Mehrzweckhubschrauber

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
Verweigerer
Beiträge: 121
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:03

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Verweigerer »

Deutschland hat für 15 H-145M für das KSK in etwa 194 Mio. Euro bezahlt. Bestellt 2015 - bezahlt glaublich 2017.
Ich würde für unsere zukünftigen 12 Stück (sofern es auch H-145M werden... ) an die 160 Mio. beziffern.
Für 6 Stück "Schulungshubschrauber" (sofern es H-135M werden... ) inkl. der "richtigen Bewaffnung" an die 85 Mio.
Für 3 gebrauchte, jedoch neu aufbereitete Blackies an die 90 Mio.
Natürlich alles "Auge mal bi" und grob über den Daumen.
AgustaWestland oder Bell gäbe es billiger und die Stückzahl könnte durch das Sonderbudget noch nach oben hin variieren.
LG

chuckw
Beiträge: 203
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von chuckw »

@ Verweigerer

Bei 12 H-145M, 6 bewaffneten H-135M und 3 Black Hawks der Version L oder besser würde ich wenig Gründe zum Jammern finden.
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

öbh
Beiträge: 167
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 12:12

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von öbh »

Da bin ich ganz deiner Meinung chuckw. Wenn wie du angeführt hast, ein solches Hubschrauberpaket abgesegnet wird, ist das sicherlich wieder ein Schritt vorwärts für unsere Fliegerkräfte. Der rote Schickhofer will jetzt seinen Senf hinzugeben, seine Partei war jahrelang in der Regierung und hat auch den VM gestellt. - Passiert ist in der Regierungsperiode der SPÖ hinsichtlich der Hubschrauber und seinerzeit bei Beschaffung der Abfangjäger - absolut nichts. In der Opposition tut für die SPÖ halt alles weh, wenns sehen dass die "anderen" doch besser können.

Tribun
Beiträge: 148
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 12:11

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Tribun »

chuckw hat geschrieben:
Mi 22. Aug 2018, 19:15
@ Verweigerer

Bei 12 H-145M, 6 bewaffneten H-135M und 3 Black Hawks der Version L oder besser würde ich wenig Gründe zum Jammern finden.
Neue Einsatzhubschrauber werden nur die 12 neuen leichten Hubschrauber und die 3 Black Hawks sein.
Die weiteren 4-6 Hubschrauber sind rein für die Schulung gedacht. Also warum sollten die bewaffnet sein?

Mögliche Kombipakete:
H145M + H125 oder H130
Bell429 + Bell407
AW109Tr + PZL-SW4

theoderich
Beiträge: 5918
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

In der Light-Intermediate-Kategorie gäbe es noch die Leonardo Helicopters AW169M. Die ist aber mit einer maximalen Abflugmasse von 4,6 t noch deutlich schwerer als die H145M (3,7 t) und spielt schon fast in der Liga der AB-212 (5,08 t).

Verweigerer
Beiträge: 121
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:03

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Verweigerer »

theoderich hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 03:31
In der Light-Intermediate-Kategorie gäbe es noch die Leonardo Helicopters AW169M. Die ist aber mit einer maximalen Abflugmasse von 4,6 t noch deutlich schwerer als die H145M (3,7 t) und spielt schon fast in der Liga der AB-212 (5,08 t).
Richtig. Und die kommt mal nicht! Nur für die Gauchos. Don`t cry for me Argentina. Gendarmeria Nacional ;-)

Verweigerer
Beiträge: 121
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:03

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Verweigerer »

Tribun hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 01:42
Die weiteren 4-6 Hubschrauber sind rein für die Schulung gedacht. Also warum sollten die bewaffnet sein?
Rein "nackert" wären 6 Stück hochfliegend, affektiert, gestelzt oder gar a little bit extravagant für unsere Breiten.
Hey Mann, 6 Schulungs-Hubschrauber!!! Wo kämen wir da hin!!!
Da jede Fahrschule mehr Autos oder jeder landesweite Spediteur mehr LKW`s im Umlauf hat als unser Kaiserreich,
warum sollten sie NICHT bewaffnet fliegen?
Nun gut, man fängt 2 Fliegen mit 1 Klatsche.
So der Gedankengang.
Sollte man glauben.
Nur keine leeren Kilometer.
BILLA sagt der Hausverstand!
Sorry für die obszöne Heuchelei.

In Wahrheit: Halten wir`s einfach!
Ein vor Fett triefendes Gordon Bleu verkauft sich nun mal schlechter als ein mageres Naturschnitzel.
Der linke Maulkorb gehört belogen, es klingt passabler, pressefreundlicher und natürlich alles...
... für den Katastrophenschutz! Nix Landesverteidigung!
Würg` es einfach runter!
Sorry ob meiner Worte.
Nimm bitte alles - nur nimm es bitte nicht persönlich;-)

theoderich
Beiträge: 5918
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »



Die sind aber auch schon 42 Jahre alt. Das heißt wohl, die kommende Regierung kann sich erneut auf eine Hubschrauberbeschaffung gefasst machen.

Zuletzt geändert von theoderich am Do 23. Aug 2018, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.

chuckw
Beiträge: 203
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von chuckw »

theoderich hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 11:16
Die sind aber auch schon 42 Jahre alt. Das heißt wohl, die kommende Regierung kann sich erneut auf eine Hubschrauberbeschaffung gefasst machen.
Es wäre schon mal fein, wenn man als günstigen Ersatz ein paar gebrauchte aber jüngere OH-58D anschaffen würde...
https://www.flightglobal.com/news/artic ... rs-399003/
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

propellix
Beiträge: 117
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 09:37

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von propellix »

Alles Lippenbekenntnisse; JETZT kommen erst Ausschreibungen und die offiziellen Anbote. Da wird dann wieder rauskommen, dass ja alles dreimal soviel wie beim RFI kosten wird, und man leider doch michts bestellen kann. Ist doch IMMER das Selbe.
Ein unverbindlicher Kostenvoranschlag ist eben NIE dasselbe wie ein Vertragsvorschlag.
Es wird das gleiche wie immer geben; nix.

Antworten