Lkw-Beschaffungen

Fahrzeuge, Waffen, Wasserfahrzeuge, Ausrüstung und Uniformen
theoderich
Beiträge: 8985
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von theoderich »

muck hat geschrieben:
So 14. Feb 2021, 16:09
Wenn man z.B. hört, dass die Franzosen für ihren neuen VT4 ein weltweites Supportnetz aufziehen, das Hersteller-Teams an allen Einsatzorten stationiert, kann man nur den Kopf schütteln.
Der Arquus VT4 Trapper ist ein militarisierter Ford Everest:

Bild

Bild

muck
Beiträge: 262
Registriert: Do 9. Jul 2020, 05:10

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von muck »

... und wie so gut wie jedes Auto heutzutage so konzipiert, dass der Besitzer im Bedarfsfall die Vertragswerkstatt aufsuchen muss, anstatt selbst irgendetwas repariert zu bekommen, das (überspitzt formuliert) über den Reifenwechsel hinausgeht. Nicht eben ideal fürs Militär.

Wolfgang
Beiträge: 117
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 07:21

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von Wolfgang »

Ich muss sagen so schlecht ist der L200 nicht. Es handelt sich um ein Logistikfahrzeug das nicht direkt an der Front sein wird wenn es gefährlich ist. Viele (fast alle) Nationen haben solche Fahrzeuge.

cliffhanger
Beiträge: 392
Registriert: Do 7. Jun 2018, 12:20

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von cliffhanger »

Unter robust und zuverlässig und "ohne moderne elektrik" fällt wohl der :

https://imgr1.auto-motor-und-sport.de/0 ... 627287.jpg

https://i.pinimg.com/originals/9a/2c/42 ... 2907c7.jpg

Gibts noch immer zu kaufen ...

oder ev. https://mahindra-austria.at/modelle/goa-4x4/ :-)

Benutzeravatar
Doppeladler
Beiträge: 508
Registriert: Di 24. Apr 2018, 12:51

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von Doppeladler »

Milizler hat geschrieben:
So 14. Feb 2021, 09:51
Meien Meinung: diese Pick Ups sind gedanklich nur eine Übergangslösung - interessant und auch richtungsentscheidend wird diese Beschaffung sein:
Eine erste Tranche von 55 Fahrzeugen für den Ersatz von "Pinzgauern" wurde in Auftrag gegeben;
Damit sind die 55 bestellten IVECO MUV gemeint. Stand auch schon hier im Forum. Das ist halt leider überhaupt nicht das kompakte Fahrzeug, welches mit MG am Dach und mit Tarnnetzen versehen eine Jägergruppe auf kleinen Waldwegen zum Einsatzort bringt.
DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte. Bundesheer | k.u.k. Monarchie | Weitere Themen

Milizler
Beiträge: 215
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:25

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von Milizler »

Das ist mir durchaus bewusst. Das viel zitierte quer durch den Wald fahren ist bei unseren Übungen zwar immer recht unterhaltsam - läuft an den aktuellen Einsatzszenarien aber Großteils ohnehin vorbei - meine Meinung.


Hmmwv
Beiträge: 12
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 11:54

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von Hmmwv »

Den L200 gibts halt als Einzigen in einer Allrad Konfiguration die 4x4 mit und ohne Längssperre zulässt.

chuckw
Beiträge: 300
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Lkw-Beschaffungen

Beitrag von chuckw »

Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)


Antworten