Bundeswehr: Haenel MK556 folgt auf Heckler & Koch G36

Wehrtechnik & Rüstung, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik
Antworten
muck
Beiträge: 72
Registriert: Do 9. Jul 2020, 05:10

Bundeswehr: Haenel MK556 folgt auf Heckler & Koch G36

Beitrag von muck »

Die künftige Standardwaffe der deutschen Streitkräfte soll aus Suhl in Thüringen kommen. Das Verteidigungsministerium teilte den Verteidigungsexperten im Bundestag mit, dass die Firma C.G. Haenel als Lieferant für das neue System Sturmgewehr als Nachfolger des G36 von Heckler&Koch ausgewählt wurde, berichtete die Deutsche Presse-Agentur. Eine offizielle Bestätigung des Ministeriums gab es zunächst nicht.

Die Bundeswehr hatte 2017 den Auftrag für ein neues System Sturmgewehr mit bis zu 120.000 Waffen ausgeschrieben, nachdem die frühere Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nach Berichten über heißgeschossene und verzogene Gewehre des Typs G36 die Suche nach einem Nachfolgemodell angeordnet hatte.

Das Thüringer Unternehmen habe in dem 2017 eingeleiteten Bieterverfahren eine Waffe vorgelegt, die sich in umfangreichen Tests als etwas besser auf die Anforderungen des Militärs zugeschnitten und auch als wirtschaftlich vorteilhaft erwiesen hat, wie die dpa aus Militärkreisen erfuhr.
Mehr: Link

muck
Beiträge: 72
Registriert: Do 9. Jul 2020, 05:10

Re: Bundeswehr: Haenel MK556 folgt auf Heckler & Koch G36

Beitrag von muck »

Um es erwähnt zu haben: Das deutsche Verteidigungsministerium hat einer Rüge von Haenels Mitbewerber Heckler&Koch stattgegeben, das Beschaffungsvorhaben in den Stand vor der Zuschlagserteilung zurückzuversetzen. H&K wirft Haenel vor, seine Patente verletzt zu haben.

Antworten