373

n) Tag des Vertragsabschlusses bzw. des Abschlusses der Rahmenvereinbarung (TT/MM/JJJJ)

06/04/2020
https://www.auftrag.at/ETender.aspx?id= ... ction=show


LASERSCHUTZFILTER (1064NM) für das SSG 69 A1
f) Name des Auftragnehmers oder der Partei der Rahmenvereinbarung

STEYR ARMS GmbH
m) Auftragswert des Auftrages bzw. Wertumfang der Rahmenvereinbarung ohne Umsatzsteuer in Euro

72900

n) Tag des Vertragsabschlusses bzw. des Abschlusses der Rahmenvereinbarung (TT/MM/JJJJ)

25/03/2020
https://www.auftrag.at/ETender.aspx?id= ... ction=show

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Verfasst: Mi 29. Apr 2020, 17:15
von Embe
Truppendienst hat geschrieben: präziser, stärker, weiter - Das mittlere Scharfschützengewehr 8,6-mm Steyr 08A2 (mSSG)
Bild
https://www.truppendienst.com/themen/be ... Nhw#page-1

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Verfasst: Mi 29. Apr 2020, 20:10
von chris10
Div. VersGüter zur Ergänzung der SS-Sätze
und
LASERSCHUTZFILTER (1064NM) für das SSG 69 A1
Irgendwo habe ich etwas von einem Upgrad des SSG69 gehört oder gelesen. Aber welche Teile sind beim SSG69 davon betroffen? Waffenteile, Optik, .. ?

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Verfasst: Do 30. Apr 2020, 00:44
von theoderich
Vielleicht kommt ein Klappschaft für das SSG 69? 2011 war im HGM der Prototyp eines Klappschafts für das SSG 69 ausgestellt - datiert "um 1970"!

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Verfasst: Di 2. Jun 2020, 17:05
von theoderich
Österreich-Wien: Astronomische und optische Instrumente

2020/S 105-255240

Bekanntmachung vergebener Aufträge in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit

Lieferauftrag

I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Offizielle Bezeichnung: Bundesministerium für Landesverteidigung/Kaufmännische Abteilung/Referat 1
Postanschrift: Roßauer Lände 1
Ort: Wien
Postleitzahl: 1090
Land: Österreich
Kontaktstelle(n): BMLV/KA/I
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber

Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja

Offizielle Bezeichnung: Bundesministerium für Inneres
Postanschrift: Minoritenplatz 9
Ort: Wien
Postleitzahl: 1010
Land: Österreich
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:

Zuschlag – 748 St. Nachtsichtbrillen 3D Typ A und B (NSB-3D) auf Restlichtbasis.
II.2.1) Endgültiger Gesamtauftragswert

Wert: 6 029 070,00 EUR
ohne MwSt
IV.2.1) Zuschlagskriterien

das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf

1. Gemäß den Kriterien die in den Angebotseinholungsunterlagen genannt wurden.. Gewichtung 50
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:

8.11.2019

V.2) Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote: 5

V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: THEON SENSORS S.A.
Postanschrift: Ioannou Metaxa 57
Ort: KOROPI
Postleitzahl: 19400
Land: Griechenland

V.4) Angaben zum Auftragswert

Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 6 029 070,00 EUR
ohne MwSt
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTIC ... HTML&src=0

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Verfasst: Mi 3. Jun 2020, 08:24
von cliffhanger
Wozu braucht das BMI 748 Nachtsichtbrillen? Und warum kauft die das ÖBH fürs BMI ?

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Verfasst: Mi 3. Jun 2020, 08:42
von Milizler
Was mir auffällt ist das in letzter Zeit auf immer mehr Fotos quer durch das BH die neuen Schutzwesten auftauchen, zumindest bei KPE Einheiten. Weiß man wie viele Stück beschafft wurden?

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Verfasst: Mi 3. Jun 2020, 16:06
von Doppeladler
cliffhanger hat geschrieben:
Mi 3. Jun 2020, 08:24
Wozu braucht das BMI 748 Nachtsichtbrillen? Und warum kauft die das ÖBH fürs BMI ?
1) Weil die Polizei auch nachts arbeitet? Sondereinsatzkräfte der Polizei, Grenzraumüberwachung, Such-/Rettungseinsätze usw..
2) Weil beim ÖBH die Experten sitzen, die sich mit (der Beschaffung von) Nachtsichtgeräten auskennen.

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Verfasst: Do 4. Jun 2020, 10:02
von cliffhanger
Doppeladler hat geschrieben:
Mi 3. Jun 2020, 16:06
cliffhanger hat geschrieben:
Mi 3. Jun 2020, 08:24
Wozu braucht das BMI 748 Nachtsichtbrillen? Und warum kauft die das ÖBH fürs BMI ?
1) Weil die Polizei auch nachts arbeitet? Sondereinsatzkräfte der Polizei, Grenzraumüberwachung, Such-/Rettungseinsätze usw..
2) Weil beim ÖBH die Experten sitzen, die sich mit (der Beschaffung von) Nachtsichtgeräten auskennen.
Ok nicht präzise genug ausgedrückt.
1.) Klar braucht die Polizei Nachtsichtgeräte , aber warum 748 stk. die man auf Kampfhelme montiert ?
Kriegt da jeder Cobrabeamte im Aussendienst 2 Stück ?
2.) Kann es sein das das ÖBH diese im Auftrag (und ich hoffe auch auf Rechnung ;-) ) des BMI ankauft, um sie dann im Assistenzeinsatz an der Grenze selber zu verwenden?