Saab-105OE

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
cliffhanger
Beiträge: 156
Registriert: Do 7. Jun 2018, 11:20

Re: Saab-105OE

Beitrag von cliffhanger » Mi 9. Okt 2019, 07:52

Eigentlich gehört der Thread in die Rubrik "Militärgeschichte" verschoben... ;-)

Benutzeravatar
Doppeladler
Beiträge: 295
Registriert: Di 24. Apr 2018, 11:51

Re: Saab-105OE

Beitrag von Doppeladler » Mi 9. Okt 2019, 09:35

DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte. Bundesheer | k.u.k. Monarchie | Weitere Themen

m.ileduets
Beiträge: 77
Registriert: So 29. Apr 2018, 10:33

Re: Saab-105OE

Beitrag von m.ileduets » Mi 9. Okt 2019, 18:36

Die Saab 105 waren wohl nur bedingt als Regierungsflieger geeignet. Mehr als einen Minister und einen Mitarbeiter hat man ja damit nicht transportieren können (ausser einer davon wäre Pilot gewesen). Aber immerhin besser als gar nichts.
Es mutet schon seltsam an, dass selbst für die Beschaffung eines bescheidenen Regierungsfliegers in der Grössenordnung eines kleineren Businessjets die politische Unterstützung fehlt. Damit ist die Handlungsfreiheit der österreichischen Regierung doch ziemlich eingeschränkt: ganz kurzfristig kriegt man kein Charterflugzeug organisiert und auf die Dauer kommt das auch nicht unbedingt billiger als mit einem eigenen kleinen Jet.

theoderich
Beiträge: 4622
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Saab-105OE

Beitrag von theoderich » Mi 9. Okt 2019, 21:51

Mittagsjournal 1989.01.12
Lichal will Transportflugzeuge kaufen (00:11:16 / -00:48:44)

https://www.mediathek.at/portaltreffer/ ... pool/BWEB/


Transportflugzeuge, in: Truppendienst, H 2 (1989), p. 167-168

https://bibisdata.bmlv.gv.at/187938.pdf


20 Jahre "Skyvan", in: Truppendienst, H 4 (1989), p. 319-324

https://bibisdata.bmlv.gv.at/187940.pdf

  • V.I.P.-Version
    • max. 18 Sitzbänke
    • Vorhänge
    • Teppiche
    • Gepäckabteil
    • Chemisches WC

Mittagsjournal 1990.06.11
Lichal und Prälat Ungar werben um Regierungsflugzeug (00:36:36 / -00:22:44)

https://www.mediathek.at/journale/suche ... pool/BWEB/


BAe 146 - Transportflugzeugpräsentation in Langenlebarn, in: Truppendienst, H 4 (1990), p. 355-356

https://bibisdata.bmlv.gv.at/187947.pdf


G.222 - Transportflugzeugpräsentation in Wr. Neustadt, in: Truppendienst, H 5 (1990), p. 451-452

https://bibisdata.bmlv.gv.at/187948.pdf


Bild
Nottingham / Leicester / Derby - East Midlands (Castle Donington) (EMA / EGNX)
England, United Kingdom - November 27, 1990
https://www.airliners.net/photo/Austria ... 8e6ef01922
Zuletzt geändert von theoderich am Do 10. Okt 2019, 17:31, insgesamt 1-mal geändert.

cliffhanger
Beiträge: 156
Registriert: Do 7. Jun 2018, 11:20

Re: Saab-105OE

Beitrag von cliffhanger » Do 10. Okt 2019, 07:33

m.ileduets hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 18:36
Es mutet schon seltsam an, dass selbst für die Beschaffung eines bescheidenen Regierungsfliegers in der Grössenordnung eines kleineren Businessjets die politische Unterstützung fehlt.
So ein Flieger ist nur aus Selbstschutz nicht vorhanden , da typisch österreichisch , die (missbräuliche) Verwendung eines Regierungsprivatjets sicher den einen oder anderen Minister sein Amt gekostet hätte.... ;-)

propellix
Beiträge: 85
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 08:37

Re: Saab-105OE

Beitrag von propellix » Do 10. Okt 2019, 08:15

cliffhanger hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 07:33
m.ileduets hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 18:36
Es mutet schon seltsam an, dass selbst für die Beschaffung eines bescheidenen Regierungsfliegers in der Grössenordnung eines kleineren Businessjets die politische Unterstützung fehlt.
So ein Flieger ist nur aus Selbstschutz nicht vorhanden , da typisch österreichisch , die (missbräuliche) Verwendung eines Regierungsprivatjets sicher den einen oder anderen Minister sein Amt gekostet hätte.... ;-)
Geben würde es einen solchen ja, nur hat der rechtlich ausschließlich als "Search & Rescue-Flieger" verwendet zu werden: die OE-FSR, der CJ1 der Austro Control. Wofür dieser Flieger in Zeiten des Satellitenortungssystems COSPAS-SARSAT (zur Info: dieses Satellitensystem lauscht permanent nach Signalen von Notfunkbaken/ELT und übermittelt mittels Dreieckspeilung die Standortkoordinaten auf wenige Meter genau an die für die Region zuständige Such- und Rettungsleitstelle) noch gebraucht wird, muss man die Geschäftsleitung der ACG fragen.

cliffhanger
Beiträge: 156
Registriert: Do 7. Jun 2018, 11:20

Re: Saab-105OE

Beitrag von cliffhanger » Do 10. Okt 2019, 09:41

propellix hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 08:15
Wofür dieser Flieger ......... noch gebraucht wird......
Air America....

propellix
Beiträge: 85
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 08:37

Re: Saab-105OE

Beitrag von propellix » Do 10. Okt 2019, 10:01

cliffhanger hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 09:41
propellix hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 08:15
Wofür dieser Flieger ......... noch gebraucht wird......
Air America....
Steht hauptsächlich in Schwechat im Hangar. Die Air America wäre so längst pleite gegangen...

theoderich
Beiträge: 4622
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Saab-105OE

Beitrag von theoderich » Do 10. Okt 2019, 17:19

theoderich hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 22:58
Das war das einzige Geschäftsreiseflugzeug über das die Republik Österreich verfügt hat.
Eigentlich der einzige Geschäftsreisejet. Wenn man bedenkt, welch geradezu luxuriöse Ausstattung für die Short SC-7 Skyvan zur Verfügung stand.

Alpine
Beiträge: 30
Registriert: So 29. Apr 2018, 12:07

Re: Saab-105OE

Beitrag von Alpine » Do 10. Okt 2019, 18:54

kurze off topic frage: wie/wo kann man in diesen immer wieder verlinkten bibisdata.bmlv.gv.at Seiten suchen?

Antworten