Mehrzweckhubschrauber

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
iceman
Beiträge: 641
Registriert: Do 17. Mai 2018, 20:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman » Do 18. Jul 2019, 23:56

Warum reicht den Schweizern ein EC 635 als Al-3 Ersatz? Offenbar genauso gebirgig wie bei uns.

theoderich
Beiträge: 4643
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich » Fr 19. Jul 2019, 00:12

Es gab damals noch keine militärische Variante der EC145. Außerdem haben die Schweizer mehr als doppelt so viele mittlere Transporthubschrauber wie wir (Schweiz: 25 "Super Puma"/"Cougar"; Österreich: 9 + 3 S-70A; [23 AB-212]).

Als die 18 EC635 angeschafft wurden, waren es sogar noch mehr:
Luftwaffe (Stand 1.1.2005)

[...]

35 Alouette III

27 Transporthelikopter (Super Puma, Cougar)
http://web.archive.org/web/200603141813 ... _2004.html


Ich habe ein paar sehr interessante Unterlagen auf einer archivierten Eurocopter-Website aufgestöbert. Für die EC635 waren damals schon ein "light armor protection kit" und ein "Multipurpose Armament System" (MPAS) lieferbar - für die EC145 nichts dergleichen:

http://web.archive.org/web/200206041754 ... paris2001/ Hier die detaillierten technischen Daten der EC635, als sie an die Schweiz geliefert wurde:

http://web.archive.org/web/200603110421 ... 202003.pdf

iceman
Beiträge: 641
Registriert: Do 17. Mai 2018, 20:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman » Fr 19. Jul 2019, 09:30

Die Bewaffnung war für die Schweiz offenbar kein Muss-Kriterium. Außerdem geht es um den Ersatz der Al-3 um einen leichten Mehrzweckhubschrauber, Besatzung also 2+6. Beim Transportbedarf geht es dann um die Anzahl der Hubschrauber. Der scheint aber mit 12+6 bereits festgelegt.

Acipenser
Beiträge: 438
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 17:22

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Acipenser » Fr 19. Jul 2019, 13:47

....und bis die leichten Mehrzweckhubschrauber und Schulungshubschrauber geliefert sind werden die Kiowa am Ende sein und bald darauf die letzten AB212 ausscheiden. Daher muss schon heute bei der Beschaffung des Alou3 Ersatzes darauf Rücksicht genommen werden. Daher ist die beste Lösung um den Fähigkeitserhalt zu gewährleisten der Ankauf von 6 Stk Schulungs-und Verbindungshubschrauber H135 und als Einsatzhubschrauber mit Winch, Waffenstation und eben Mattenpanzerung den H145M der etwas höhere Zuladung zulässt und so noch Reserven nach oben hat (1 Staffel, 12 Stk.).
Denn ob wir bis dahin noch eine Staffel Black Hawk als Ersatz für AB212 bekommen ist mehr als fraglich.
Leider hat man sich mit dem Ankauf von Ersatzhubschraubern Alou3 so viel Zeit gelassen das der Fähigkeitsverlust bei allen Hubschraubertypen außer Blacky droht!
Dann hätten wir nur mehr 12 Blackys, 6 Schulungshubschrauber H135 und 12 Einsatzhubschrauber H145M, was doch eher bescheiden wäre mit nur mehr 30 Hubschraubern im ganzen ÖBH!
Daher müssen jetzt die genannten 6 plus 12 gekauft werden!

iceman
Beiträge: 641
Registriert: Do 17. Mai 2018, 20:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman » Fr 19. Jul 2019, 14:25

Bei dem derzeitigen Budget kann man sich den Betrieb von mehr als 30 Stk. sowieso nicht leisten.

Acipenser
Beiträge: 438
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 17:22

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Acipenser » Fr 19. Jul 2019, 14:39

....wir brauchen aber als Ersatz für 23 AB212 etwa in 5-10 Jahren 2 Staffeln Black Hawk, das wären dann 54 Hubschrauber plus 6 zusätzliche Verbindungshubschrauber als Ersatz Kiowa (zB 6 H135, 2 Los zur Vervollständigung der halben Staffel in Lale) also 60 Hubschrauber! Das entspricht dem heute Ist Zustand. Das Geld wäre da, aber halt bei den falschen Säcken, äh in den....

opticartini
Beiträge: 178
Registriert: So 14. Okt 2018, 13:36

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von opticartini » Fr 19. Jul 2019, 15:05

Acipenser hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 16:04
Die sechs Schulungshubschrauber (Lale) sollen auch als Verbindungshubschrauber eingesetzt werden (können).
Quelle?

Acipenser hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 16:04
Da der H135 bei Polizei bereits verwendet wird wären Synergien, besonders in Krisenzeiten, und auf solche bereiten wir uns vor, möglich: Ersatzteile, Techniker, Piloten.
Wie dir dies bereits mehrfach erklärt wurde: Synergien mit anderen Organisationen sind nicht anzustreben, da ein Militär möglichst wenig von anderen Organisationen abhängig sein soll.

