Elektronische Kampfführung im ÖBH

Fahrzeuge, Waffen, Wasserfahrzeuge, Ausrüstung und Uniformen
Antworten
theoderich
Beiträge: 2087
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Elektronische Kampfführung im ÖBH

Beitrag von theoderich » Di 10. Jul 2018, 09:00

Outdooreinsatz – EloKa aus Deutschland und Österreich üben gemeinsam

Bild

Bild

Bild

Bild
Auf der Übung SMAUG in Putlos übten die Soldaten der 4. Kompanie des Bataillons für Elektronische Kampfführung 912 gemeinsam mit österreichischen Kameraden unter anderem das Aufklären von Radarsignalen.

Auf dem nahe bei Oldenburg in Holstein gelegenen Übungsplatz Putlos wurden insgesamt drei Aufklärungsteams eingesetzt, die aus Soldaten beider Länder zusammengesetzt waren. „Wir haben drei Stationen, die Radarsignale aufklären. Diese sind an drei verschiedenen Punkten in Stellung“, erklärt der Kompanieeinsatzoffizier Kapitänleutnant Malte F.. „Dadurch erhalten wir eine Peilung und somit den genauen Ursprung des Signals.“
Das EloKaBtl 912 ist in vier Kompanien gegliedert. Die erste Kompanie ist die Stabs- und Versorgungskompanie, die Kompanien zwei bis vier sind für die Aufklärung zuständig und haben sich auf den jeweiligen Bedarfsträger Marine, Luftwaffe und Heer spezialisiert. In Österreich stellt das Militär zurzeit seine EloKa-Kräfte neu auf. Die 4. Kompanie des EloKaBtl 912 unterstützte die österreichischen Kameraden mit der Ausbildung an den mobilen deutschen Aufklärungssystemen vom Typ RMB R11. Nach zwei Wochen intensiver theoretischen und praktischer Ausbildung am Standort Nienburg erfolgte nun auf dem Truppenübungsplatz Putlos auf der Übung SMAUG eine Vertiefung und Überprüfung der vermittelten Ausbildungsinhalte. Zudem diente die Übung SMAUG zur weiteren Fachausbildung der deutschen Kräfte, die künftig innerhalb der Task Force der Schnellen Eingreiftruppe (VJTF) eingesetzt werden.
http://cir.bundeswehr.de/portal/a/cir/s ... NG2A7E2GI7


Elettronica R11

Bild
Shelter based solutions for ELINT like R11 and Communication Jammer like HF-Jammer Hornisse as well as integration of Communication Surveillance and direction finding.
http://www.elettronica.de/en/products/defense
_________________________

Bild
Mobile Aufklärungszentrale während einer internationalen Übung in Österreich (Quelle: PIZ SKB)
http://cir.bundeswehr.de/portal/a/cir/s ... OPUS4Q20R3


Planung zur Einführung von EloKa im Bundesheer

http://www.doppeladler.com/forum/viewto ... f=5&t=3767

theoderich
Beiträge: 2087
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Elektronische Kampfführung im ÖBH

Beitrag von theoderich » Do 6. Dez 2018, 20:23

Kann es sein, dass das Bundesheer ein fahrzeuggestütztes oder semi-mobiles EloKa-System von SAAB Medav beschafft hat? In dieser Präsentation vom heurigen "SAAB Sensor Seminar" wird Österreich als Nutzer eines oder mehrerer EloKa-Systeme der Firma SAAB bezeichnet. Wir haben definitiv kein von SAAB gefertigtes Selbstschutzsystem in einem oder mehreren Helikoptertypen, keine EloKa-Ausrüstung in nicht-existenten JAS-39 "Gripen" und schon gar kein ESM-System für U-Boote:

Anders Carp - Saab as a Sensor Provider

Bild
http://saab-seminar.creo.se/181205/saab ... or_seminar

Air
Electronic Warfare

https://saab.com/air/#electronic-warfare

Naval
Electronic Warfare

https://saab.com/naval/#electronic-warfare


Medav radio monitoring, direction finding and geo-location

https://saab.com/land/istar/land-esm-el ... onitoring/

Medav ground-based C-ESM and COMINT

https://saab.com/land/istar/land-esm-el ... nd-comint/

cliffhanger
Beiträge: 22
Registriert: Do 7. Jun 2018, 11:20

Re: Elektronische Kampfführung im ÖBH

Beitrag von cliffhanger » Fr 7. Dez 2018, 07:50

Na auf der Karte is bei Österreich eh ein weißer fleck....

theoderich
Beiträge: 2087
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Elektronische Kampfführung im ÖBH

Beitrag von theoderich » Fr 7. Dez 2018, 16:44

Nein. Es ist gelb markiert - als Kunde.

cliffhanger
Beiträge: 22
Registriert: Do 7. Jun 2018, 11:20

Re: Elektronische Kampfführung im ÖBH

Beitrag von cliffhanger » Sa 8. Dez 2018, 07:18

Nö.Wenn man den ersten link öffnet und dort den Download , sieht man es besser , da is dann auch Deutschland weiß.

Phoenix
Beiträge: 49
Registriert: So 29. Apr 2018, 19:29

Re: Elektronische Kampfführung im ÖBH

Beitrag von Phoenix » Sa 8. Dez 2018, 07:41

Bei der Karte mit Electronic Warfare sind wir sehr wohl gelb hinterlegt, nur bei der Karte mit Radar nicht

Acipenser
Beiträge: 156
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 17:22

Re: Elektronische Kampfführung im ÖBH

Beitrag von Acipenser » Sa 8. Dez 2018, 14:20

Was ist denn in der Hercules drin?

cliffhanger
Beiträge: 22
Registriert: Do 7. Jun 2018, 11:20

Re: Elektronische Kampfführung im ÖBH

Beitrag von cliffhanger » Mo 10. Dez 2018, 09:23

Laut diesem Link :

https://saab.com/air/training-and-simul ... -services/

ist Österreich ein "LONG THERM CONRACT" Kunde für Target Tow Training , eventuell? auch für EW Training....(mögliche Lösung des Rätsels...)

Antworten