Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
propellix
Beiträge: 211
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 09:37

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von propellix »

Aber woher! Die Schweden bekommen neue E und für uns wären die dann freien C. D’s bekämen wir wohl kaum, die brauchen sie selbst. Und da könnte man das Bundesheer mit den Umschulungen wieder genauso abzockten wie die Deutschen das vormachen! Weil wir sind ja zu blöd, Doppelsitzer anzuschaffen!

Maschin
Beiträge: 423
Registriert: Di 29. Mai 2018, 22:53

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Maschin »

propellix hat geschrieben:
Mo 28. Sep 2020, 20:22
Aber woher! Die Schweden bekommen neue E und für uns wären die dann freien C. D’s bekämen wir wohl kaum, die brauchen sie selbst. Und da könnte man das Bundesheer mit den Umschulungen wieder genauso abzockten wie die Deutschen das vormachen! Weil wir sind ja zu blöd, Doppelsitzer anzuschaffen!
Die Produktionsstrasse ist schon auf den Gripen E umgestellt worden. Das ganze wegen 18 Gripen wieder zu ändern bzw. diese Maschinen in die Produktion wieder rein zu schieben wäre zu kostspielig und noch dazu hat man für den Gripen E einen Zeitplan der einzuhalten ist. Aber was ich weiß gibt es 14 Rümpfe die Saab zusätzlich gebaut hat und die man aufbauen könnte. Aber das dürfte es dann auch schon gewesen sein. Noch dazu plant man das ehemalige Geschwader F16 in Uppsala wieder zu aktivieren und dadurch nur 60 E bestellt wurden, plant man mindestens 60 C/D weiter zu betreiben bis ca 2030/35 bis weitere E/F bestellt werden. Und eines darf man nicht vergessen. Die besten Zellen bleiben selbstverständlich in Schweden. LOL

theoderich
Beiträge: 8959
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von theoderich »

Ja zu Kampfflugzeugen: Was uns von der Schweiz unterscheidet

https://www.diepresse.com/5874022/ja-zu ... erscheidet


Benutzeravatar
Doppeladler
Beiträge: 507
Registriert: Di 24. Apr 2018, 12:51

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Doppeladler »

Ich weiß nicht wie oft ich das noch schreiben muss: Schweden bietet fabrikneue C/D Gripen in mehreren Ländern zum Kauf an. Natürlich haben die einen Plan, wie sie im Falle eines Auftrags die Flugzeuge fertigen
Und ja, je länger keine Entscheidung beim EF getroffen wird, desto mehr Gebraucht-Gripen wird es geben. Aber das wäre aus Sicht von Schweden und Saab wohl nur die drittbeste Option (nach neuen C/D und neuen E/F). Selbst-gebrauchte EF gegen fremd-gebrauchte C/D zu tauschen wäre schon ein starkes Stück.
DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte. Bundesheer | k.u.k. Monarchie | Weitere Themen

Dr4ven
Beiträge: 300
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 14:35

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Dr4ven »

Diese Regierung wird genauso wie die letzten 2 Schauspieltruppen nichts machen, die werden den schwarzen Peter auf die Nachfolgeregierungen schieben.

muck
Beiträge: 260
Registriert: Do 9. Jul 2020, 05:10

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von muck »

Doppeladler hat geschrieben:
Di 29. Sep 2020, 08:40
Ich weiß nicht wie oft ich das noch schreiben muss: Schweden bietet fabrikneue C/D Gripen in mehreren Ländern zum Kauf an. Natürlich haben die einen Plan, wie sie im Falle eines Auftrags die Flugzeuge fertigen
"Fabrikneu" heißt aber nicht, dass die Flugzeuge frisch aus der Fertigungsstraße rollen, oder? Es könnten auch neuwertige aufbereitete Zellen sein.

Maschinen zur Schulung des Bodenpersonals; Testplattformen zur Evaluation von Waffensystemen und Avionik; Flugzeuge, die im Laufe der Produktion nicht abgenommen wurden, sondern zwecks Upgrades oder Obsoleszenz-Beseitigung beim Hersteller verblieben, aber noch nicht an den Nutzer ausgeliefert worden sind… So verrückt es klingt, dergleichen steht in vielen Ländern herum.

Die ersten F-15EX für die US Air Force basieren etwa auf Zellen, die von Vorserienflugzeugen der F-15QA mit weniger als 500 Flugstunden stammen. Und die Deutschen machen gerade vier Typhoon flott, die als Demonstratoren bei Airbus und zur Schulung des Bodenpersonals in der Luftwaffenwerft herumstanden und auch jeweils nur wenige Flugstunden auf dem Buckel haben.

Natürlich bestehen für Saab noch Absatzchancen auf die C/D-Varianten, und es mag sein, dass sie dafür eine Produktionsstraße offen halten.

Doch da die Firma meines Wissens nach in letzter Zeit nichts davon hat verlauten lassen, dass man neue Fertigungsstraßen eingerichtet oder zusätzliches Personal eingestellt hätte, fragt es sich schon, wie sie Österreich so schnell fabrikneue C/D liefern will, wenn man mit der E/F für Schweden und Brasilien alle Hände voll zu tun hat.

Eine mögliche Erklärung wäre natürlich, dass sie die Produktionsstraße eigentlich schließen wollen und deswegen in die PR-Offensive gegangen sind. Aber beide Modelle parallel produzieren? Das wäre überraschend.

Dr4ven
Beiträge: 300
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 14:35

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von Dr4ven »

muck hat geschrieben:
Di 29. Sep 2020, 10:54
Und die Deutschen machen gerade vier Typhoon flott, die als Demonstratoren bei Airbus und zur Schulung des Bodenpersonals in der Luftwaffenwerft herumstanden und auch jeweils nur wenige Flugstunden auf dem Buckel haben.
Tja, die Twins von den Vieren hätten meines Wissens nach eigentlich nach AT kommen sollen.
Is halt jetzt nix, weil Airbus die Tanner erst kennenlernen musste.

7L*WP
Beiträge: 111
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 19:14

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von 7L*WP »

Doppeladler hat geschrieben:
Di 29. Sep 2020, 08:40
Selbst-gebrauchte EF gegen fremd-gebrauchte C/D zu tauschen wäre schon ein starkes Stück.
Es wäre aber nur ein weiteres starkes Stück, in einer langen Reihe von starken Stücken, die das Bundesheer in den letzten Jahren (Jahrzehnten) schlucken musste!!

HansPeter205
Beiträge: 5
Registriert: Mi 30. Sep 2020, 09:21

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von HansPeter205 »

Die Abstimmung in der Schweiz für die Kampfjets ging wirklich knapp aus. Vor allem die deutschsprachigen Kantone haben sich für den Kauf ausgesprochen. Bleibt zu sehen welches Modell die Schweiz wählen wird.

https://www.srf.ch/news/abstimmung-27-s ... umstritten

theoderich
Beiträge: 8959
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Beitrag von theoderich »

Fellner! LIVE: Klaudia Tanner im Interview

https://www.oe24.at/video/fellnerlive/f ... /448407215

Antworten