Mehrzweckhubschrauber

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
Mike9873
Beiträge: 7
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 07:23

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Mike9873 » Di 15. Jan 2019, 05:21

@Verweigerer

Naja als Ergänzung für die Trekker, käme ja die AW 119 als Schulungshubschrauber in Frage. Wäre halt nur mit einer Turbine.

Aktuell als Bewerber für die Trainingshelikopter Nachfolge für die US Navy im Gespräch, unter anderem als Konkurrent zur Airbus H135.

LG
Michael

iceman
Beiträge: 577
Registriert: Do 17. Mai 2018, 20:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman » Di 15. Jan 2019, 07:21

Wenn bei den Schulungs-Helis zwei Turbinen nicht zwingend nötig sind, wäre auch der H125 eine Möglichkeit.
Bleibt noch die Anzeige gegen Airbus:
Für gewisse Kreise in unserer Innenpolitik wird es sicher nach Schmiergeldzahlungen riechen, wenn ein Unternehmen zum Zug kommen würde, gegen das die Republik gerade einen Rechtsstreit führt. Der nächste U-Ausschuss läßt grüßen.

opticartini
Beiträge: 163
Registriert: So 14. Okt 2018, 13:36

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von opticartini » Di 15. Jan 2019, 08:08

Verweigerer hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 23:42
"Die Beschaffung des leichten Mehrzweckhubschraubersystems bezweckt den Ersatz der Hubschrauber der Typen Alouette III und langfristig OH-58 durch ein einziges Hubschraubersystem."

Man hat sich auf 12 Mehrzweckhubschrauber festgelegt und 6 kleinere Schulungshubschrauber. Wenn möglich vom gleichen System / der gleichen Type. Soweit ist ja alles bekannt.

Da fehlt mir bei der AW 109 Trekker (sollte diese nun angedacht sein) ganz einfach der (noch) kleinere, typengleiche Schulungs-Bruder dazu. Vielleicht sehe ich den Wald vor lauter Bäume nicht?
Soweit ich das verstehe ist damit gemeint: Eine andere Ausstattung, nicht ein komplett anderes Modell. Der AW109 ist nämlich bereits zum Training geeignet, ein anderes Modell nur zum Training ist nicht nötig. Die Unterscheidung zwischen "Mehrzweck" und "Training" ist also eine entlang der Linie des Einsatzes, nicht des Modells. Lässt sich auch politisch leichter verkaufen.

Wenn man wirklich ein eigenes, kleineres Modell nur zur Grundausbildung benötigt, dann gibt es den AW009 (Nachfolger von PZL SW-4): https://www.leonardocompany.com/en/-/aw009

Aber wie oben geschrieben: Ich gehe davon aus, dass grundsätzlich die Anschaffung von Airbus-Hubschraubern "angedacht" ist und die Ausschreibung darauf zugeschnitten sein wird.

cliffhanger
Beiträge: 123
Registriert: Do 7. Jun 2018, 11:20

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von cliffhanger » Di 15. Jan 2019, 11:21

Verweigerer hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 23:42
Da fehlt mir bei der AW 109 Trekker (sollte diese nun angedacht sein) ganz einfach der (noch) kleinere, typengleiche Schulungs-Bruder dazu. Vielleicht sehe ich den Wald vor lauter Bäume nicht?
Da gibts die AW009/ kommt aber weit nicht an die H125 ran.
Ist diebaugleich mit der PZL SW-4 ( von der hat Polen 47 stk um 750.000$ pro stk. gekauft ) ?

Ok, wurde eh schon geschrieben....

alps_spirit
Beiträge: 33
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 06:36

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von alps_spirit » Di 15. Jan 2019, 12:02

Muss/sollte es eigentlich die H-Force Ausstattung auf der H145 sein? Rein technisch bzw. von der Größe her gesehen natürlich kein Vergleich, aber wir sind ja in Österreich - ihr wisst was ich meine.

Daher mal laut nachgedacht: 12 H145 + 6 H125 (+6 Optionen) mit H-Force und wenn in weiterer Folge die OH-58 ausläuft die Optionen ziehen?

chuckw
Beiträge: 162
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 11:38

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von chuckw » Di 15. Jan 2019, 15:46

opticartini hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 08:08
Aber wie oben geschrieben: Ich gehe davon aus, dass grundsätzlich die Anschaffung von Airbus-Hubschraubern "angedacht" ist und die Ausschreibung darauf zugeschnitten sein wird.
Sollte ein Government-to-Government-Geschäft zustande kommen, ist meines Wissens keine Ausschreibung nötig.
alps_spirit hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 12:02
Daher mal laut nachgedacht: 12 H145 + 6 H125 (+6 Optionen) mit H-Force und wenn in weiterer Folge die OH-58 ausläuft die Optionen ziehen?
Laut verschiedenster Aussagen in div. Medien seitens des Heeres sollen die Schulungshubschrauber vom gleichen Typ wie die Mehrzweckhelis sein.
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

opticartini
Beiträge: 163
Registriert: So 14. Okt 2018, 13:36

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von opticartini » Di 15. Jan 2019, 19:47

chuckw hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 15:46
opticartini hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 08:08
Aber wie oben geschrieben: Ich gehe davon aus, dass grundsätzlich die Anschaffung von Airbus-Hubschraubern "angedacht" ist und die Ausschreibung darauf zugeschnitten sein wird.
Sollte ein Government-to-Government-Geschäft zustande kommen, ist meines Wissens keine Ausschreibung nötig.
alps_spirit hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 12:02
Daher mal laut nachgedacht: 12 H145 + 6 H125 (+6 Optionen) mit H-Force und wenn in weiterer Folge die OH-58 ausläuft die Optionen ziehen?
Laut verschiedenster Aussagen in div. Medien seitens des Heeres sollen die Schulungshubschrauber vom gleichen Typ wie die Mehrzweckhelis sein.
Ausschreibung im rechtlichen Sinne vielleicht nicht, aber ein Anforderungsprofil (technische Ausschreibung) wird es geben, denn das Geschäft wird innenpolitisch genauestens "bewertet" werden, daher wird man auch nicht nur eine einzelne Regierung/Anbieter um ein Angebot ersuchen, selbst wenn es theoretisch möglich wäre(?)

Einen extra Typ nur für Schulung und Training zu kaufen, sollte man sich am besten gar nicht anfangen, sonst endet das im gleichen Chaos wie mit den Düsenjets.

iceman
Beiträge: 577
Registriert: Do 17. Mai 2018, 20:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman » Mi 16. Jan 2019, 07:33

Theoretisch passen bis zu 10 Passagiere in den H145. Aber voll ausgerüstete Soldaten, acht?
Bei einer H135 oder A109 vielleicht 4-5?

cliffhanger
Beiträge: 123
Registriert: Do 7. Jun 2018, 11:20

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von cliffhanger » Mi 16. Jan 2019, 09:35

Aber es wird die Alouette ersetzt. Wieviele voll ausgerüstete Soldaten haben da reingepasst, Zwei ?

Ich denke das die H135 oder AW109 voll reichen, mit dem Hinblick auf +3 Blackhawk
sowie darauf das die AB212 2030 dann gegen was gleichwertiges ersetzt werden z.b. H160M, AW139M oder (nicht in echt ;-) UH-1Y).

iceman
Beiträge: 577
Registriert: Do 17. Mai 2018, 20:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman » Mi 16. Jan 2019, 12:42

Der Vorteil beim H145 wäre, daß man noch "Luft nach oben hat" und nicht gleich eine Bell 212 oder Black Hawk anfordern müsste.

Antworten