Neuer Schulungshubschrauber

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
alps_spirit
Beiträge: 57
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 07:36

Re: Neuer Schulungshubschrauber

Beitrag von alps_spirit »

Tribun hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 08:32
alps_spirit hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 07:14
Weiters werden ja bekanntlich auch die OH-58 ersetzt, obwohl diesbezüglich in den Medien fast gar nicht erwähnt wird.
Quelle?
Lass es mich anders ausdrücken:

Dass die OH-58 nur noch bis 2023 betrieben werden kann ist bekannt. Daher werden die neuen HS offenbar auch die Kiowa ersetzen, die sich ja gewisse Aufgaben mit der Al3 teilt, z.B. Verbindungs/Bild/Überwachungsflüge.

Nachdem in den Medien (Beispiele gibt es genug) immer nur vom Al3-Ersatz gesprochen wird kommen mir persönlich 12 Stk. zu wenig vor um Al3 UND OH-zu ersetzen. Daher wäre es sicher nicht schlecht, wenn der Schulungsheli Aufgaben wie Bild- oder Verbindungsflüge übernehmen könnte.

Trotzdem: wenn es wirklich so kommt wie bisher von der Regierung verlautbart bin ich sehr positiv überrascht!

propellix
Beiträge: 185
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 09:37

Re: Neuer Schulungshubschrauber

Beitrag von propellix »

Alles Lippenbekenntnisse; JETZT kommen erst Ausschreibungen und die offiziellen Anbote. Da wird dann wieder rauskommen, dass ja alles dreimal soviel wie beim RFI kosten wird, und man leider doch michts bestellen kann. Ist doch IMMER das Selbe.
Ein unverbindlicher Kostenvoranschlag ist eben NIE dasselbe wie ein Vertragsvorschlag.
Es wird das gleiche wie immer geben; nix.

thomas
Beiträge: 15
Registriert: Do 3. Mai 2018, 21:01

Re: Neuer Schulungshubschrauber

Beitrag von thomas »

Es war ein großer Fehler die AB-206 zu verscherbeln, und zur Schulung die noch älteren (!!!) Alouette 3 einzusetzen, (die auch wesentlich mehr Sprit verbrauchen) es war ja alles vorhanden, Piloten, Techniker, Infrastruktur, günstige Betriebskosten, man hätte die Maschinen noch Jahre verwenden können, zur Grundschulung völlig ausreichend.
Der am Markt erzielbare Preis für so altes Fluggerät wiegen die Nachteile in keiner Form auf.

theoderich
Beiträge: 7559
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Neuer Schulungshubschrauber

Beitrag von theoderich »

Tschechien hat auch nur sechs leichte Schulungshubschrauber Enstrom 480-B-G bestellt und erst vor zwei Monaten übernommen:

Tschechien erneuert Hubschrauberflotte

viewtopic.php?p=920#p920

Dazu sollen noch 12 Hubschrauber in der Klasse des S-70i "Black Hawk" oder der AW139M kommen - allerdings mit einem umfangreichen Bewaffnungspaket (als Ersatz für 17 Mil Mi-24/35).

Ich gehe mal davon aus, dass für das Bundesheer die H125 oder H125M in Frage kommen könnten:

Bild

Sowie die SW-4/AW009:

Bild
http://www.leonardocompany.com/en/news- ... elicotteri

Und eventuell der kopter SH09:

Bild
http://marenco-swisshelicopter.ch/downloads/gallery/5

Und aus den USA noch am ehesten die Bell 505:

Bild
https://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt ... lug/598654

alps_spirit
Beiträge: 57
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 07:36

Re: Neuer Schulungshubschrauber

Beitrag von alps_spirit »

Ich möchte die Liste der potenzieller Kandidaten um einen HS erweitern. Er ist zwar ein wenig größer, aber vom Leergewicht her auch bei rund 1t und das BH hatte schon Erfahrung mit einem der Vorgängermodelle:

http://www.bellflight.com/commercial/bell-206l4

m.ileduets
Beiträge: 96
Registriert: So 29. Apr 2018, 11:33

Re: Neuer Schulungshubschrauber

Beitrag von m.ileduets »

Vom Kopter SH09 fliegen erst Prototypen. Da würde eine Bestellung aus Österreich doch eher überraschen. Aber wer weiss?

chuckw
Beiträge: 275
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Neuer Schulungshubschrauber

Beitrag von chuckw »

Nun gut, unabhängig von anderen Parametern (Nutzlast ec.) und etwaiger geforderter Spezifizierungen gibt es bzgl. der Kosten (nach Milchmädchen) pro Stück bei den genannten Typen im Grunde zwei Preisklassen:
(1) beim H125 und beim Kopter SH09 liegen die Kosten ca. zwischen 3 und 4 Millionen (ich würde jedenfalls ersteren bevorzugen, weil proven) und
(2) bei den beiden Bell 505 bzw. 206 und bei der Leonardo AW009 liegen wir hingegen in etwa zwischen 1-2 Millionen Euro.
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

iceman
Beiträge: 1042
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Neuer Schulungshubschrauber

Beitrag von iceman »

Vielleicht ist der Schulungshubschrauber als Kiowa-Ersatz gemeint, weil er nicht unter den Katastrophenschutz fällt.
Benötigt man für den Schulungs-HS ein-oder zweimotorige?

chuckw
Beiträge: 275
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:38

Re: Neuer Schulungshubschrauber

Beitrag von chuckw »

iceman hat geschrieben:
Sa 25. Aug 2018, 17:10
Vielleicht ist der Schulungshubschrauber als Kiowa-Ersatz gemeint, weil er nicht unter den Katastrophenschutz fällt.
Benötigt man für den Schulungs-HS ein-oder zweimotorige?
Das wurde bereits dementiert:
theoderich hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 11:16


Die sind aber auch schon 42 Jahre alt. Das heißt wohl, die kommende Regierung kann sich erneut auf eine Hubschrauberbeschaffung gefasst machen.
Alles läßt sich durch Standhaftigkeit und feste Entschlossenheit erreichen. (Prinz Eugen v. Savoyen)

iceman
Beiträge: 1042
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:05

Re: Neuer Schulungshubschrauber

Beitrag von iceman »

Die Schulungshubschrauber sollten zuminest vom gleichen Hersteller wie der Al-3 Nachfolger kommen um einen besseren Preis heraushandeln zu können.

Antworten