Ungarn bestellt Leopard 2A7+, Leopard 2A4, PzH2000 und Rheinmetall LYNX

Wehrtechnik & Rüstung, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik
theoderich
Beiträge: 9562
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Ungarn bestellt Leopard 2A7+, Leopard 2A4, PzH2000 und Rheinmetall LYNX

Beitrag von theoderich »

Bild
Ein ungarischer Panzeroffizier aus dem Panzerbataillon 11 aus Tata und ein österreichischer Fähnrich bestreiten seit dieser Woche gemeinsam die Ausbildung zum Zugskommandanten am Kampfpanzer Leopard 2A4.
https://www.facebook.com/bundesheer/pos ... ?__tn__=-R

Vor ein paar Tagen sind zwei Reservetürme für den Leopard 2A4 in Ungarn eingetroffen. In naher Zukunft sollen zwei weitere Reservetürme folgen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
https://www.facebook.com/media/set/?set ... rH5kflc4fw


iceman
Beiträge: 1097
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Ungarn bestellt Leopard 2A7+, Leopard 2A4, PzH2000 und Rheinmetall LYNX

Beitrag von iceman »

Wie machen das die Ungarn mit einem Budget von knapp 2 mrd. euro?

theoderich
Beiträge: 9562
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Ungarn bestellt Leopard 2A7+, Leopard 2A4, PzH2000 und Rheinmetall LYNX

Beitrag von theoderich »

Der Anteil des ungarischen Verteidigungsetats am gesamten Staatsbudget ist doppelt so hoch wie in Österreich. Ungarn hat 2019 24 % seines Verteidigungsbudgets für Investitionen aufgewendet - in Österreich waren es nur 5,8 %.

Quelle: EDA Defence Data Portal (Defence Data 2019)

Benutzeravatar
Doppeladler
Beiträge: 517
Registriert: Di 24. Apr 2018, 12:51

Re: Ungarn bestellt Leopard 2A7+, Leopard 2A4, PzH2000 und Rheinmetall LYNX

Beitrag von Doppeladler »

Und das Lohn und Preisniveau ist in Ungarn auch immer noch deutlich niedriger als in Österreich ...
DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte. Bundesheer | k.u.k. Monarchie | Weitere Themen

Taer
Beiträge: 59
Registriert: Fr 21. Dez 2018, 22:58

Re: Ungarn bestellt Leopard 2A7+, Leopard 2A4, PzH2000 und Rheinmetall LYNX

Beitrag von Taer »

Na ja die Leo 2A7, Wisent 2, Büffel, (teilweise Lynx) und PzH2000 kommen ja aus Deutschland, aber man munkelt, dass die Beschaffungen durch die EU bezuschusst werden. Wenn man mal schaut wo Gelder hinfließen sieht man das Polen und Ungarn größte Nettonehmer sind und Deutschland größter Zahler. Da liegt sowas auch durchaus nahe, dass man dann auch nicht traurig ist, wenn etwas in Deutschland damit gekauft wird.

theoderich
Beiträge: 9562
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Ungarn bestellt Leopard 2A7+, Leopard 2A4, PzH2000 und Rheinmetall LYNX

Beitrag von theoderich »

Befejeződött a tüzér katonák lövegparancsnoki szakkiképzése Németországban

https://honvedelem.hu/hirek/befejezodot ... agban.html

Bild

Bild
https://www.facebook.com/media/set/?set ... 838Zlz4ENw

Der erste Kurs ungarischer Soldaten als Waffenbediener für die PzH2000 ist abgeschlossen. Ende März beginnt die Ausbildung der Batteriekommandanten.


theoderich
Beiträge: 9562
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Ungarn bestellt Leopard 2A7+, Leopard 2A4, PzH2000 und Rheinmetall LYNX

Beitrag von theoderich »

PREMIUM: Hungarian Lynx production ramps up
Production of the first batch of new KF41 Lynx Infantry Fighting Vehicle for the Hungarian Defence Force (HDF) is due to begin in Q4 2021.

German armoured vehicle manufacturer Rheinmetall aims to ensure that delivery of the first 46 vehicles to the HDF occurs in 2022.
https://www.shephardmedia.com/news/land ... ynx-ramps/

theoderich
Beiträge: 9562
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Ungarn bestellt Leopard 2A7+, Leopard 2A4, PzH2000 und Rheinmetall LYNX

Beitrag von theoderich »

Zuletzt geändert von theoderich am Fr 14. Mai 2021, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten