Saab-105OE

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
thomas
Beiträge: 11
Registriert: Do 3. Mai 2018, 21:01

Re: Saab-105OE

Beitrag von thomas »

Na ja, ein Gun Pod wiegt mehr als das 3 fache als eine Sidewinder, wie es strömungstechnisch ausschaut weiß ich nicht, aber die 105 hat auch wesentlich mehr Power als die Schweizer Hawks.
Laut Auskunft eines 105 Piloten sind die die Einbußen bei der Performance mit den Gun Pods nicht so dramatisch, sonst würde man sie auch nicht in der EB verwenden.
Aber eines ist klar, aus der 105 wird auch mit der AIM-9P kein Abfangjäger, aber nachdem die Raketen eh schon da sind(waren), und die 105 auch für die Verwendung vorgesehen ist, und die 105 seit Jahrzehnten in der LRÜ Verwendung findet, wäre es naheliegend gewesen diese weiterzuverwenden, der Aufwand dafür überschaubar.
Warum auch immer das letztlich nicht verwirklicht wurde, ob es die Eurofighter Beschaffung war, technische Schwierigkeiten, oder die, seit Jahrzehnten vorhandene, generelle Abneigung zur Aufrüstung von Lfzg. des Bundesheeres in den "oberen Reihen".

öbh
Beiträge: 180
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 12:12

Re: Saab-105OE

Beitrag von öbh »

die Schweiz besitzt schon seit 2002 keine HAWK-Trainer mehr, wurden billigst an Finnland verkauft.
Nur zur Info, die HAWK hat zwar nur ein Triebwerk (RR Adour) mit gut 2700kp Schub, hingegen hat die Saab-105 zwei Triebwerke (GE J85 G17) mit je 1290kp Schub. Also bieten die Triebwerke der 105 weniger Leistung als das der HAWK.
Der Leistungsbereich der Maschinen in puncto Steigleistung und Geschwindigkeit ist aber ziemlich ident. Vergleichbar auch mit AlphaJet.

Maschin
Beiträge: 313
Registriert: Di 29. Mai 2018, 22:53

Re: Saab-105OE

Beitrag von Maschin »

Das hat mit Schub usw nichts zu tun sondern die Auslegung der AIM-9 an der 105 oder als Beispiel Hawk. Die Lenkwaffen trug man an den beiden äußersten Träger und so ergab sich der Widerstand womit zb als Beispiel Schweiz die Hawk im Übungsluftkampf vs F-5E/Mirage III/S immer mit AIM-9 ein leichtes Ziel der Jägerstaffeln war und ohne sich die Staffeln schwer taten wie früher bei uns Draken/105. Noch dazu war die G-Belastung mit der AIM-9 eingeschränkt. Zb beim Tiger Meet in Jagel flog man mit Luftkampftrainingssystem FPR Pod was ähnliche Performance wie die AIM-9 abgab.

Bild

https://www.bundesheer.at/cms/artikel.php?ID=7247

propellix
Beiträge: 126
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 09:37

Re: Saab-105OE

Beitrag von propellix »

So, da ist sie jetzt, wie versprochen (wenn mich nicht alles täuscht, die YD-04):
Bild
War leider nur als Papierfotoscan verfügbar.

Antworten