Mehrzweckhubschrauber

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
theoderich
Beiträge: 7211
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

Bundesheer
Hubschrauber-Entscheidung gefallen


https://www.kleinezeitung.at/politik/in ... g-gefallen


Hubschrauber-Entscheidung für das Bundesheer gefallen

https://kurier.at/politik/inland/hubsch ... /401037899


Tanner trifft Hubschrauber-Entscheidung

https://www.derstandard.at/story/200012 ... tscheidung
Tribun hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 11:43
Wie war das? Bei der Hubschrauberbeschaffung sagt das Volk nichts dagegen weil Hubschrauber beliebt sind? Na dann gucke man einfach mal in das Standardforum.... Wenige Antworten weil ganz neu der Artikel, aber da sind die "Experten" schon am Schimpfen...
Dumm, dümmer...
Also "repräsentativ" ist das Forum von "DerStandard.at" ganz sicher nicht. Der Schwachsinn, den die Leute dort online von sich geben, geht ja auf keine Kuhhaut.

propellix
Beiträge: 167
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 09:37

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von propellix »

Es ist eh‘ Wurscht, weil wenn das nächste Hochwasser oder die nächste Pandemie kommt, ist es das Erste was gestrichen wird. Und davon kommt irgendetwas eher als die Huberer. Read my lips!

iceman
Beiträge: 1026
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman »

Jetzt sollen endlich neue Hubschrauber beschafft werden und gleich geht das Gejammere los.....
Ist es eigentlich Normalität, daß mittlerweile die Krone über alles zu erst bescheid weiß?

Dr4ven
Beiträge: 285
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 14:35

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Dr4ven »

Phoenix hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 09:40
Jetzt wird noch interessant welche Ausstattung bzw. Bewaffnung kommt?
Bewaffnung ist niedrigste Priorität.
Was das heisst kannst dir eh selber denken.

Ich selbst kann der Entscheidung schon etwas abgewinnen - das Einzige was mich wundert, ist dass es in 10 Jahren nur noch 2 Muster und keinen echten LUH mehr geben wird.
Ich hoffe dabei nur, dass man die 212 auch mit dem AW169 ersetzen und nicht ersatzlos auslaufen lassen wird, mehr als 12 Stück werden aber dann nicht mehr drin sein, was in der Realität wegen der niedrigen Verfügbarkeit der 212 sogar ein mehr an Einsatzbereitschaft sein dürfte.
WENN man dann das Personal noch dafür hat und Hörsching 2030 nach dem Abgang der C-130 dann nicht bereits geschlossen wurde.

Tribun
Beiträge: 191
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 12:11

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Tribun »

Die Frage nach der Bewaffnung ist nur ein Punkt.
Aber wie sieht es mit anderen militärischen Einbauteilen aus?
Beispiel: balistisches Paket? Selbstabdichtende Tanks? Militärische Kommunikationsmittel? Selbstschutzsystem? FLIR? ...

Wenn es zukünftig auf zwei Hubschraubertypen rausläuft, braucht man mindestens 12 weitere Black Hawks und 18 weitere AW169M um OH58 und AB212 zu ersetzen.

Und ja, echten LUH gibt es keinen mehr... Aber das dürfte derzeit auch der Trend bei Luftstreitkräften sein.

opticartini
Beiträge: 426
Registriert: So 14. Okt 2018, 14:36

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von opticartini »

Gekauft wird also der dickste, teuerste Brummer. Na wunderbar, da schreiben sich die Schlagzeilen von selber wenn der 4,5 Tonner ausrückt um eine abgestürzte Kuh zu retten oder so ähnlich ...

Phoenix hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 10:32
Die Frage ist neben den möglichen Waffensystemen auch die sonstige Ausstattung (Raketenwarener, Flares, FLIR, Panzerung,...)? Und auch welche Varianten der Innenausstattung kommen (Notarzt,...)?
Ersetzt wird die Alouette 3 und die hatte das alles auch nicht*. Das Ding wird in erster Linie als kleiner Transporthubschrauber für Mensch und Ware dienen, in zweiter Linie als Kutsche für Politiker und Bundesheer-Häuptlinge ("Verbindungshubschrauber") und in dritter Linie als Mehrzweckhubschrauber für Dinge wie Rettungsmissionen, Feuerbekämpfung und ev. Grenzüberwachung ("Beobachtungshubschrauber").

Das sind grün angemalte Zivilhubschrauber mit ein bisschen Zusatzausrüstung, der Kampfeinsatz hat nur untergeordnete Bedeutung und ist im besten Fall ein Kriterium für die Zukunft, wenn die Kiowa ersetzt werden müssen.

*Und bevor die Klugscheißer daherkommen: Jaja, ich weiß dass man an die Alouette theoretisch irgendwelche Raketenwerfer oder Miniguns dranhängen kann usw. allerdings war das vor allem in Österreich schon sehr lange kein Thema mehr und nicht Aufgabe dieses Modells.
theoderich hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 11:27
Die Italiener haben aber nur zwei Schulungshubschrauber gekauft und die Simulatorausbildung an Leonardo ausgelagert.
Die Frage ist: Worauf bezieht sich hier "Basistrainer"? Die Anfängerausbildung, also quasi der "Hubschrauberführerschein" wird normalerweise eigentlich schon auf deutlich kleineren Modellen gemacht. Aber wenn das so auch geht, dass man nach DA40 gleich auf AW169 springen kann dann solls uns recht sein.

theoderich
Beiträge: 7211
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

AVISO: Tanner und Brieger laden zu aktuellen Themen der Landesverteidigung ein

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS ... digung-ein





Nachfolger für Alouette
Schützenhöfer: "Standort Aigen unmissverständlich abgesichert"


https://www.kleinezeitung.at/steiermark ... dort-Aigen




Bericht: Bundesheer-Hubschrauber kommen künftig aus Italien

https://orf.at/stories/3182087/

https://steiermark.orf.at/stories/3067754/
Zuletzt geändert von theoderich am So 20. Sep 2020, 20:46, insgesamt 3-mal geändert.

öbh
Beiträge: 242
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 12:12

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von öbh »

Eine sehr gute Wahl für unsere Hubschrauberkräfte!!

theoderich
Beiträge: 7211
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

Erleichterung
Neue Helikopter fürs Heer:
"Endlich eine Entscheidung"


https://www.krone.at/2234203




opticartini
Beiträge: 426
Registriert: So 14. Okt 2018, 14:36

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von opticartini »

"In Zukunft" ist eine dehnbare Zeitangabe, allerdings werden die AB212 wsl. mindestens noch 20 Jahre im Dienst bleiben, bis dahin sind die AW169M auch nicht mehr ganz frisch.

Zu den Kiowa hat "Bundesheerbauer" jedenfalls nix gesagt, wenn die alsbald ersetzt werden müssen, kommen vermutlich dafür die AW169M dann nicht in Frage weil zu groß. (Oder es gibt keinen Nachfolger weil die AW169 eh groß genug sind).

Gesperrt