Österreichische Rüstungsindustrie

Landesverteidigung, Einsätze & Übungen, Sicherheitspolitik, Organisation, ...
theoderich
Beiträge: 13782
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Österreichische Rüstungsindustrie

Beitrag von theoderich »

HDS gehört einer ungarischen Staatsholding. GDELS Steyr ist auch Teil einer ausländischen Unternehmensgruppe, deshalb würde aber niemand behaupten, es wäre eine "spanische" Firma.
Berni88
Beiträge: 350
Registriert: So 29. Apr 2018, 19:40

Re: Österreichische Rüstungsindustrie

Beitrag von Berni88 »

Ich weis das sie nicht mehr in österr. Besitz ist.
Aber ich dachte auch, das die Produktion ins Ausland verlagert wurde!

Muss die österr. Regierung eigentlich solche Lieferungen freigeben? Wie es zB. in Deutschland oder der USA der Fall ist?
zB. wenn GDELS Pandure an einen ausländischen Kunden liefert.
Oder wenn Rheinmetall-Arges Munition, sagen wir mal zB. nach Bangladesh liefern will?
theoderich
Beiträge: 13782
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Österreichische Rüstungsindustrie

Beitrag von theoderich »

Berni88 hat geschrieben: Mi 20. Jul 2022, 16:49Aber ich dachte auch, das die Produktion ins Ausland verlagert wurde!
Nein, die Produktion ist nach wie vor in Hirtenberg.

https://hds.hirtenberger.com/contact/
Hirtenberger Defence will continue to operate from all its locations and carry the well-known brand.
https://euro-sd.com/2019/11/news/indust ... r-defence/

Berni88 hat geschrieben: Mi 20. Jul 2022, 16:49Muss die österr. Regierung eigentlich solche Lieferungen freigeben? Wie es zB. in Deutschland oder der USA der Fall ist?
zB. wenn GDELS Pandure an einen ausländischen Kunden liefert.
Oder wenn Rheinmetall-Arges Munition, sagen wir mal zB. nach Bangladesh liefern will?
Natürlich:

Bundesgesetz vom 18. Oktober 1977 über die Ein-, Aus- und Durchfuhr von Kriegsmaterial (Kriegsmaterialgesetz - KMG)

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassu ... r=10000609
theoderich
Beiträge: 13782
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Österreichische Rüstungsindustrie

Beitrag von theoderich »

Bild

Bild
1 Stück luftverladbarer verwindungsfrei montierter Sheltertragrahmen auf weltweit erstem MAN TG3-MIL Euro 6 an einen unserer europäischen Kunden. Beim Fahrzeug handelt es sich um einen TGS 33.430 6x6.

Das Fahrzeug verfügt über einen 20 Fuß ISO-Sheltertragrahmen, eine STIS Reifendruckregelanlage und mechanische Stützen am Heck.
https://www.facebook.com/emplgroup/post ... %2CO%2CP-R
Berni88
Beiträge: 350
Registriert: So 29. Apr 2018, 19:40

Re: Österreichische Rüstungsindustrie

Beitrag von Berni88 »

US-Special Forces erhalten Pandur EVO!!!

https://soldat-und-technik.de/2022/07/m ... evolution/
innsbronx
Beiträge: 260
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 18:04

Re: Österreichische Rüstungsindustrie

Beitrag von innsbronx »

War in diesem Thread schon vor einem Monat Thema.
Berni88
Beiträge: 350
Registriert: So 29. Apr 2018, 19:40

Re: Österreichische Rüstungsindustrie

Beitrag von Berni88 »

Polnische Kampfschwimmer beschaffen (eine kleine Menge) Glock G45 MOS:

https://soldat-und-technik.de/2022/08/b ... r-formoza/
theoderich
Beiträge: 13782
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Österreichische Rüstungsindustrie

Beitrag von theoderich »

theoderich
Beiträge: 13782
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Österreichische Rüstungsindustrie

Beitrag von theoderich »

Die Linzer Firma WFL Millturn Technologies hat im Juli eine eine Fräsmaschine vom Typ M40 an Ashot Ashkelon Industries geliefert. Dieses Unternehmen fertigt u.a. das Getriebe des Kampfpanzers "Merkava" oder Getriebewellen für die Triebwerke der V-22 "Osprey":

Bild
Idan Shimshon
Head of maintenance
1 Monat Bearbeitet

Ashot Ashkelon continues to be a significant force in the industry and is being upgraded with new WFL machine.
https://www.linkedin.com/company/ashot-ashkelon-ltd
Antworten