Seite 25 von 27

Re: Kampfpanzer Leopard 2A4

Verfasst: Fr 22. Mai 2020, 10:21
von Dr4ven
Meine Frage war eine rein rhetorische.
Spätestens 2025 sind wir der einzige A4 Nutzerstaat in Europa, Norwegen, Finnland, Polen und Ungarn sind dann alle weit vor uns.

Re: Kampfpanzer Leopard 2A4

Verfasst: Fr 22. Mai 2020, 12:19
von theoderich
Finnland betreibt auch noch Leopard 2A4. Aber nur zur Ausbildung und als Träger des Minenräumsystems URDAN:

http://www.doppeladler.com/forum/viewto ... f=7&t=3944

Ungarn hat ebenfalls Leopard 2A4 für Ausbildungszwecke geordert. Und dann gäbe es freilich noch die Türkei und die Schweiz. Nur werden die Schweizer Pz 87 WE voraussichtlich gegen 2030 abgelöst und haben im Gegensatz zu unseren Kampfpanzern ein Modernisierungsprogramm hinter sich.

Re: Kampfpanzer Leopard 2A4

Verfasst: Di 26. Mai 2020, 13:22
von Dr4ven
Bei den Finnen würde ich denken dass sie die A4 bald abstellen, die 100 A6 sind ja bereits alle angekommen und die Ungarn sowieso.

https://maavoimat.fi/en/article/-/asset ... sarivaunut

Re: Kampfpanzer Leopard 2A4

Verfasst: Di 26. Mai 2020, 14:40
von cliffhanger
Dr4ven hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 13:22
Bei den Finnen würde ich denken dass sie die A4 bald abstellen, die 100 A6 sind ja bereits alle angekommen
...The value of the contract was a total of 199,9 million Euros.... 100 A6 für 200mio! Schnäppchen...

Re: Kampfpanzer Leopard 2A4

Verfasst: Di 26. Mai 2020, 20:19
von Taer
cliffhanger hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 14:40
Dr4ven hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 13:22
Bei den Finnen würde ich denken dass sie die A4 bald abstellen, die 100 A6 sind ja bereits alle angekommen
...The value of the contract was a total of 199,9 million Euros.... 100 A6 für 200mio! Schnäppchen...
Na ja ein neuer Leo 2A7 (als Neubau inkl. Wanne) sind 10-11 mio. €. Daher irgendwie schon ein Schnäppchen.

Re: Kampfpanzer Leopard 2A4

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 09:11
von cliffhanger
Taer hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 20:19
cliffhanger hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 14:40
Dr4ven hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 13:22
Bei den Finnen würde ich denken dass sie die A4 bald abstellen, die 100 A6 sind ja bereits alle angekommen
...The value of the contract was a total of 199,9 million Euros.... 100 A6 für 200mio! Schnäppchen...
Na ja ein neuer Leo 2A7 (als Neubau inkl. Wanne) sind 10-11 mio. €. Daher irgendwie schon ein Schnäppchen.
Sag ich ja,! Unsere Politiker sind einfach zu .....,und am Geld kanns nicht liegen, wenn 54 (soviele stk. haben wir ja glaube ich derzeit ) gebrauchte A6 inkl.Ersatzteile,Simulator & Munition läppischne 108 mio. kosten täten und die nächsten 20 Jahre wäre a ruhe...

Re: Kampfpanzer Leopard 2A4

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 12:43
von Berni88
Zu den niederländischen A6: wie alt sind die - 20 Jahre???, zumindest was die Umrüstung her ist?
Gerade was die Elektronik und Optronik betrifft sind die sicher auch nicht mehr auf dem neuesten Stand, oder?

Re: Kampfpanzer Leopard 2A4

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 14:46
von theoderich
Berni88 hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 12:43
Zu den niederländischen A6: wie alt sind die - 20 Jahre???
1981-1986 als Leopard 2A4 geliefert und ab 1993 auf den Stand Leopard 2A6 modernisiert:

https://nl.m.wikipedia.org/wiki/Leopard_2

Also in etwa so alt wie unsere - ehemals niederländischen- Leopard 2A4, nur eben mit Upgrade.

Re: Kampfpanzer Leopard 2A4

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 16:28
von Robos
Wer bietet A6 gerade an zum Kauf?

Re: Kampfpanzer Leopard 2A4

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 17:47
von theoderich
Niemand. Portugal und Spanien planen Modernisierungsprogramme für Leopard 2A6 bzw. Leopard 2E und Griechenland wird seine Leopard 2A6 ebenfalls weiter betreiben.