Großbritannien: Challenger 2 Life Extension Programme

Wehrtechnik & Rüstung, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik
theoderich
Beiträge: 9696
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Großbritannien: Challenger 2 Life Extension Programme

Beitrag von theoderich »

Deutsche modernisieren britische Challenger-Kampfpanzer

https://www.diepresse.com/5953975/deuts ... ampfpanzer

?!?


RAF Hercules fleet to be axed under plans to modernise Britain’s military (20. März 2021)
A planned life-extension programme of the army’s main battle tank, the Challenger 2, is expected to be announced shortly after the publication of the review.
https://www.ft.com/content/2a28e071-38e ... 60915ea992


PREMIUM: Rheinmetall denies Challenger 2 upgrade contract speculation (19. März 2021)

https://www.shephardmedia.com/news/land ... rade-cont/


German company in frame for £750m British Army tank contract (19. März 2021)

https://www.telegraph.co.uk/business/20 ... ger-tanks/

theoderich
Beiträge: 9696
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Großbritannien: Challenger 2 Life Extension Programme

Beitrag von theoderich »

British Army to possess most lethal tank in Europe
The British Army will receive a fleet of 148 Challenger 3 main battle tanks as part of an £800 million contract with Rheinmetall BAE Systems Land (RBSL), the Defence Secretary has announced today.
The new tank will carry additional high velocity ammunition able to travel at faster speeds with an increased range. Ammunition will also be programmed digitally from a new turret with a 120 millimetre smoothbore gun. This cutting-edge tank will also feature an upgraded engine with a new cooling system and suspension to improve accuracy when firing in transit.

A new automatic target detection and tracking system will be used to identify threats, whilst new thermal long-range cameras will be fitted as part of a day/night image system.
As part of the Army’s commitments to adapt to meet future threats, Challenger 3 will be fully digitalised integrating information from all domains whilst being able to travel up to 60mph. The Challenger 3 tank is being developed to replace the current Challenger 2 tank which has been in service since 1998. Full Operating Capability for the tank is planned for 2030, with initial operating capability expected by 2027.
https://www.gov.uk/government/news/brit ... -in-europe








RBSL to build next-generation Challenger 3 tanks in major boost for UK prosperity

https://rbsl.com/news-and-events/news/r ... 3-contract

Zuletzt geändert von theoderich am Mo 10. Mai 2021, 10:01, insgesamt 1-mal geändert.


muck
Beiträge: 347
Registriert: Do 9. Jul 2020, 05:10

Re: Großbritannien: Challenger 2 Life Extension Programme

Beitrag von muck »

Diese Rhetorik dürfte auch mit der gegenwärtigen Regierung zu tun haben, die sich generell nur in Superlativen auszudrücken vermag. Schauen wir mal.

theoderich
Beiträge: 9696
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Großbritannien: Challenger 2 Life Extension Programme

Beitrag von theoderich »

Challenger 2 Life Extension Project (LEP)

The Challenger 2 LEP is a UK MOD contract to remove obsolescence from Challenger 2 and to extend its Out of Service Date to 2040.

As well as removing obsolescence, there will be opportunity to make further capability enhancements. The upgraded tank will be referred to as Challenger 3.

RBSL hopes to play a major role in this programme.
https://rbsl.com/capabilities/tracked-v ... hallenger2

muck hat geschrieben:
So 9. Mai 2021, 09:34
Diese Rhetorik dürfte auch mit der gegenwärtigen Regierung zu tun haben, die sich generell nur in Superlativen auszudrücken vermag.
Ich frage mich auch immer wieder, was daran so schwer ist, nüchtern und sachlich zu informieren.

muck
Beiträge: 347
Registriert: Do 9. Jul 2020, 05:10

Re: Großbritannien: Challenger 2 Life Extension Programme

Beitrag von muck »

Nun, der Fairness halber will ich annehmen: Vielleicht ist es eine Reaktion auf die Kritik an den im Frühjahr kursierenden Gedankenspielen, die britische Panzerwaffe ganz aufzulösen.

theoderich
Beiträge: 9696
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Großbritannien: Challenger 2 Life Extension Programme

Beitrag von theoderich »


Insgesamt 148 Kampf-panzer des Typs Challenger 2 sollen in den kommenden Jahren mit neuen 120-mm-Glattrohrkanonen aus dem Hause Rheinmetall ausgerüstet werden. Gleichzeitig sollen sie auch einen komplett neuen Turmaufbau mit einer zukunftsweisenden digitalen Systemarchitektur erhalten. Mit dieser umfassenden Modernisierung im Rahmen des Challenger 2 Life Extension Projects (LEP) der britischen Streitkräfte werden die bewährten Kampfpanzer zum neuen Challenger 3 umgerüstet und für weitere Jahrzehnte nutzbar gemacht. Die Auslieferung der modernisierten Fahrzeuge soll im Zeitraum 2021 bis 2027 erfolgen. Das Gesamtvolumen des Auftrags beläuft sich auf rund 770 MioEUR (665 MioGBP).
Ein Großteil der Modernisierungsarbeiten soll am traditionsreichen Standort der Rheinmetall BAE Systems Land (RBSL) im britischen Telford erfolgen. Von einer Vorgänger-Gesellschaft der RBSL wurden vor über 25 Jahren bereits die ersten Challenger 2 Fahrzeuge an die britische Armee übergeben. RBSL ist ein Joint-Venture-Unternehmen zwischen Rheinmetall und BAE Systems, wobei die Rheinmetall Landsysteme GmbH 55% der Anteile hält.
https://www.pressebox.de/pressemitteilu ... id/1058226






Das ist eben der moderne "copy & paste-Journalismus", der ohne Hintergrundrecherche auskommt. Hauptsache das Ergebnis ist schnell und billig ...

theoderich
Beiträge: 9696
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Großbritannien: Challenger 2 Life Extension Programme

Beitrag von theoderich »


Antworten