Neue Transportflugzeuge für das Bundesheer

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
Berni88
Beiträge: 402
Registriert: So 29. Apr 2018, 19:40

Re: Neue Transportflugzeuge für das Bundesheer

Beitrag von Berni88 »

Wie @muck schon geschrieben hat, wir werden NIE, wirklich NIE in die Situation und Szenario kommen wo österr. Luftstreitkräfte eine vorgeschobene Operationsbasis nehmen, halten oder versorgen sollten.
Erstens weil wir es nicht können, wie auch, sondern vorallem weil das politisch nicht möglich ist.
Solche "Phantasie"-Szenarien mit EVO´s anlanden, oder Fallschirmspringer absetzten, können vielleicht die Amerikaner, und in Europa max. die Briten und Franzosen mit Einschränkungen und vorallem politischen Willen.
Nicht mal die "angeblich" zweitstärkste Militärmacht hat es, wie auch muck schon schrieb zusammengebracht!
theoderich
Beiträge: 15264
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Neue Transportflugzeuge für das Bundesheer

Beitrag von theoderich »

WADI
Beiträge: 5
Registriert: Mi 7. Sep 2022, 09:45

Re: Neue Transportflugzeuge für das Bundesheer

Beitrag von WADI »

Anbei die Verfügbarkeit der UK C-130J versus der UK A-400M

https://www.airforce-technology.com/fea ... ng-c-130j/
Acipenser
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 18:22

Re: Neue Transportflugzeuge für das Bundesheer

Beitrag von Acipenser »

Und doch üben unsere Fallschirmjäger und Jako solche Szenarien! Zuletzt mit 1700 Mann und befreundeten Armeen.
Aber der aufmerksame Leser hat eh gemerkt das es bei den vom ÖBH angedachten Übungen um Landung in einem nicht feindlichen Land handelt, sondern um Stabilisierungsmaßnahmen bei etwa Evakuierungen von Botschaften oder heimischen Personen im Ausland. Wenn das nicht feindliche Land aber für seine Sicherheit-etwa am Flughafen- nicht garantieren kann, springen Fallschirmjäger über die Fläche (Flugfeld) ab um etwaige vereinzelte Störenfriede zu fixieren damit diese etwa nicht aufs Flugfeld rennen und die danach Landenden Maschinen nicht zu gefährden!

Das ist sehr realistisch und muss auch geübt werden!
theoderich
Beiträge: 15264
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Neue Transportflugzeuge für das Bundesheer

Beitrag von theoderich »

MADER Georg: Was kommt nach der Hercules?, in: Militär Aktuell, H 4 (2022), p. 30-31
Aktuellen Planungen zufolge soll der "Heeres-Lufttransporter" bereits mit 2028/29 seinen Betrieb aufnehmen - die Ausschreibung in einigen Monaten offiziell werden.
https://www.yumpu.com/de/document/read/ ... aer-4-2022
Acipenser
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 18:22

Re: Neue Transportflugzeuge für das Bundesheer

Beitrag von Acipenser »

ja wenn Scheibner damals nicht bei den 3plus1 Schnäppchen zugeschlagen hätte, täten heut alle zu Fuß in Hörsching gehen. Sorry da bin ich realistisch und bleib am "Boden"
theoderich
Beiträge: 15264
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Neue Transportflugzeuge für das Bundesheer

Beitrag von theoderich »

Acipenser hat geschrieben: Fr 9. Dez 2022, 19:50ja wenn Scheibner damals nicht bei den 3plus1 Schnäppchen zugeschlagen hätte
Wieso schreiben Sie eigentlich ständig von "3plus1"? Oder zählen Sie tatsächlich das Ersatzteillager, das seit 2015 in Hörsching, in weitgehend zerlegter Form, als statischer Beladungstrainer eingesetzt wird, als "operatives" Flugzeug?!?
Acipenser
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 18:22

Re: Neue Transportflugzeuge für das Bundesheer

Beitrag von Acipenser »

Nein es wird aber stark beübt, nicht nur für Löscheinsätze herangezogen sondern auch zur Vorbereitung -Verhalten vor dem Absprung- genützt, also ja Teil jeder Übung als Vorbereitung
außerdem hab ich zuletzt wieder gelesen das Österreich 4 C 130 gekauft hat! (Quelle wikipedia) gerade eben gelesen, unter C130 Artikel 4 ex GB

Die Maschine wurde bekanntlich im Eigenflug überstellt, als operatives Flugzeug habe ich es nicht bezeichnet!
Zuletzt geändert von Acipenser am Fr 9. Dez 2022, 20:23, insgesamt 4-mal geändert.
theoderich
Beiträge: 15264
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Neue Transportflugzeuge für das Bundesheer

Beitrag von theoderich »

Acipenser hat geschrieben: Fr 9. Dez 2022, 20:14außerdem hab ich zuletzt wieder gelesen das Österreich 4 C 130 gekauft hat!
Das stimmt überhaupt nicht. Vor 24 Jahren war der Kauf von vier Transportflugzeugen geplant - umgesetzt wurden vor 20 Jahren drei Stück. Das vierte Exemplar ist ein flugunfähiger, zerlegter Ersatzteilspender! Steht übrigens auch auf Wikipedia!
Acipenser hat geschrieben: Fr 9. Dez 2022, 20:14Die Maschine wurde bekanntlich im Eigenflug überstellt
Wir haben flugunfähige, ausgeschlachtete Flugzeuge und Hubschrauber als "Gate Guards" vor den Fliegerhorsten Hinterstoisser, Fiala-Fernbrugg, Vogler und Brumowski stehen. Würden Sie diese Monumente etwa auch zur aktiven Flotte zählen? Die waren schließlich auch vor Jahrzehnten einmal flugfähig!
Zuletzt geändert von theoderich am Fr 9. Dez 2022, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
Acipenser
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 18:22

Re: Neue Transportflugzeuge für das Bundesheer

Beitrag von Acipenser »

Ich hab auch nix anderes behauptet
Antworten