Pandur EVO

Fahrzeuge, Waffen, Wasserfahrzeuge, Ausrüstung und Uniformen
theoderich
Beiträge: 8888
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Pandur EVO

Beitrag von theoderich »

Dass man dazu irgendetwas "offiziell nachlesen" kann ist unwahrscheinlich, da es sich um einen Optionsabruf aus einem bestehenden Vertrag handelt.

Verweigerer
Beiträge: 171
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:03

Re: Pandur EVO

Beitrag von Verweigerer »

Danke theoderich! Ich verstehe. Schade. Bevorzuge natürlich Gewissheit, aber freue mich über positive Entsprechung.

Phoenix
Beiträge: 162
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29

Re: Pandur EVO

Beitrag von Phoenix »

Gemäss heutiger Anfragebeantwortung ist auch mittelfristig keine Beschaffung von Evos mit schwerer Bewaffnung geplant

Wolfgang
Beiträge: 117
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 07:21

Re: Pandur EVO

Beitrag von Wolfgang »

Schade wäre die optimale Plattform gewesen - Luft und Panzerabwehr bzw. Gebäude (Bunker)

theoderich
Beiträge: 8888
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Pandur EVO

Beitrag von theoderich »

AVISO: Verteidigungsministerin Tanner besucht Produktionsstätte des Panzers Pandur EVOLUTION=
Am Dienstag, den 26. Jänner 2021, um 09.00 Uhr besucht Verteidigungsministerin Klaudia Tanner die Produktionsstätte des Mannschaftstransportpanzers Pandur EVOLUTION General Dynamics European Land Systems-Steyr. Im Zuge des Besuches erfolgt die Vertragsunterzeichnung zur Lieferung von weiteren 30 gepanzerten PANDUR 6x6 Evolution.
https://www.bundesheer.at/journalist/pa ... &timeline=

Verweigerer
Beiträge: 171
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:03

Re: Pandur EVO

Beitrag von Verweigerer »

Na toll, die Tanner muss das Ganze erst noch unterschreiben. Dachte dies wäre ein längst eingefädelter Optionsabruf? Und warum rühmt man sich bereits seit letzten Sommer damit? Logisch, bei dem Tempo g‘winnst kan Kriag! War klar, da fehlte ja noch die Pressekonferenz...

öbh
Beiträge: 296
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 12:12

Re: Pandur EVO

Beitrag von öbh »

Nicht meckern, man muss froh sein dass in jetzigen Zeiten noch Geld für Anschaffungen für das ÖBH vorhanden ist.

theoderich
Beiträge: 8888
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Pandur EVO

Beitrag von theoderich »

Verweigerer hat geschrieben:
Mo 25. Jan 2021, 15:30
Na toll, die Tanner muss das Ganze erst noch unterschreiben. Dachte dies wäre ein längst eingefädelter Optionsabruf? Und warum rühmt man sich bereits seit letzten Sommer damit? Logisch, bei dem Tempo g‘winnst kan Kriag! War klar, da fehlte ja noch die Pressekonferenz...
Ist Lesen wirklich so schwer?!?
EVO II hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 11:59
1.Tranche waren 34 inkl. Sprengmodul
Option für weitere 62 im Juni 19 nicht gezogen, da keine Regierung!
Momentan Angebotsphase für 30.

Verweigerer
Beiträge: 171
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:03

Re: Pandur EVO

Beitrag von Verweigerer »

Ja. Mein Fehler liegt scheinbar im Detail. Danke.

theoderich
Beiträge: 8888
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Pandur EVO

Beitrag von theoderich »

Es ist noch nichts unterzeichnet - aber natürlich schlachtet die "Krone" das Thema bereits propagandistisch aus (auch in der heutigen Printausgabe):

Gerät um 100 Mio. Euro
30 neue Hightech-Panzer rollen beim Bundesheer an

https://mobil.krone.at/2327191

Das Kabinett hat wohl eine Standleitung in die Muthgasse ...

Antworten