Verteidigungsbudget 2020 und 2020-2024

Landesverteidigung, Einsätze & Übungen, Sicherheitspolitik, Organisation, ...
theoderich
Beiträge: 6223
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Verteidigungsbudget 2020 und 2020-2024

Beitrag von theoderich »

Parlamentskorrespondenz Nr. 524 vom 27.05.2020
Nationalrat behandelt Verteidigungsbudget: Miliz stärken und Selbstständigkeit der Kasernen ausbauen

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAH ... ndex.shtml


32. Sitzung des Nationalrates
TOP 12 Budget 2020: Militärische Angelegenheiten

https://www.parlament.gv.at/MEDIA/play. ... TTE_TEIL=1


Diese "Debatte" war eine Zumutung.

theoderich
Beiträge: 6223
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Verteidigungsbudget 2020 und 2020-2024

Beitrag von theoderich »

Bild
https://de-de.facebook.com/tanner.klaud ... __tn__=H-R

???
  • "um 258 Millionen höheres Budget als im Vorjahr"
    • 2019 _ 2.288,0 Mio. EUR
      • 1.305,7 _ Personalaufwand
      • 784,7 _ Betrieblicher Sachaufwand
      • 13,5 _ Transfers
      • 180,5 _ Investitionstätigkeit
      • 3,6 _ Darlehen und Vorschüsse
    • 2020 _ 2.545,7 Mio. EUR
      • 1.356,1 _ Personalaufwand (+ 50,4 Mio. EUR / + 3,85 %)
      • 828,9 _ Betrieblicher Sachaufwand (+ 44,2 Mio. EUR / + 5,63 %)
      • 11,5 _ Transfers
      • 347,1 _ Investitionstätigkeit (+ 166,6 Mio. EUR / + 92,29 %)
      • 2,2 _ Darlehen und Vorschüsse
Darüber hinaus soll das Verteidigungsbudget 2021-2023 um durchschnittlich 23,2 Mio. EUR oder 0,31 % pro Jahr schrumpfen! Und das bei einer erwarteten Inflation von 1,5 % für 2020 und 1,6 % für 2021.
  • "200 MAN-Lkws" _ unter ÖVP-FPÖ-Regierung vorbereitet und fast fünf Monate vor Beschluss des Budgets 2020 bestellt
    • Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird am Dienstag, den 7. Jänner 2020, um 11.00 Uhr, die Ernennung und Angelobung der neuen Bundesregierung, der neuen Staatssekretärin sowie des neuen Staatssekretärs im Maria Theresien-Zimmer der Präsidentschaftskanzlei vornehmen.
      https://www.ots.at/presseaussendung/OTS ... editierung
  • "geländegängige Fahrzeuge" _ Beschaffung im Rahmen eines "Mobilitätspakets" von 30 Mio. EUR von ÖVP-FPÖ-Regierung beschlossen und vorbereitet
    • Mit dem Mobilitätspaket für die Sicherstellung des Katastrophenschutzes werden um 30 Millionen Euro 40 geländegängige Lastkraftwägen, 50 geländegängige Funktionsfahrzeuge- u.a. auch als Puch G Nachfolge- 4 Sattelzugmaschinen sowie 20 diverse Tiefladeanhänger und Kräne mit zusätzlichen Mitteln zum BMLV- Budget sonderfinanziert.
      https://www.bundesheer.at/journalist/pa ... hp?id=4062
Ist wohl eine "Berufskrankheit", dass man sich als österreichischer Verteidigungsminister wegen Dauerbankrotts des eigenen Ressorts mit den mäßigen Errungenschaften seiner Vorgänger schmückt ...

Antworten