Löscheinsatz Bad Eisenkappel

Flächenflugzeuge, Hubschrauber, Großgerät, Fliegerhorste, ...
Antworten
Benutzeravatar
Doppeladler
Beiträge: 420
Registriert: Di 24. Apr 2018, 12:51

Löscheinsatz Bad Eisenkappel

Beitrag von Doppeladler »

Bilanz Brandbekämpfung Bad Eisenkappel

Über 25 ha Wald im unwegsamen Gelände standen tagelang in Flammen. Ein BLACK HAWK, ein AB-212 und eine ALOUETTE III standen gemeinsam mit Hubschraubern des Innenministeriums und zivilen Einsatzkräften im Löscheinsatz. Bilanz des ÖBH: 34 Flugstunden, 306.000 Liter Wasser, 12 Windenbergungen. Mit Wärmebildkameras wurden Glutnester aufgespürt und Feuerwehrleute zur deren Bekämpfung abgesetzt. Starker, böiger Wind und schwierige Wetterbedingungen erschwerten die Arbeiten.



Laut Bundesheer wurden dieses Jahr bis heute in Summe 760.000 Liter Wasser bei sieben Löscheinsätzen abgeworfen. Im Jahr 2019 wurden bei insgesamt 18 Einsätzen 567.000 Liter geflogen. Der Mehrzweckhubschrauber S-70 „Black Hawk“ kann bei einem Flug bis zu 3.000 Liter Wasser, die Agusta Bell 212 bis zu 1.000 Liter, die Alouette III bis zu 500 Liter und die Pilatus PC-6 „Turbo Porter“ bis zu 800 Liter Wasser transportieren.
Quelle: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS ... n-kaernten
DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte. Bundesheer | k.u.k. Monarchie | Weitere Themen

Antworten