Reform des Wehrdienstes

Wehrpflicht, Stellung, Jobmöglichkeiten, ...
Antworten
theoderich
Beiträge: 2368
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Reform des Wehrdienstes

Beitrag von theoderich » Do 16. Aug 2018, 21:51

Moderne Infrastruktur: Minister Kunasek übergibt WLAN in Zeltweg
50 der vorgesehenen 55 Liegenschaften wurden im Zeitraum von April bis September 2018 bisher mit WLAN ausgestattet. Die Investitions- und Betriebskosten für drei Jahre an allen 55 Standorten betragen rund 850.000 Euro.
Das Pilotprojekt WLAN wurde 2014 im Rahmen der Wehrdienstreform gestartet und an vier Standorten realisiert. Mit insgesamt 380 Access Points sollen gleiche Voraussetzungen für alle Nutzer geschafft werden. Jedem Verbraucher steht unbegrenzter Download pro Tag auf bis zu drei Endgeräten zur Verfügung. Obwohl das WLAN primär für Rekruten vorgesehen ist, kann es von allen Bediensteten des Bundesheeres genutzt werden.
http://www.bundesheer.at/cms/artikel.php?ID=9598

Im April gab es dazu einen Artikel im "Truppendienst":
Ich finde es nach wie vor lächerlich, dass in den Medien das Wohl und Wehe der Reform des Grundwehrdienstes von flächendeckendem WLAN in Kasernen abhängig gemacht wurde.


JA ZUR WEHRPFLICHT! Aber wie soll diese reformiert werden?

http://www.doppeladler.com/forum/viewto ... f=3&t=3705

Antworten