Panzerhaubitze M-109A5Ö

Fahrzeuge, Waffen, Wasserfahrzeuge, Ausrüstung und Uniformen
theoderich
Beiträge: 3466
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Panzerhaubitze M-109A5Ö

Beitrag von theoderich » So 1. Jul 2018, 12:00

Angeblich soll bei der M-109A5Ö noch eine umfangreiche Modifikation kommen, wie schon vor vier Jahren angekündigt (Motor, Waffenkomponenten, GPS-Antenne, Wegmann-Wurfanlage, Schubkästenmagazine für Treibladungen, etc.).


Bild
https://www.facebook.com/AAB7FELDBACH/p ... 79/?type=3


Gerät der AABs - Kürassier A2, M-109, Drohnen

http://www.doppeladler.com/forum/viewto ... f=5&t=1680

http://web.archive.org/web/201805162104 ... f=5&t=1680
Zuletzt geändert von theoderich am Fr 27. Jul 2018, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.



theoderich
Beiträge: 3466
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Panzerhaubitze M-109A5Ö

Beitrag von theoderich » Di 31. Jul 2018, 20:25

Scharfschießen des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 7 auf der Seetaler Alpe
Zum ersten Mal seit acht Jahren führte wieder ein Artillerieverband ein solches Scharfschießen im Gebirge am Truppenübungsplatz Seetaler Alpe durch.
http://www.bundesheer.at/cms/artikel.php?ID=9586

theoderich
Beiträge: 3466
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Panzerhaubitze M-109A5Ö

Beitrag von theoderich » Mi 15. Aug 2018, 19:28

Future Indirect Fires
Eastern Europe

27 - 29 November, 2018 | NH Prague City Hotel, Prague, Czech Republic
MAIN CONFERENCE DAY TWO

[...]

11:40 am - 12:20 pm IMPLEMENTATION OF JFS IN THE AUSTRIAN ARMED FORCES

Speakers: Lieutenant Colonel Bertram Hadeyer - Artillery Branch Austrian Armed Forces
  • Addressing cooperation with the Latvian MoD and the self-propelled howitzer agreement
  • Attaining freedom of manoeuvre and advancing neutralisation of enemy assets by increasing range and rate of fire
  • Advancing close air support
https://indirectfires.iqpc.co.uk/agenda ... ce-day-two


Wäre interessant, wie bei der M-109A5Ö Reichweite und Feuergeschwindigkeit gesteigert werden könnten: Dafür bräuchte man eine größere Rohrlänge (dzt. verwendetes Rohr: L39; Feuergeschwindigkeit: 6-8 Schuss/min) bzw. reichweitengesteigerte oder bodensogreduzierte Munition.

Bodensogreduzierte Munition gibt es bereits im Bundesheer (SprGr 94 eRW). Die Sprenggranate erhöhter Reichweite hat eine Höchstschussweite von 28,2 km und eine Gebrauchsschussentfernung zwischen 20 und 25,3 km.




NAMMO hat letztes Jahr die 155 mm IM HE-ER vorgestellt, die mit Bodensogreduzierung und einem L52-Rohr auf eine Entfernung von bis zu 41 km verschossen werden kann:

Bild

Bild
https://www.nammo.com/newsroom/#/news/f ... jet-252868
Heuer folgte eine Munition mit Staustrahlantrieb - Schussweite: über 100 km (Die M-109A5Ö würde dafür wahrscheinlich eine neue Ansetzvorrichtung benötigen.):

Bild
Test firing of the new projectile is planned to commence in 2019-2020, while the new artillery ammunition concept will likely be operational around 2023-2024.
https://www.nammo.com/newsroom#/pressre ... on-2538970


Zur Erhöhung der Feuergeschwindigkeit wären außerdem Ladehilfen oder ein automatisches Ladesystem erforderlich. Ob das bei diesen Platzverhältnissen realisiert werden kann?

