Projekt "Soldat der Zukunft"

Fahrzeuge, Waffen, Wasserfahrzeuge, Ausrüstung und Uniformen
theoderich
Beiträge: 4480
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Beitrag von theoderich » Fr 7. Sep 2018, 22:19

Doppeladler hat geschrieben:
Fr 7. Sep 2018, 22:08
Die sind bereits eingeführt - siehe alte Ausschreibungen: 40 mm Sprenggranatpatrone/BdZZ/GrG (LV) und 40 mm Mehrzweckgranatpatrone/BdZZ/GrG (LV)
Stimmt. Dazu gab es 2016 eine Ausschreibung und Anfang 2018 (!) den Zuschlag an die Rheinmetall Waffe Munition ARGES GmbH:

http://www.bundesheer.at/ausschreibunge ... hp?id=1255

https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTIC ... HTML&src=0

theoderich
Beiträge: 4480
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Beitrag von theoderich » Di 18. Sep 2018, 06:53

8,6mm Pz-Patr/mSSG; Verhandlungsverfahren mit vorheriger Bekanntmachung gem. BVergGVS 2012/OSB; Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrages
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrag oder Beschaffungsvorhabens

8,6 mm Panzerpatronen für mittleres Scharfschützengewehr (8,6mm Pz-Patr/mSSG) (.338 Lapua Magnum, Armor Piercing, Sniper)
https://www.auftrag.at/eTender.aspx?id= ... ction=show

https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTIC ... =0&tabId=1

theoderich
Beiträge: 4480
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Beitrag von theoderich » Di 25. Sep 2018, 17:45

Embe hat geschrieben:
Fr 7. Sep 2018, 20:01
Heckler & Koch ist tatsächlich in der näheren Auswahl für das lSSG.

Bild

https://www.servus.com/at/p/R%C3%BCstun ... T5TCS2112/
Heckler & Koch ist nicht nur "in der näheren Auswahl". Diese Waffe ist das künftige leichte Scharfschützengewehr des ÖBH.
ARWT hat geschrieben:Durch die Bereitstellung der entsprechenden Finanzmittel konnten 2017 sowohl das mittlere Scharfschützengewehr (mSSG) als auch das leichte Scharfschützengewehr (lSSG) zur Ausschreibung gebracht werden. Die durch die Anbieter zur Bewertung abgegebenen Angebotsmuster wurden durch lWa&lWaVsu einer gediegenen Überprüfung der Funktionszuverlässigkeit unter teils widrigsten Umständen zugeführt. So wurde z.B. die Zuverlässigkeit der Waffe nach dem Durchlaufen mehrerer Temperaturzyklen (zwischen +52°C und -45°C) überprüft. Auch mussten die Waffen nach der Beaufschlagung mittels Schlamm, Sand oder nachdem sie eingefroren wurden funktionstüchtig sein.

Am Ende des Bewertungsvorganges gab es beim mSSG den Zuschlag für die Firma STEYR - MANNLICHER, beim lSSG erhielt die Firma H&K den Zuschlag. Das Projekt mSSG konnte im Dezember 2017, nach erfolgter positiver Abnahme aus Sicht der Wehrtechnik zum Abschluss gebracht werden.

Phoenix
Beiträge: 94
Registriert: So 29. Apr 2018, 19:29

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Beitrag von Phoenix » So 30. Sep 2018, 07:21

Schön das sich hier auch was tut. Gibt es eigentlich News zu anderen Beschaffung wie Wärmebildvorsatz, Schutzbrille, Trinkschläuche, neue Uniformen,...?

theoderich
Beiträge: 4480
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Beitrag von theoderich » So 30. Sep 2018, 10:30

Der Auftrag für die Schutzbrillen wurde zwei Mal ausgeschrieben - und nicht vergeben (Was bei der Pressekonferenz von Doskozil im März 2017 präsentiert wurde, waren nur Referenzmuster.).

Der Auftrag für die Trinkschläuche wurde im letztes Jahr an die Industriewerbung Promotia GmbH vergeben (Keine Ahnung wieso. Das ist eine Werbeagentur und kein Anbieter von militärischen Trinksystemen, wie Camelbak oder Source.) und am 9. Mai 2017 ein Vertrag mit diesem Unternehmen abgeschlossen.

Bei den Restlichtverstärker-Nachtsichvorsätzen für Scharfschützengewehre hat SAFRAN Vectronix im Januar dieses Jahres den Zuschlag erhalten. Und bei den Wärmebildvorsätzen läuft das Vergabeverfahren mittlerweile seit 16 Monaten.

theoderich
Beiträge: 4480
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Beitrag von theoderich » Mo 22. Okt 2018, 04:47

748 Stk Nachtsichtbrillen 3D Typ A und B (NSB-3D) auf Restlichtbasis mit Option auf 1900 zusätzliche Geräte, Einholung von Teilnahmeanträgen
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber

748 Stk Nachtsichtbrillen 3D Typ A und B (NSB-3D) auf Restlichtbasis mit Option auf 1900 zusätzliche Geräte, Einholung von Teilnahmeanträgen
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrag oder Beschaffungsvorhabens

748 Stk Nachtsichtbrillen 3D Typ A und B (NSB-3D) auf Restlichtbasis mit Option auf 1900 zusätzliche Geräte, Nachtsichtbrillen 3D für Spezialeinsatzkräfte (NSB-3D Typ B) sowie für Soldaten mit Führungsaufgaben und für Kraftfahrer (NSB-3D Typ A)

Verhandlungsverfahren mit vorheriger Bekanntmachung im OSB gem. § 23 (3) BVergGVS 2012; - Einholung von Teilnahmeanträgen -
https://www.auftrag.at/eTender.aspx?id= ... ction=show

Die Stückzahl ist beträchtlich. Von der Thales MINIE wurden lediglich 400 Stk. angeschafft.

Einige potentielle Kandidaten:

Letztes Jahr gab es eine Andeutung dazu in einer Anfragebeantwortung des BMLV:
  • Beschaffung im Paket "ÖBH 2018" (10946/AB)
    Beschaffungsvorhaben 2017 bis 2019

    [...]

    Beschaffungsvorhaben
    • Aufklärungsmittel (Nachtsichtbrille IR)
    Kurzbeschreibung des Vorhabens
    • Anfangsausstattung zur Nachsichtfähigkeit
    Art des Beschaffungsverfahrens
    • noch nicht eingeleitet
    Stand des Verfahrens
    • offen
    https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XX ... ndex.shtml
Zuletzt geändert von theoderich am Do 25. Okt 2018, 08:11, insgesamt 3-mal geändert.

öbh
Beiträge: 111
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 11:12

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Beitrag von öbh » Mo 22. Okt 2018, 12:18

Eine sehr gute Mitteilung bzgl Nachtsichtfähigkeit unserer Soldaten!

theoderich
Beiträge: 4480
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Beitrag von theoderich » Di 23. Okt 2018, 23:08

Österreich-Wien: Astronomische und optische Instrumente

2018/S 204-466853

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag


https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTIC ... =0&tabId=1

theoderich
Beiträge: 4480
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Beitrag von theoderich » Fr 26. Okt 2018, 18:40

Das neue SSG M1 wird angeblich erst Anfang 2019 geliefert (Auskunft heute bei der Leistungsschau in Graz).

Milizler
Beiträge: 66
Registriert: So 29. Apr 2018, 16:25

Re: Projekt "Soldat der Zukunft"

Beitrag von Milizler » Mo 29. Okt 2018, 13:44

Wenn es tatsächlich Anfang 2019 geliefert wird, wäre das eh nicht so schlecht.

Antworten