Finnland: Beschaffung eines neuen Mittelstrecken-Fliegerabwehrsystems

Wehrtechnik & Rüstung, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik
Antworten
theoderich
Beiträge: 7586
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Finnland: Beschaffung eines neuen Mittelstrecken-Fliegerabwehrsystems

Beitrag von theoderich »

Puolustusvoimien logistiikkalaitos lähetti ilmatorjunnan korkeatorjunnan kehittämisen tarjouspyynnöt

https://puolustusvoimat.fi/-/puolustusv ... ouspyynnot

https://www.facebook.com/puolustus/post ... __tn__=H-R

Das Logistikkommando der finnischen Streitkräfte hat 2018 Angebote für ein neues Fliegerabwehrsystem eingeholt, das leistungsfähiger als derzeit genutzte Systeme (Kongberg NASAMS II, Crotale, ASRAD-R, Raytheon Stinger RMP Block 1) sein soll. Die Behörde erhielt Antworten von folgenden Unternehmen:
  • Diehl Defence
  • Israel Aerospace Industries
  • Kongsberg Defence & Aerospace AS
  • MBDA
  • Rafael Advanced Defence Systems
Ziel ist die Beschaffung eines Fliegerabwehrsystems, das die Wirkung in sämtlichen Höhenbereichen ermöglicht. Die Komponenten sind Lenkwaffenwerfer, Radarsysteme, Lenkwaffen und die Systemintegration.

Bis Ende 2022 soll der Beschaffungsvertrag abgeschlossen werden. Die Einführung ist nach Mitte der 2020er-Jahre geplant.

Einige potentielle Kandidaten:

Finnland kauft neue Fliegerabwehrsysteme

http://www.doppeladler.com/forum/viewto ... 219#p11219

Antworten