AIRPOWER 2019 - Zeltweg

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
IndieGrz
Beiträge: 29
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 14:06

Re: AIRPOWER 2019 - Zeltweg

Beitrag von IndieGrz » Mi 11. Sep 2019, 10:07

Oje, jetzt hat die Kleine Zeitung schon wieder was Böses geschrieben:

Unterschiedliche Angaben: Wie viele Besucher bei der Airpower wirklich gezählt wurden
Erstmals ließ das Bundesheer bei der Airpower die Besucher zählen. Das Ergebnis liegt weit unter dem, was offiziell verlautbart wurde. Man habe die Zählungen gestoppt, erklärt der Veranstalter.

https://www.kleinezeitung.at/steiermark ... r-Airpower

Aber auch die Krone war heute nicht ganz "brav":

DAS LAND KÄMPFT
Airpower: Gibt es eine Fortsetzung oder war‘s das?
https://www.krone.at/1993999

Und noch eine allerletzte Replik, bevor die Admins wegen Themenverfehlung eingreifen müssen:
Ich lese viele Medien, als Grazer natürlich auch die Kleine Zeitung. Wenn jemand diese "links vom Falter" verortet, sagt das mehr über den persönlichen Standpunkt desjenigen aus als über seine Medienkompetenz. Was mich ärgert: Es werden in der Diskussion über die Berichterstattung leider oft klar ausgeschilderte Meinungsformate nicht als solche erkannt bzw. die Berichterstattung nicht in ihrer Gesamtheit erfasst. Dann pickt man einzelne Überschriften heraus und schreit "Frechheit"

Over and out.

Dr4ven
Beiträge: 78
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 13:35

Re: AIRPOWER 2019 - Zeltweg

Beitrag von Dr4ven » Mi 11. Sep 2019, 10:31

Der Michel von der Strasse erfasst gar nichts in seiner Gesamtheit und nur um den geht es der Politik und den davon abhängigen Medien.

Der Michel liest idR nicht mal den Artikel zu Ende, sondern saugt einfach nur mal die Headlines und eventuell den einleitenden Satz auf, fertig.
Niemand, der ein gewisses Thema medial nur oberflächlich mitverfolgt, erinnert sich noch an einen Artikel aus der Vorwoche.
Medien bzw. Redakteure wissen das und handeln dementsprechend, um ihre auch oft gerne persönlichen Agenden unterzubringen.

Die Kleine Zeitung hat eine lange Historie auf unterstem Niveau gegen Zeltweg und mit falschen Zahlen und Angaben gegen den Eurofighter zu schreiben und das ist ein Problem, weil die Leute deren Blödsinn wegen der ständigen Wiederholung glauben, denn wenn es immer und immer wieder tendenziell negativ daher kommt, muss es ja stimmen. ODER?
Wie sonst ist es zu erklären, dass immer noch geglaubt wird, die MIG29 wäre damals gratis, der Gripen besser gewesen, oder der EF wäre nicht nachtflugtauglich? Weil es oft genug von denselben Medien wiederholt wurde und die Kleine Zeitung ist bei euch in der Stmk nunmal hauptschuldig an dem Halb- und Falschwissen der Bevölkerung.

Eventuell mag sich jetzt etwas ändern, da Schützenhofer offenbar eine andere Linie vorgegeben hat, nachdem seine Partei gemerkt hat, dass nach der strunzdummen Aussage von Kurz deren Partei seitens der OG ordentlich Gegenwind entgegen blies.

Jetzt auf einmal vor den Wahlen sind wir für ein höherer Budget und den Fortbestand der Airpower - wer bitte soll das und die Medien noch ernst nehmen?

Kleiner Tipp am Rande: Keine Artikel verlinken, die hinter einer Paywall stehen, wenn man den Inhalt nicht komplett zitieren will, denn bei obigen Artikel kommt man vor der Paywall bereits unweigerlich zur Annahme, dass wer gelogen haben muss und "ja das kann ja dann nur das Bundesheer gewesen sein".