Acipenser hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 16:04
Ich glaube hier (in diesen Forum) gibt's eher Airbus Totalverweigerer als realistisch Durchblickende Kräfte, die das beste für die nächsten 50 Jahre anstreben, leider.
Woher willst du bitte wissen, was "das Beste für die nächsten 50 Jahre" ist?

Eher ist es so, dass deinerseits ein mittlerweile mehr als offensichtliches Naheverhältnis zu Airbus besteht. Unter dieser Prämisse sind deine Beiträge zu diesem Thema mit höchster Skepsis zu sehen und als nicht objektiv abzulehnen.

iceman
Beiträge: 641
Registriert: Do 17. Mai 2018, 20:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman » So 21. Jul 2019, 20:38

Acipenser hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 14:39
....wir brauchen aber als Ersatz für 23 AB212 etwa in 5-10 Jahren 2 Staffeln Black Hawk, das wären dann 54 Hubschrauber plus 6 zusätzliche Verbindungshubschrauber als Ersatz Kiowa (zB 6 H135, 2 Los zur Vervollständigung der halben Staffel in Lale) also 60 Hubschrauber! Das entspricht dem heute Ist Zustand. Das Geld wäre da, aber halt bei den falschen Säcken, äh in den....
Man hat fast 20 Jahre gebraucht, um eine komplette Staffel zu betreiben und du träumst bereits von zwei zusätzl. Staffeln.
Und nein, das Geld ist nicht da. Woher sollen deiner Meinung nach die Piloten und Techniker kommen?

Maschin
Beiträge: 216
Registriert: Di 29. Mai 2018, 21:53

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Maschin » Mo 22. Jul 2019, 08:49

iceman hat geschrieben:
So 21. Jul 2019, 20:38

Man hat fast 20 Jahre gebraucht, um eine komplette Staffel zu betreiben und du träumst bereits von zwei zusätzl. Staffeln.
Und nein, das Geld ist nicht da. Woher sollen deiner Meinung nach die Piloten und Techniker kommen?
Richtig. Man brauchte satte 17 Jahre und fünf Verteidigungsminister um drei!! gebrauchte Black Hawks zu beschaffen. Irre in diesem Land.
Noch dazu sollen die AB212 bis mindestens 2035 in Dienst bleiben. Also von einer Ablöse kann keine Rede sein. Und ich befürchte das diese Beschaffung wie jede andere in ein Desaster enden wird. Österreich, seine Politik ist einfach zu deppat und zu desinteressiert für solche Beschaffungen.

Acipenser
Beiträge: 438
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 17:22

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Acipenser » Mo 22. Jul 2019, 11:43

Ja und nein. Das von mir erwähnte ist in etwa das was unsere Mannschaften für Betrieb und Lagen, also Einsatzfälle brauchen. Ihr habt natürlich Recht wenn bei der Medienlandschaft: z.B. 800 Redakteure beim ORF gegen 300 Generäle nix gescheites rauskommt, oder ich nehme da mal den grünen Oberbefehlshaber in die Pflicht, wenn er Kickl ablehnen kann warum kann er Finanzminister nicht auch ablehnen die seinen, als Oberbefehlshaber! Bundesheer, nicht die notwendigen Mittel zukommen lassen. Aber es war auch schon bei Fischer nicht anders: Große Staatsempfänge mit viel Garde, aber kein Geld fürs ÖBH. Da der Fisch vom Kopf zum St.....anfängt kann man dann von all den großen und kleinen Politikern nix erwarten. Braucht wohl den Irankrieg das alle draufkommen das man auch ins Militär investieren muß! Traurig
Das mit den Technikern und Piloten ist deren Lebensplanung, müssen sich auf Jahre, Jahrzehnte Verpflichten, wer macht das schon mit Familie? Wenn man nicht mal am 26. in Wien, Graz und Innsbruck Panzer schauen kann...?
Also werde ich weiterhin die Erfordernisse diskutieren und warten was kommt. AB212 bis 2035? schön wärs. Zuletzt haben wir grad mal 6 in die Luft gebracht, von 23 Stk.! Wenn man den früheren Meldungen glauben schenkt ist eine ganze Staffel nicht einsatzbereit, höchste Zeit über die Zukunft zu reden.
Daher jetzt bei der Alou3 Nachfolge schon die richtigen Weichen stellen und das sind halt 6 Schulungshubschrauber (Verbindungshubschrauber zB H135) und 12 Stk Mehrzweckhubschrauber mit Winch, Waffenstation und Panzermatten (Einsatzhubschrauber H145M zum Beispiel).
Wer andere Typen bevorzugt ist gerne willkommen, jedoch geben H135 und H145M schon den Standard etwas vor.
Wenn wir die 3 neuen Blackys haben bin ich heil froh, das die 3 Schwärme komplett sind aber mit 6 AB212 2 Staffeln betreiben ist hart!

Antworten