Mehrzweckhubschrauber

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
Tribun
Beiträge: 193
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 12:11

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Tribun »

https://www.krone.at/2233483
AW169M hat das Rennen gemacht!

chuckw
Beiträge: 268
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von chuckw »

Ist es doch die AW169 geworden, ich war mir fast schon sicher, dass wir die Bell bekommen (ging aber offenbar G2G nicht).
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

Phoenix
Beiträge: 119
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Phoenix »

Jetzt wird noch interessant welche Ausstattung bzw. Bewaffnung kommt?

chuckw
Beiträge: 268
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von chuckw »

Phoenix hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 09:40
Jetzt wird noch interessant welche Ausstattung bzw. Bewaffnung kommt?
Wohl eine AUT-Version, also Lafette mit 7,62-mm-MG.
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

Milizler
Beiträge: 170
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:25

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Milizler »

Gut das endlich eine Entscheidung getroffen wurde - das sudern kann beginnen!

Meine Meinung ist: Jedes der Drei Modelle wäre passend gewesen, völlig egal welches, Hauptsache Entscheidung!

theoderich
Beiträge: 7218
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

ENTSCHEID FÜR LEONARDO UND GEGEN BELL SOWIE AIRBUS
wie geplant sollen zwölf Hubschrauber in Aigen stationiert werden und dort als reine Einsatzmaschinen Verwendung finden und die anderen sechs Stück zur Ausbildung neuer Piloten eingesetzt werden. Gegenüber dem Autor wurde dazu stets betont, dass diese Maschinen – abhängig von der Anzahl der Pilotenanwärter – durch die Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule in Langenlebarn rotieren sollen, die Ausstattung soll daher „baugleich” sein.
Laut Informationen der Kronen Zeitung soll der erste italienische Hubschrauber bereits Mitte 2022 in Österreich landen. Zwei Drittel der 300 Millionen Euro seien für den Ankauf der Drehflügler eingeplant, der Rest für Technik, Logistik, die Ausbildung neuer Piloten sowie die neue Infrastruktur. Selbstverständlich kann diese Summe – aber das wäre bei jeder Type so – gemäß der internationalen Regel von Beschaffung zu Betriebskosten im Verhältnis ein Drittel zu zwei Drittel keinesfalls die Lebenszykluskosten abbilden. Und dabei hätten wir die wohl an einem Teil der Zellen sehr wohl geplanten Bewaffnung noch gar nicht thematisiert – das Gerät wird schließlich trotz zivilem Basis-Design zur militärischen Verwendung beschafft.
https://www.militaeraktuell.at/entschei ... irbus-neu/




Die marktschreierischen Formulierungen in der heutigen Printausgabe der "Krone":
Kronen Zeitung vom 20. September 2020, p. 1 hat geschrieben:Tanners größter Deal
Neue Helikopter um 300 Millionen Euro

DIE GRÖSSTE INVESTITION SEIT DEM EUROFIGHTER-KAUF! Um rund 300 Millionen Euro kauft Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) Hubschrauber des Typs AW169M von der italienischen Regierung. Mitbieter Airbus - Hersteller der Eurofighter - geht leer aus. S. 4/5
Kronen Zeitung vom 20. September 2020, p. 4-5 hat geschrieben:Größter Deal seit Eurofighter-Beschaffung I Ministerin lässt Airbus abblitzen I Schafft 18 Stück AW169M-Helikopter von der italienischen Regierung an
Italien statt Airbus! Heer kauft Helikopter um 300 Millionen
Kronen Zeitung vom 20. September 2020, p. 4-5 hat geschrieben:Schwerer, starker Hubschrauber
Kronen Zeitung vom 20. September 2020, p. 4-5 hat geschrieben:Mitbewerber: Airbus und Bell ausgeschieden
Kronen Zeitung vom 20. September 2020, p. 4-5 hat geschrieben:In zwei Jahren einsatzfähig
Andere Headlines, aber der restliche Text ist identisch zum Online-Artikel.
Zuletzt geändert von theoderich am So 20. Sep 2020, 22:50, insgesamt 4-mal geändert.

Phoenix
Beiträge: 119
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Phoenix »

Die Frage ist neben den möglichen Waffensystemen auch die sonstige Ausstattung (Raketenwarener, Flares, FLIR, Panzerung,...)? Und auch welche Varianten der Innenausstattung kommen (Notarzt,...)?

muck
Beiträge: 69
Registriert: Do 9. Jul 2020, 05:10

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von muck »

An und für sich keine schlechte Wahl, auch wenn damit festzustehen scheint, dass die AB 212 ersatzlos in Rente gehen wird. Denn ein Ersatz für die Alouette ist dieses Riesending mit Sicherheit nicht, und drei mittlere Transporthubschrauber wird man sich nicht leisten wollen.

Auch wird man um die Anmietung von Schulhubschraubern nicht herumkommen. Die AW169 ist viel zu groß und komplex für diese Aufgabe. Nicht umsonst sieht man sie anderswo allenfalls in der Fortgeschrittenenschulung.

theoderich
Beiträge: 7218
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

muck hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 11:04
Auch wird man um die Anmietung von Schulhubschraubern nicht herumkommen. Die AW169 ist viel zu groß und komplex für diese Aufgabe. Nicht umsonst sieht man sie anderswo allenfalls in der Fortgeschrittenenschulung.
Bei der Esercito Italiano sieht man das offensichtlich etwas anders. Dort wurden vor zwei Monaten die ersten zwei AW169M in der Konfiguration als Schulungshubschrauber (addestratore basico ... Grundschulung) übergeben:

viewtopic.php?p=11532#p11532

Die Italiener haben aber nur zwei Schulungshubschrauber gekauft und die Simulatorausbildung an Leonardo ausgelagert.

Tribun
Beiträge: 193
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 12:11

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Tribun »

Wie war das? Bei der Hubschrauberbeschaffung sagt das Volk nichts dagegen weil Hubschrauber beliebt sind? Na dann gucke man einfach mal in das Standardforum.... Wenige Antworten weil ganz neu der Artikel, aber da sind die "Experten" schon am Schimpfen...
Dumm, dümmer...

Gesperrt