BAE Systems Hägglunds BvS10 MkIIB

Fahrzeuge, Waffen, Wasserfahrzeuge, Ausrüstung und Uniformen
Verweigerer
Beiträge: 505
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:03

Re: BAE Systems Hägglunds BvS10 MkIIB

Beitrag von Verweigerer »

chuckw hat geschrieben: Fr 14. Okt 2022, 14:30 Geht es hier um Hägglunds?
Vermutlich. Im Bericht der Kleinen Zeitung wird sogar dezidiert davon geschrieben.

https://www.kleinezeitung.at/politik/62 ... ndesheeres
Wolfgang
Beiträge: 318
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 07:21

Re: BAE Systems Hägglunds BvS10 MkIIB

Beitrag von Wolfgang »

Neue und weitere Hägglungs - welche Versionen, haben wird überhaupt unterschiedliche Versionen. Ich glaube nur eine einzige gepanzertes und bewaffnetes MTF. Ich habe auch schon welche im Netz gefunden mit PAL, Mörser und FlA, natürlich auch Aufklärung usw.
theoderich
Beiträge: 15276
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: BAE Systems Hägglunds BvS10 MkIIB

Beitrag von theoderich »

Wolfgang hat geschrieben: Sa 29. Okt 2022, 16:48haben wird überhaupt unterschiedliche Versionen.
Für die 32 BvS10 MkIIB wurden nach dem Vertragsabschluss 2016 im Zuge einer Vertragsänderung zwei CASEVAC- und zwei C4I-Rüstsätze bestellt:

Bild

Diese Rüstsätze wurden durch die 5. Vertragsänderung wieder abbestellt.

https://www.wirkungsmonitoring.gv.at/20 ... a-518.html
Verweigerer
Beiträge: 505
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:03

Re: BAE Systems Hägglunds BvS10 MkIIB

Beitrag von Verweigerer »

Gibt es die Option auf 16 weitere noch oder liege ich falsch?
theoderich
Beiträge: 15276
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: BAE Systems Hägglunds BvS10 MkIIB

Beitrag von theoderich »

Digitalisierung der Ausbildung an EFWS

https://www.auftrag.at/ETender.aspx?id= ... ction=show
Es gibt mit dem CATT bereits ein virtuelles Simulationssystem für Bediener der EFWS:

Bild
https://www.truppendienst.com/themen/be ... eer-teil-2
chuckw
Beiträge: 501
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: BAE Systems Hägglunds BvS10 MkIIB

Beitrag von chuckw »

Hier könnte sich AUT anschließen, die Teilnahme anderer Nationen ist möglich:

Framework Agreement CATV
II.2.4)
Description of the procurement:
FMV has been involved in a joint procurement with Germany and the United Kingdom of a framework contract comprising a Collaborative all-terrain Vehicle (CATV). The tender has been directed at the existing supplier BAE Systems Hägglunds, which is a manufacturer of existing track-wagon systems.

The Bandvagnen is called BV410 and is a further developed variant of BvS10, which is currently at the disposal of the Swedish Armed Forces. Among other things, the new system is equipped with an enhanced mine-guard and has a higher load capacity than its predecessor. The procurement covers a number of variants such as troop transport, logistics and communication.
The wagon is mainly used in engineering, aircraft and artillery battalions. And as ambulance within mechanised battalions. Initial procurement includes 436st vehicle.
II.2.11)
Information about options
Options: yes
Description of options:
There is a possibility to join additional nations. It is possible to extend the duration of the framework agreement.
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTIC ... XT:DE:HTML
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)
theoderich
Beiträge: 15276
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: BAE Systems Hägglunds BvS10 MkIIB

Beitrag von theoderich »

30. November 2022

Zahlreiche Neuerungen
Krisen geben Tirols Heer mehr Selbstbewusstsein
Wie viel davon konkret für Tirol abfällt, lässt sich nicht beziffern. "Das Geld fließt in drei Schwerpunktbereiche: 1. Mobilität der Einsatzkräfte, 2. Schutz der Truppe, 3. Autarkie und Nachhaltigkeit", zeigt der Imster auf. Und was heißt das genau? "Die Mobilität umfasst den Fuhrpark", sagt Gstrein. So wird das zum Teil uralte (aber immer noch funktionstüchtige) Gerät durch modernes ersetzt. Neue, gepanzerte Sanitätsfahrzeuge werden angeschafft - drei bis vier davon erhält Tirol. Der gute alte "Pinzgauer" wird ebenfall nach und nach durch gebirgstaugliche Maschinen ersetzt - etwa durch Skidoos, Quads oder leichte Geländefahrzeuge. "Weitere Hägglunds, von denen bereits acht seit 2017 in Tirol sind, sollen hinzukommen. Damit werden nicht nur die Soldatinnen und Soldaten arbeiten, sondern auch die Miliz", erklärt Gstrein.
https://www.krone.at/2869595


Kommandant im Interview
Militär in Tirol rüstet kräftig auf, Übungspflicht für Miliz notwendig

https://www.tt.com/artikel/30839015/mil ... -notwendig
Acipenser
Beiträge: 1309
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 18:22

Re: BAE Systems Hägglunds BvS10 MkIIB

Beitrag von Acipenser »

Ein zweites Baulos Hägglund ware einfach toll und dringend notwendig, aber leider war Österreich kein leichter Kunde, ein Projektleiter seitens des Herstellers warf hin bei wieviel Vertragsänderungen seitens Österreichs?
Ich sag nur toy-toy-toy
Antworten