Nutzungsdauerverlängerung des Leopard 2A4

Fahrzeuge, Waffen, Wasserfahrzeuge, Ausrüstung und Uniformen
iceman
Beiträge: 502
Registriert: Do 17. Mai 2018, 20:05

Re: Nutzungsdauerverlängerung des Leopard 2A4

Beitrag von iceman » Mi 13. Mär 2019, 18:14

Seit seiner Einführung beim ÖBH ist beim Leopard eigentlich nichts mehr geschehen. Ein MLU kann ich mir beim zwanzig Jahre altem Ulan vorstellen, aber beim fast vierzig Jahre altem Leo? Bis jetzt ist man immer noch am planen, irgendwann läuft die Zeit davon. Wenn doch was passieren sollte, gut, aber
irgendwann ein Ende mit Schrecken: Aus für den Leo, dafür Erhalt der Ulan und MLU dafür.

Taer
Beiträge: 17
Registriert: Fr 21. Dez 2018, 21:58

Re: Nutzungsdauerverlängerung des Leopard 2A4

Beitrag von Taer » Mi 13. Mär 2019, 18:50

Na ja... eigentlich macht ja jeder Nutzerstaat Nutzungsdauer-Verlängerungen (nur Ungarn und Katar haben in den letzten Jahren wirklich neue gekauft). Alle anderen machen Upgrades d.h. das ein gewisser Teil an Altkomponenten durch neue Systeme ausgetauscht wird, aber vieles bleibt halt auf dem alten Stand und wird "nur" instandgesetzt.
Wenn man beim 2A4 von Nutzungsdauer-Verlängerung spricht, dann werden wahrscheinlich die Triebwerke überholt, Hydraulikschläuche erneuert etc.
Aber die Systeme bleiben die alten, die aber nun alles andere als schlecht sind für die Landesverteidigung.
Sie sind nur halt nicht für Missionen sinnvoll (wie man ja bei ISAF festgestellt hat). Da einfach Schutzsysteme, Kühlung und moderne Sichtsysteme etc. fehlen.

mechtruppe
Beiträge: 13
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:27

Re: Nutzungsdauerverlängerung des Leopard 2A4

Beitrag von mechtruppe » Mi 13. Mär 2019, 18:54

Die Notwendigkeit der Modernisierung des Leo ist aufgrund der Ersatzteilversorgung zwingend. Diese wiederum ist beim Ulan für das nächste Jahrzehnt sichergestellt. Der Wunsch bezüglich eines Upgrades für den Spz liegt in der Kampfwertsteigerung.
Diese wäre sehr wünschenswert und notwendig, aber bei der Priorität werden die Schwerpunkte auf Kompetenzerhalt gelegt. (Kampf der verbundenen Waffen!)

Berni88
Beiträge: 52
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:40

Re: Nutzungsdauerverlängerung des Leopard 2A4

Beitrag von Berni88 » Do 14. Mär 2019, 06:21

Wie Taer schon geschrieben hat, haben nur ein paar Länder neue Leo´s gekauft. Alle anderen machen nur Kampfwertsteigerungen.
Die meisten Panzer der Nutzerländer sind ebenfalls ehemalige A4 aus deutschen oder Niederländischen Beständen. Und es gibt viele verschiedene Updates von verschiedensten Herstellern, das geht wie schon angemerkt vom überholen des Motors und Austausch von irgendwelchen Hydraulikleitungen bis zum Neuaufbau des kompletten Fahrzeuges, wie es jetzt zB. Deutschland macht mit den zusätzlichen ca. 100 Panzern die man von der Industrie zurückgekauft hat.
Das kostet dann schon mal 7 Mio €/Stk (also ungefähr dem Neupreis eines Fahrzeuges)
Für uns wichtig wäre einmal ein Tausch der optronischen Geräte, des Feuerleitrechners, ein Steigerung des passiven Schutzes + Minenschutz und Einrüstung eines digitalen Gefechtsfeldführungssystems.
Wie gesagt, nach oben ist alles offen (Klima, Zusatzaggregat, längere Kanone, aktives Schutzsystem usw...)

mechtruppe
Beiträge: 13
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:27

Re: Nutzungsdauerverlängerung des Leopard 2A4

Beitrag von mechtruppe » Do 14. Mär 2019, 08:47

Richtig!

theoderich
Beiträge: 3659
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Nutzungsdauerverlängerung des Leopard 2A4

Beitrag von theoderich » Do 14. Mär 2019, 16:34

Wenn man die Leopard 2A4 auf Leopard 2A7 kampfwertsteigern würde, ergeben sich außerdem Synergien mit der Bundeswehr und der Koninklijke Landmacht.

iceman
Beiträge: 502
Registriert: Do 17. Mai 2018, 20:05

Re: Nutzungsdauerverlängerung des Leopard 2A4

Beitrag von iceman » Do 14. Mär 2019, 20:57

Plant man an einer Modernisierung an allen Leos oder soll nur ein Teil, zB 2 Kompanien modernisert werden? Plant man auch an einen Umbau in Richtung Bergepanzer?

Robos
Beiträge: 66
Registriert: Do 24. Mai 2018, 19:56

Re: Nutzungsdauerverlängerung des Leopard 2A4

Beitrag von Robos » Sa 16. Mär 2019, 06:27

iceman hat geschrieben:
Do 14. Mär 2019, 20:57
Plant man an einer Modernisierung an allen Leos oder soll nur ein Teil, zB 2 Kompanien modernisert werden? Plant man auch an einen Umbau in Richtung Bergepanzer?
Eine Modernisierung kommt in den nächsten 10 Jahren keine. Die dazugehörige Projektgruppe ist schon wieder Geschichte!

iceman
Beiträge: 502
Registriert: Do 17. Mai 2018, 20:05

Re: Nutzungsdauerverlängerung des Leopard 2A4

Beitrag von iceman » Sa 16. Mär 2019, 07:44

Das heißt dann ersatzlose Ausmusterung?

Robos
Beiträge: 66
Registriert: Do 24. Mai 2018, 19:56

Re: Nutzungsdauerverlängerung des Leopard 2A4

Beitrag von Robos » Sa 16. Mär 2019, 08:41

Sehr wahrscheinlich!

Antworten