Seite 7 von 7

Re: S-70A-42 "Black Hawk"

Verfasst: Di 22. Sep 2020, 20:28
von iceman
Dr4ven hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 18:24
https://www.militaeraktuell.at/black-ha ... -bankrott/

BLACK HAWK-UPGRADES: US-FIRMA NICHT PLEITE!
Bundesheer Inside
22. September 2020

Die drei zusätzlichen ex-jordanischen S-70 (nur Österreich und Jordanien haben beziehungsweise hatten insgesamt 17 UH-60L mit „Glass-Cockpit”) sollen übrigens ab 2021 zur Flotte stoßen – wieder vorbehaltlich der weiteren Covid-19-Entwicklung.
Waren das Einzelstücke?

Re: S-70A-42 "Black Hawk"

Verfasst: Di 22. Sep 2020, 21:51
von propellix
In der Kombi, ja. UH-60L mit Glascockpit.

Re: S-70A-42 "Black Hawk"

Verfasst: Mi 23. Sep 2020, 08:24
von cliffhanger
Konkurs wäre kein Problem, dann hätte Österreich die Firma einfach günstig aufgekauft, zusätzlich noch eine ganze Staffel Blackhawk (um)gebaut, und nach der Auslieferung dieser nach Ö ohne dafür zu Bezahlen, die Firma erneut in den Konkurs geschickt ... das wäre mal ein "Beschaffungsvorgang" :D

Re: S-70A-42 "Black Hawk"

Verfasst: Fr 2. Okt 2020, 22:35
von theoderich
Bundesheer zieht Bilanz: Mehr als 10 Millionen Stunden im Einsatz
Darüber hinaus wurden für die Modernisierung des Bundesheers unzählige Fahrzeuge und Ausrüstung angeschafft und/oder bestellt: darunter sechs moderne Reisebusse, 30 Radpanzer "Pandur" EVO, ein Simulator für den "Black Hawk"-Hubschrauber, 18 neue Tauchgeräte für die Melker Pioniere, 105 Strahlenspürgeräte, Stichschutzwesten, Schutzmaskensysteme für unsere Piloten, Feldbetten, Funkgeräte, drei Blutanalysegeräte, Pistolen, Tarnnetzplanen, Multifunktionszelte, 2.820 Sicherheitsholster, Headsets für das Jagdkommando sowie Scharfschützenausstattungen.
https://www.bundesheer.at/cms/artikel.php?ID=10604

Re: S-70A-42 "Black Hawk"

Verfasst: Sa 3. Okt 2020, 23:08
von iceman
?????

Re: S-70A-42 "Black Hawk"

Verfasst: Do 22. Okt 2020, 21:54
von theoderich