Seite 1 von 2

Upgrade für die "Goldhaube"

Verfasst: Mi 6. Jun 2018, 19:41
von theoderich
Vom Kolomansberg aus späht das Heer den Himmel über Zentraleuropa aus
Österreichs militärische Radaranlagen gehören zwar der jungen Generation an, brauchen jedoch wegen des raschen technologischen Fortschritts laufend Updates. Die Planungen für das nächste Update ab 2019 laufen schon seit zwei Jahren.
http://www.nachrichten.at/oberoesterrei ... 71,2913657


Goldhaube wird modernisiert - 2 neue Anlagen

http://www.doppeladler.com/forum/viewto ... 7&start=30

Re: Upgrade für die "Goldhaube"

Verfasst: Fr 24. Aug 2018, 14:28
von theoderich



Ein Foto der Netzfunkstelle am Glungezer (28. Jänner 2018):

Bild
https://www.hikalife.com/skitouren/skit ... glungezer/

Und 2015:

Bild
https://www.outdooractive.com/de/route/ ... n/6043650/

Bild
https://www.bergwelten.com/t/s/10055

Habe ich mir anders vorgestellt. Man erkennt Antennen für den militärischen Flugfunk, aber keine Richtfunkantennen, wie am Dachstein oder am Schneeberg.

Re: Upgrade für die "Goldhaube"

Verfasst: Mi 19. Dez 2018, 18:06
von theoderich

Re: Upgrade für die "Goldhaube"

Verfasst: Mo 4. Mär 2019, 17:56
von theoderich

Re: Upgrade für die "Goldhaube"

Verfasst: Sa 20. Jul 2019, 21:52
von Alpine
ich war gestern eine Bergtour am Glungezer. Die Anlage dort ist meinem Empfinden nach in den letzten Jahren nochmals deutlich ausgebaut und erweitert und überholt worden...
zB zum Bild oben gibt es weiter rechts noch weitere Antennen und 2 separate Hubschrauber Landeplätze

kann irgendwie gerade keine Fotos hochladen?

Re: Upgrade für die "Goldhaube"

Verfasst: Mo 22. Jul 2019, 16:28
von Alpine
gerade gefunden: https://www.voldertal.at/2019/02/01/007 ... gezer/amp/
auf einem dieser Bilder auch eine weiter von der Hauptanlage entfernte neue Antenne

und noch einer
https://www.simagazin.com/story/exoten- ... undesheer/

Re: Upgrade für die "Goldhaube"

Verfasst: Di 3. Dez 2019, 19:41
von theoderich
Richtverbindungsrelais (RVR) Polster - Adaptierung Richtfunk, in: MIM Aktuell. Zeitung des Militärischen Immobilienmanagements, H 4 (2019), p. 8-9
Baubericht über die Durchführung von Grabarbeiten für eine 235 m lange Verkabelung (LWL) einschließlich Leerverrohrungen vom Betriebsgebäude der ÖSTERREICHISCHE RUNDFUNKSENDER GmbH & CoKG–Station (ORS) auf 1785 m Seehöhe bis zum Antennenstandort am Polster (Gipfel 1910 m) im Gemeindegebiet VORDERNBERG/PRÄBICHL.
Die 235 m lange Kabeltrasse verläuft über sehr steiles und felsiges Gelände (bis zu 43%), was bei den Grabarbeiten mit dem Schreitbagger eine große Herausforderung darstellte.
Trotz schwieriger Umstände konnte das Bauvorhaben erfolgreich und unfallfrei Ende August 2019 abgeschlossen werden.
https://bibisdata.bmlv.gv.at/194804.pdf

Re: Upgrade für die "Goldhaube"

Verfasst: Do 5. Dez 2019, 17:11
von theoderich

Re: Upgrade für die "Goldhaube"

Verfasst: Do 26. Mär 2020, 17:50
von theoderich
IT-System GOLDHAUBE - 1:1 Ablöse ODS ISIS 2kx2k-Monitore LRÜZ
f) Name des Auftragnehmers oder der Partei der Rahmenvereinbarung

EIZO Austria GmbH
k) Bezeichnung des Auftrages bzw. der Rahmenvereinbarung

IT-System GOLDHAUBE - 1:1 Ablöse ODS ISIS 2kx2k-Monitore LRÜZ

l) Kurze Beschreibung des Auftrages bzw. der Rahmenvereinbarung

Spezialmonitore für die LRÜZ als Ersatz

m) Auftragswert des Auftrages bzw. Wertumfang der Rahmenvereinbarung ohne Umsatzsteuer in Euro

70180

n) Tag des Vertragsabschlusses bzw. des Abschlusses der Rahmenvereinbarung (TT/MM/JJJJ)

28/02/2020
https://www.auftrag.at/ETender.aspx?id= ... ction=show

Re: Upgrade für die "Goldhaube"

Verfasst: Di 16. Jun 2020, 21:06
von theoderich
Bild

Bild

Bild

Bild
Auf der Radarstellung Kolomansberg herrscht zurzeit reger Baustellenbetrieb, denn die ortsfeste Radarstation wird auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Im Rahmen der umfassenden Baumaßnahmen erhält die Radarstation eine neue Antenne und ein neues Radom.
https://www.facebook.com/bundesheer/pos ... ?__tn__=-R