Pandur EVO

Fahrzeuge, Waffen, Wasserfahrzeuge, Ausrüstung und Uniformen
öbh
Beiträge: 302
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 12:12

Re: Pandur EVO

Beitrag von öbh »

ich glaube auch wie EVO II sagt, es werden weitere Pandur-EVO kommen.

EVO II
Beiträge: 27
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 21:00

Re: Pandur EVO

Beitrag von EVO II »

ROBO: so stehts in unserer Vereinbarung zur Erbringung diverser Leistungen für die 30 EVO`s.

Robos
Beiträge: 218
Registriert: Do 24. Mai 2018, 20:56

Re: Pandur EVO

Beitrag von Robos »

EVO II hat geschrieben:
Di 15. Dez 2020, 20:31
ROBO: so stehts in unserer Vereinbarung zur Erbringung diverser Leistungen für die 30 EVO`s.
Diese Option steht nirgendwo!

EVO II
Beiträge: 27
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 21:00

Re: Pandur EVO

Beitrag von EVO II »

...und so steht`s auch im Antrag an das Verteidungsministerium zur Bewilligung von Arbeiten an Kriegsgerät.

Robos
Beiträge: 218
Registriert: Do 24. Mai 2018, 20:56

Re: Pandur EVO

Beitrag von Robos »

EVO II hat geschrieben:
Mi 16. Dez 2020, 17:56
...und so steht`s auch im Antrag an das Verteidungsministerium zur Bewilligung von Arbeiten an Kriegsgerät.
was soll denn das für ein Antrag sein?

EVO II
Beiträge: 27
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 21:00

Re: Pandur EVO

Beitrag von EVO II »

Wenn man kein Waffenschmied/Techniker/Meister ist, muss man für Arbeiten an einem Kriegsgerät ein Ansuchen an das V-Ministerium stellen, um eine Ausnahmegenehmigung zu erbitten. Dabei muss die Art der Tätigkeit, genau Beschreibung dieser,
Anzahl der Objekte, Start & Ende, sowie Laufzeit des Auftrags, des weiteren sicherheitspolizeiliche Überprüfung der verantwortlichen Person und des Produktionsstandorts, Psychotest ( Waffenbesitz ) Leumundsnachweis und Anfrage an die Heimatgemeinde. Der EVO ist ein Kriegsgerät auch ohne Waffenstation, weil er eine Panzerwanne hat ..... lt. Gesetzestext!

Wolfgang
Beiträge: 117
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 07:21

Re: Pandur EVO

Beitrag von Wolfgang »

Vielleicht habe ich es auch versäumt aber bei den neu bestellten 30 Stk. Pandur Evo - sind das wieder alles normale Mannschaftstransporter mit Waffenstation oder gibt es hier auch möglicherweise andere Modelle (Ausrüstung)?

theoderich
Beiträge: 8967
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:13

Re: Pandur EVO

Beitrag von theoderich »

EVO II hat geschrieben:
Mo 2. Nov 2020, 16:43
Die 30 bestellten EVO sind baugleich, die angedachten Varianten bestehen nur aus nachträglich eingebauten Modulen, die keine strukturellen Änderungen benötigen.

Wolfgang
Beiträge: 117
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 07:21

Re: Pandur EVO

Beitrag von Wolfgang »

Ok danke, schade keine anderen Turmaufbauten.

Verweigerer
Beiträge: 171
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:03

Re: Pandur EVO

Beitrag von Verweigerer »

Hab diese neue Bestellung über 30 Stück noch immer nicht gefunden. Ging scheinbar an mir vorbei. Kann man dies irgendwo offiziell nachlesen? Danke.

Antworten