Mehrzweckhubschrauber

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
iceman
Beiträge: 940
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman »

Wenn man noch weiter in die Zukunft schauen würde, könnte man auch die 212 durch die H145M ersetzen, man würde dann nur mehr zwei Typen betreiben.

Verweigerer
Beiträge: 131
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:03

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Verweigerer »

iceman hat geschrieben:
Do 26. Jul 2018, 16:27
Wenn man noch weiter in die Zukunft schauen würde, könnte man auch die 212 durch die H145M ersetzen, man würde dann nur mehr zwei Typen betreiben.
Wohl wahr. Weiß man schon in etwa wie viel die Ungarn für ihre 20 Stück H-145M bezahlen? Wäre doch eine interessante Ableitung Folge dessen.

theoderich
Beiträge: 6331
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

Ungarn zahlt ca. 309 Mio. EUR für 20 Hubschrauber, Ausbildung und Support.

chuckw
Beiträge: 232
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von chuckw »

theoderich hat geschrieben:
Do 26. Jul 2018, 18:50
Ungarn zahlt ca. 309 Mio. EUR für 20 Hubschrauber, Ausbildung und Support.
Da würde uns eine Staffel ca. 185-190 Mio kosten...
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

theoderich
Beiträge: 6331
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

Ich glaube nicht, dass man das so einfach "Daumen-mal-Pi" auf eine Stückzahl herunterbrechen kann.

chuckw
Beiträge: 232
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von chuckw »

theoderich hat geschrieben:
Do 26. Jul 2018, 19:41
Ich glaube nicht, dass man das so einfach "Daumen-mal-Pi" auf eine Stückzahl herunterbrechen kann.
Da hast du Recht, nur wird sich die Größenordnung in diesem Bereich bewegen.
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

iceman
Beiträge: 940
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von iceman »

Vielleicht gehts billiger, wenn man auf die Gegengeschäfte verzichtet.

Tribun
Beiträge: 157
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 12:11

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von Tribun »

Was ihr mit dem H145 immer habt...
Reicht schon, wenn der wirklich einmal unsere OH58 ersetzen soll (was ich nicht hoffe) aber unsere AB212 ersetzt der hoffentlich nie!

Und bitte kommt mir nicht mit diesen technischen Daten aus den Hochglanzprospekten - mit acht Soldaten an Bord hebt dieser Medicopter niemals ab. Ganz abgesehen davon, dass dabei selbst Sardinen in der Dose mehr Platz hätten als acht Soldaten im Plastikhubschrauber.

theoderich
Beiträge: 6331
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von theoderich »

Die Transportkapazität der H145M ist tatsächlich sehr begrenzt. Laut Bundeswehr passen in diesen Hubschrauber nur vier voll ausgerüstete Soldaten (+ Pilot + Copilot + Doorgunner mit M134):

H145M LUH SOF

http://www.luftwaffe.de/portal/a/luftwa ... QEMT6608U1


SOF-Hubschrauber für die Bundeswehr?

http://www.doppeladler.com/forum/viewto ... 5aea99e6d9

Bild

Bild
https://www.facebook.com/media/set/?set ... 517&type=3





Hier das Interieur der H145M der thailändischen Marine:

Bild

Bild

Bild
http://infoaeroquebec.net/tmb16-airbus- ... the-h145m/

öbh
Beiträge: 191
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 12:12

Re: Mehrzweckhubschrauber

Beitrag von öbh »

die Regierung soll die Alouette als auch die OH-58 in einem Gesamtpaket ablösen - zB. 16 H145 als MehrzweckHS (für je acht in Lale und Aigen) sowie 4 H125 als SchulHS (in Lale). Ein Gesamtpaket käme sicher günstiger, als die HS in homöopathischen Dosen zu kaufen.
Mit diesen 20 neuen HS und den vorhandenen mod 23 AB-212 sowie 9 (zu mod) S-70 hätten wir einigermaßen zufriedenstellende Verhältnisse der Drehflügler.

Antworten