DANKE


theoderich
Beiträge: 4644
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: AIRPOWER 2019 - Zeltweg

Beitrag von theoderich » Fr 13. Sep 2019, 19:52

Ich habe gerade beim Betrachten meiner Fotos festgestellt, dass die Dassault Falcon, Kennzeichen OE-IDM, die am Freitag während der "AirPower" von zwei Eurofightern abgefangen wurde, von Dietrich Mateschitz höchstpersönlich gesteuert worden ist:

Bild
https://www.flickr.com/photos/bundeshee ... 0719466071

Maschin
Beiträge: 216
Registriert: Di 29. Mai 2018, 21:53

Re: AIRPOWER 2019 - Zeltweg

Beitrag von Maschin » Sa 14. Sep 2019, 07:38

Chef und Chefpilot höchstpersönlich am Steuer. Auch bei den Übungen war Dietrich Mateschitz mit dabei.

theoderich
Beiträge: 4644
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: AIRPOWER 2019 - Zeltweg

Beitrag von theoderich » Sa 14. Sep 2019, 21:35

Van der Bellen: „Lachen wird uns bald vergehen“
Airpower.

Ja, da gehen viele Tonnen CO2 in die Luft. Solche Spektakel sollten eine seltene Ausnahme bleiben.
https://www.krone.at/1995751

Benutzeravatar
Doppeladler
Beiträge: 297
Registriert: Di 24. Apr 2018, 11:51

Re: AIRPOWER 2019 - Zeltweg

Beitrag von Doppeladler » Mi 13. Nov 2019, 22:47

Und irgendwann war dann doch Zeit zur Durchsicht der Fotos aus Zeltweg. Ein 2. Teil ist auch schon in Vorbereitung.

NACHBRENNER: DIE FOTOREPORTAGE VON DER AIRPOWER19

Die Airshow AIRPOWER19 fand am 6. und 7. September 2019 am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg (Stmk) statt. Trotz Regenwetters wurde die Airshow von 185.000 Luftfahrt-Begeisterten besucht.

Weiterlesen: http://www.doppeladler.com/da/misc/airpower19/
DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte. Bundesheer | k.u.k. Monarchie | Weitere Themen

Acipenser
Beiträge: 440
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 17:22

Re: AIRPOWER 2019 - Zeltweg

Beitrag von Acipenser » Do 14. Nov 2019, 15:02

theoderich hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 21:35
Van der Bellen: „Lachen wird uns bald vergehen“
Airpower.

Ja, da gehen viele Tonnen CO2 in die Luft. Solche Spektakel sollten eine seltene Ausnahme bleiben.
https://www.krone.at/1995751
...sagt einer der mal schnell nach Japan jetten um eine dann doch nicht so stattfindende Krönung eines Monarchen beizuwohnen, auf Staatskosten und viel CO2 noch dazu wo Japan aus der Walfangkommission ausgestiegen ist und den Walfang wieder frönt! Unser grüner Bundespräsident eben. Der Botschafter hätte es auch getan
Die Airpower ist wichtig damit junge Menschen der Faszination Luftfahrt erliegen und sich für eine Kariere beim Bundesheer erwärmen. Solche Leute brauchen wir, anderen wird bei der nächsten realen Krise das Lachen vergehen. Meine Generation hatte Angst vor dem Atomkrieg, und heute? Schulschwänzen für eine Bessere Welt

öbh
Beiträge: 115
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 11:12

Re: AIRPOWER 2019 - Zeltweg

Beitrag von öbh » Do 14. Nov 2019, 21:39

Acipenser bin ebenfalls deiner Meinung. UHBP - Wasser predigen, Wein trinken!

Benutzeravatar
Doppeladler
Beiträge: 297
Registriert: Di 24. Apr 2018, 11:51

Re: AIRPOWER 2019 - Zeltweg

Beitrag von Doppeladler » Fr 29. Nov 2019, 17:35

Die Fotoreportage von der AIRPOWER19 – Teil 2

Hier der 2. Teil unserer großen Fotoreportage von der AIRPOWER19 am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg.

Weiterlesen: http://www.doppeladler.com/da/misc/die- ... 19-teil-2/
DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte. Bundesheer | k.u.k. Monarchie | Weitere Themen

Antworten