Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
cliffhanger
Beiträge: 245
Registriert: Do 7. Jun 2018, 12:20

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von cliffhanger »

Na dann gibts´halt keine neuen Jet´s...

iceman
Beiträge: 891
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von iceman »

....es wird immer besser.

kapfe1933
Beiträge: 5
Registriert: Di 22. Mai 2018, 13:54

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von kapfe1933 »

Ich bin jetzt nicht mal ansatzweise ein Fachmann, aber was wäre eigentlich mit folgendem Model? https://de.wikipedia.org/wiki/Aero_L-159
Der wäre ja von den theoretischen Flugleistung, zumindest halbwegs brauchbar, und es gäbe sie auch als Zweisitzer.
Und anscheinend(laut Wiki) haben die Tschechen ja einen Überbestand davon ?
Nur mal so eine Frage, weil es mich interessieren würde.

theoderich
Beiträge: 5875
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von theoderich »

kapfe1933 hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 13:25
Ich bin jetzt nicht mal ansatzweise ein Fachmann, aber was wäre eigentlich mit folgendem Model? https://de.wikipedia.org/wiki/Aero_L-159
Die L-159 wurde ebenfalls vor zwölf Jahren als potentieller Nachfolger der Saab-105OE diskutiert - unfinanzierbar:

Tschechische Kampfflugzeuge als Ersatz für Saab 105?

http://www.doppeladler.com/forum/viewto ... 9544#p9544

Und eingelagert sind nur noch maximal 12 Stück - wenn überhaupt:

viewtopic.php?p=4380#p4380

Dr4ven
Beiträge: 176
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 14:35

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Dr4ven »

cliffhanger hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 11:26
Na dann gibts´halt keine neuen Jet´s...
Richtig. Es wird keine geben.

cliffhanger
Beiträge: 245
Registriert: Do 7. Jun 2018, 12:20

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von cliffhanger »

Denk mir schön langsam das für die gewollte ALIBI - LRÜ 4 DA40 , 15 EF und 4 PC7 ( die man langfristig stück für stück durch PC21 oder DART ersetzt ) reichen.
Ev. wären dann Mittel für 2-3 zusätzliche C-130 da (ev. auch als Löschflugzeuge umrüstbar) - die wird man brauchen, den Auslandseinsätze sind ja sehr wohl gewollt !

Berni88
Beiträge: 139
Registriert: So 29. Apr 2018, 19:40

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Berni88 »

Na ja zum Thema Löschflugzeuge (weils gerade aktuell ist):
https://orf.at/stories/3151954/

Und es ist nicht das erste Löschflugzeug und auch nicht die erste C-130 die dabei abstürzt. (Beim Abwurf und den bei einem Feuer herrschenden Winden kommt eine ganz schöne Belastung auf das Flugzeug)

Wolfgang
Beiträge: 57
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 07:21

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Wolfgang »

Ich weiß jetzt wirklich nicht warum die L39NG so schlecht sein sollte. Ihre Vorgänger waren über Jahrzehnte Schulflugzeuge. Wenn wir DA40 und dann DART550, die L39NG und dann auf Eurofighter Hochschulen so müsste das gehen. Idealerweise wären noch 3 Doppelsitzer Eurofighter von den Deutschen. So meine Meinung. Die Schweizer leben das ja auch vor. PC21 und dann Kampfflugzeug.

iceman
Beiträge: 891
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von iceman »

Braucht es unbedingt eine Herkules oder ginge es in der Größe einer C-27 oder Casa auch?
Ich finde die L39NG jetzt auch nicht so schlecht...

hakö
Beiträge: 17
Registriert: So 13. Mai 2018, 17:37

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von hakö »

Die L-39NG ist ein Trainer, aber wir wollen sie auch zur LRÜ einsetzen und dafür ist sie zu langsam und zu schwach.

Antworten