Mehrzweckhubschrauber

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
Tribun
Beiträge: 190
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 12:11

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Tribun »

Irre ich mich oder war bei den 6 zusätzlichen Hubschraubern nicht nur die Ausbildung sonder auch Verbindung ein Thema? Ich glaube, dass der eine oder andere der 6 Stück als VIP- und Minister-Taxi herhalten wird müssen...

Vielleicht wird die Grundschulung aber auch ausgelagert?

theoderich
Beiträge: 7191
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

Georg Mader hat Ende März im "Militär Aktuell" geschrieben, dass die 18 neuen Hubschrauber "bevorzugt vom selben Bieter und - zur Vermeidung einer zusätzlichen Logistikschiene - vom selben Typ beschafft werden" sollen. Dieselbe Information kam schon Ende 2018 vom damaligen Kommandanten der Luftstreitkräfte, GenMjr Gruber.

öbh
Beiträge: 242
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 12:12

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von öbh »

In zehn Jahren haben die ersten AB-212 bereits 50 Jahre am Buckel, die OH-58 werden bereits in wenigen Jahren ebenfalls dieses Alter erreichen - ist es naheliegend dass diese beiden Typen, natürlich in verminderter Stückzahl, durch den AW-169M abgelöst werden. Damit hätten die Hubschrauberkräfte das 2-Flottensystem (S-70, AW-169) realisiert.

thomas
Beiträge: 14
Registriert: Do 3. Mai 2018, 21:01

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von thomas »

Die Grundschulung wird man wohl auslagern müssen, es ist kaum sinnvoll das Screening, die ersten 20-30 Flugstunden auf so einem komplexen Heli, mit den damit verbunden hohen Betriebskosten, durchzuführen, da geht es primär darum ein Gefühl für das Fluggerät, das Steuern zu bekommen, nicht um die Systemkenntnis.
Einen extra Heli wird es wohl kaum geben, so wie mit der DA-40 für die Flächenflieger.

theoderich
Beiträge: 7191
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »


thomas hat geschrieben:
Mo 21. Sep 2020, 08:49
Die Grundschulung wird man wohl auslagern müssen, es ist kaum sinnvoll das Screening, die ersten 20-30 Flugstunden auf so einem komplexen Heli, mit den damit verbunden hohen Betriebskosten, durchzuführen, da geht es primär darum ein Gefühl für das Fluggerät, das Steuern zu bekommen, nicht um die Systemkenntnis.
Einen extra Heli wird es wohl kaum geben, so wie mit der DA-40 für die Flächenflieger.
Die DA40 wird für die Phasen 1 und 2 der Ausbildung aller Militärpiloten eingesetzt. Die AW169M kommt erst in den Phasen 3 und 4 zum Einsatz:

KÖLL Alexander: DA40. Leichtes Schulluftfahrzeug, in: Aquila. Die Fachpublikation der Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule, Bd. 17 (Oktober 2018), p. 18-21

https://bibisdata.bmlv.gv.at/191337.pdf


Luftstreitkräfte: Neue Flugzeuge für die Pilotenselektion

https://milnews.at/2017/luftstreitkraef ... selektion/

cliffhanger
Beiträge: 328
Registriert: Do 7. Jun 2018, 12:20

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von cliffhanger »

Poschek hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 18:57
Vorrausschauend und den Anforderungen des Heeres entsprechend hätte man stattdessen 12 H135M plus vier H125 als Trainer bestellen sollen, wie ursprünglich geplant.
Vielleicht kaufen sie ja noch SW-4 als Trainer für die Grundschulung :-) :-) :-)

theoderich
Beiträge: 7191
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »


chuckw
Beiträge: 268
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von chuckw »

Vl. landet ja ein AW169 von den Italienern....
Zuletzt geändert von chuckw am Mo 21. Sep 2020, 13:24, insgesamt 2-mal geändert.
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

iceman
Beiträge: 1024
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman »

cliffhanger hat geschrieben:
Mo 21. Sep 2020, 09:57
Poschek hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 18:57
Vorrausschauend und den Anforderungen des Heeres entsprechend hätte man stattdessen 12 H135M plus vier H125 als Trainer bestellen sollen, wie ursprünglich geplant.
Vielleicht kaufen sie ja noch SW-4 als Trainer für die Grundschulung :-) :-) :-)
Wäre vielleicht gar nicht so dumm.
Ist die Typenwerft dann in Aigen?
Macht es dann Sinn, die Flotte auf Aigen und Lale (Schulung?) aufzuteilen?
Wie im Ö1 journal richtig erklärt, wird der A169 die Al-3, Kiowa und Bell 212 ersetzen, es geht damit nur um zukünftigen Transportraum. Ob da noch zusätzl. Stück in einigen jahren beschafft werden, bezweifle ich.

Benutzeravatar
Doppeladler
Beiträge: 416
Registriert: Di 24. Apr 2018, 12:51

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Doppeladler »

Die Auswahlphase ist abgeschlossen. Weiter geht es hier:

Bundesheer beschafft AW169M
viewtopic.php?f=6&t=1139
DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte. Bundesheer | k.u.k. Monarchie | Weitere Themen

Gesperrt