Mehrzweckhubschrauber

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
Acipenser
Beiträge: 545
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 18:22

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Acipenser »

...und beim James Bond wars ein Sea King der den feindlichen Piper über Florida an die Leine genommen hat, oder wars ein neuerer Küstenwachhubi?
Bei uns in Österreich ist es das Modell Cobra die derartige Arbeit übernimmt.

Um was es mir im wesentlichen geht ist, das ein Kampfhubschrauber a la Tiger oder Apache (Cobra bei den Marines noch im Einsatz seit Vietnam) vielfältige Bedrohungen entgegenwirken kann, überall landen kann (Lauerstellung in der Nähe von zu schützenden Flughäfen ohne auf feindlichen Radar zu erscheinen) und so insbesondere asymetrische Bedrohungen abbilden kann die wir bislang gar noch nicht wahrgenommen haben.
Wesentlich ist bei den genannten, dass sie in der Erscheinung, ähnliche einen Zerstörer bei der Schifffahrt, keine großen Aufbau, insbesondere Frontal, haben und damit einen gewissen Überraschungsmoment ausnutzen können. Die 212 kann man eh nur zum Ablenkmanöver wegen Ihres Anflugsgeräusches nutzen und kleinere zum Absetzen verwenden.

theoderich
Beiträge: 5901
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

Politischer Schlagabtausch um die Heeres-Helikopter
Zähes Ringen um Sonderfinanzierung für das Alouette-Nachfolgemodell alarmiert LH-Vize Michael Schickhofer. Minister Kunasek erwartet noch im August grünes Licht für das 300-Millionen-Paket.
Doch die Verhandlungen zwischen dem blauen und dem schwarzen Ressort gestalten sich äußerst zäh. Bei einer ersten Runde habe sich Kunasek bei den Beamten des Finanzministers sogar eine Abfuhr geholt, schreibt "profil". Derartige Meldungen wecken beim steirischen Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer (SPÖ) Befürchtungen, dass auf dem Stützpunkt Aigen im Ennstal überhaupt keine neuen Helikopter landen könnten. "Wir brauchen die Hubschrauber für die Sicherheit und den Katastrophenschutz. Es ist grob fahrlässig vom Minister, dass nach wie vor keine Hubschrauber für den Standort Aigen ausgeschrieben sind", poltert Schickhofer in Richtung Kunasek.

Nun ist der steirische SP-Vorsitzende im Land zwar für den Katastrophenschutz zuständig, Beobachter vermuten aber auch eine wahltaktische Komponente hinter den Sticheleien gegen den FPÖ-Minister.
In Kunaseks Büro ist man zuversichtlich, noch im August eine Einigung zu erzielen. Man ortet großes Verständnis von allen Seiten für die Problematik. "Die Alouette wird ab 2023 auf dem Boden bleiben, deshalb müssen wir jetzt Nägel mit Köpfen machen", sagt ein Sprecher. Ob es nun zwölf oder 16 Hubschrauber werden, stehe noch nicht fest, ebenso der Typ.

Noch unter Hans Peter Doskozil wurden im Vorjahr Informationen von drei Anbietern eingeholt. Dem Vernehmen nach ist eine bindende Ausschreibung auf Knopfdruck möglich. Gibt es bald grünes Licht, können die Alouette-Nachfolger ab 2020 eintreffen.
https://www.kleinezeitung.at/steiermark ... Helikopter

Tribun
Beiträge: 148
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 12:11

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Tribun »

300 Mio Euro?
Da gehen sich aber mindestens 16 Hubschrauber aus. Selbst wenn man die teuerste Variante inkl Ausbildung und Support nimmt.

Oder was zahlen die Ungarn für ihre Medicopter 145M?

theoderich
Beiträge: 5901
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

Ca. 309 Mio. EUR für 20 H145M, inkl. HForce (Option 3: Panzerabwehrlenkwaffen + Luft-Luft-Lenkwaffen + lasergelenkte Raketen). Das ÖBH braucht aber ca. 350 Mio. EUR für die Hubschrauberflotte - 3 zusätzliche "Black Hawk" inklusive, die ca. 100 Mio. EUR kosten würden. Damit verbleiben ca. 250 Mio. EUR für leichte Mehrzweckhubschrauber. Man kann von Glück reden, wenn von der Forderung von 350 Mio. EUR maximal 100 Mio. EUR für vielleicht sechs neue leichte Mehrzweckhubschrauber oder eine Staffel gebrauchter Helikopter übrig bleiben!

alps_spirit
Beiträge: 40
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 07:36

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von alps_spirit »

Robert hat in seinem Beitrag "leichter Mehrzweckhubschrauber gesucht" zu jedem Typ gute Kostenbeispiele angeführt.

Anfangs wurden nur 30 bis 50 Mio Euro kolportiert, daher wäre jetzt vermutlich keiner unglücklich wenn es "nur" 300 statt 350 Mio. Euro werden würde.

Wobei für mich 3 zusätzliche Black Hawks ein "must have" sind und man bei dem A3/Kiowa Nachfolger eine Nummer kleiner denken kann.

theoderich
Beiträge: 5901
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

Wenn die "Black Hawk" nicht gekauft werden, werden auch so bei den leichten Hubschraubern mindestens 24 Stück in der Leistungsklasse der H145M benötigt, um keine Einbußen bei der Transportkapazität zu erleiden. Darauf hat die Volksanwaltschaft vor ein paar Monaten hingewiesen.

Beim Kauf von drei "Black Hawk" käme man mit 18 H145M aus. Realistisch betrachtet benötigt das BMLV dazu Mittel von ca. 450 Mio. EUR. Bei nur 12 H145M und ohne "Black Hawk" fehlt eine Transportkapazität von 134 Personen, um den aktuellen Stand halten zu können!

Tribun
Beiträge: 148
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 12:11

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Tribun »

An die zusätzlichen Black Hawk hatte ich nicht gedacht.
Ok, dann wird das Budget knapp, sofern man sich wirklich für die teuerste Variante der Hubschraubertypen entscheidet.
Nachdem die Kiowa noch einige Zeit im Einsatz bleiben, braucht man jetzt einmal nicht mit Bewaffnung rechnen.
Wie es dann in Zukunft mit dem Kiowa-Ersatz aussieht, wird man erst in ein paar Jahren sehen.

iceman
Beiträge: 891
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman »

Wären die Black Hawk neu oder gebraucht?
Warum immer der H145?

Tribun
Beiträge: 148
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 12:11

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Tribun »

Also bei mir wäre Airbus nur 3. Wahl...

chuckw
Beiträge: 203
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von chuckw »

Fragen an die Experten im Forum:
Wieso kommt ihr für 3 Black Hawks auf 100 Mio. Euro, um 75 Mio. müssten doch 3 neue dastehen?
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

Antworten