Bild
http://www.doppeladler.com/oebh/artillerie/m109a5.htm

Vielleicht liebäugelt man auch mit dem von RUAG angebotenen Upgrade der M-109 (Was dabei genau modifiziert wird, geht aus den öffentlichen Broschüren des Unternehmens nicht hervor.):

M109

https://www.ruag.com/en/products-servic ... llery/m109



Bild
https://www.facebook.com/media/set/?set ... 851&type=3
M109 KAWEST

Panzerhaubitze 155-mm-L/47 Kaliber

Navigation, Feuerleitung:

C2I-System/Rechner/Trägheitsnavigation/GPS/Richtsystem basieren auf einem Laserkreisel und ermöglichen einen ständigen Zustrom genauer Daten für Navigation und Richten, V0-Radar.
Kadenz:

3 Schuss/15 s (Feuerstoß), 8 Schuss/min, 2 Schuss/min (Dauer)

Multiple-Round Simultaneous Impact (MRSI):

3 Schuss

Höchstschussweite:

>36 km (40 km Höchstschussweite mit Denel-Munition)
https://www.truppendienst.com/fileadmin ... llerie.pdf


Bild
https://www.facebook.com/pg/peogcs/phot ... 3583801402

Picatinny engineers double range with modified M777A2 Extended Range howitzer (23. Februar 2017)
Picatinny Arsenal engineers have fired the newly modified M777A2 howitzer at Yuma Proving Ground, Arizona, completing the next step towards expanding the system's current firing range.

"We put together an integration test bed for the M777A2 Extended Range (M777ER) howitzer program, incorporating a 55 caliber cannon tube on the M777A2 towed howitzer," said Andy McFadzean a Special Project Officer at the U.S. Army Armament Research, Development and Engineering Center or ARDEC.
The modification added six feet to the cannon while limiting the increase in overall system weight to less than 1,000 pounds.

The total length of the tube increased the chamber volume as well as the rifling length. That, in combination with the additional increment of legacy propellant (MACS zone 6), resulted in an increase in range of several kilometers.
The latest configuration of the M777ER weapon integrated a 55 caliber cannon tube onto the weapon platform. The cannon tube was manufactured at the Army's Watervliet Arsenal. The firings at Yuma in November 2016 marked the latest success in the M777ER program.
https://www.army.mil/article/182638/pic ... e_howitzer

theoderich
Beiträge: 3466
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Panzerhaubitze M-109A5Ö

Beitrag von theoderich » Mi 29. Aug 2018, 22:03

Erkundung für Artilleriegebirgsschiessen in Tirol

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Teile des Bataillons führen derzeit gerade eine Erkundung auf über 2000 m Seehöhe für ein geplantes Scharfschießen im Gebirge durch. Die Anforderungen im Hochgebirge sind vielfältig, sei es an die eigene Mobilität, das Herstellen der Verbindungen oder die erforderliche Logistik!
https://www.facebook.com/media/set/?set ... 189&type=3


9. Juni 2017

Bild

Bild

Bild
Die Soldaten des Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7 aus Feldbach haben diese Woche eine Erkundung für das Scharfschießen mit der Artillerie im Gebirge durchgeführt und im Rahmen dieser Erkundung eine Feuerleitübung absolviert.

Zusätzlich wurden verschiedenen Funktests im alpinen Gelände durchgeführt.
https://www.facebook.com/AAB7FELDBACH/p ... 1728236770



theoderich
Beiträge: 3466
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Panzerhaubitze M-109A5Ö

Beitrag von theoderich » Mo 10. Sep 2018, 12:39

Das muss ein ziemlich altes Foto sein:

Bild
https://twitter.com/Bundesheerbauer/sta ... 8779098112
  • 20 Panzerhaubitzen M-109A5Ö
  • 5 Rechenstellenpanzer M-109A5Ö
  • 5 Fahrschulfahrzeuge M-109
  • 11 Spz A1 in unterschiedlichen Varianten
  • 4 sLkw
  • 6 12M18
  • 4 Pinzgauer
  • 2 Puch G

theoderich
Beiträge: 3466
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:13

Re: Panzerhaubitze M-109A5Ö

Beitrag von theoderich » Di 11. Sep 2018, 16:37


Antworten