Die Suche ergab 430 Treffer

von opticartini
Mi 2. Jan 2019, 22:45
Forum: Luftstreitkräfte
Thema: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung
Antworten: 1956
Zugriffe: 501362

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Nach dem "Doskozil-Muster" entsorgt man das Produkt dieses Anbieters auf eigene Kosten und kauft oder least dann ohne Wettbewerb beim einst unterlegenen Bieter deutlich leistungsschwächere Flugzeuge zu einem viel höheren Preis ... Oder um bei Doskozils' eigenem Beispiel zu bleiben: Nur weil bei ein...
von opticartini
So 23. Dez 2018, 00:49
Forum: Luftstreitkräfte
Thema: Mehrzweckhubschrauber
Antworten: 1239
Zugriffe: 346725

Re: Mehrzweckhubschrauber

Vielleicht sind die Schulungshubschrauber aktuell kein Thema, weil die Kosten im Vergleich zu anderen Anschaffungen doch vernachlässigbar sind. Portugal orderte jüngst 5 Leonardo A119 Kx um vergleichsweise unaufgeregte 20 Mio Euro. Diesen Typ könnte ich mir auch bei uns auch vorstellen. http://www....
von opticartini
Fr 21. Dez 2018, 00:01
Forum: Luftstreitkräfte
Thema: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung
Antworten: 1956
Zugriffe: 501362

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Die Ukraine ist Wien näher als Bregenz. Keine Bedrohung? Schnell fliegende Fahrzeuge sind eine sehr große Gefahr! Vor 9-11 hatte keiner mit einen Angriff mit Verkehrsflugzeugen gerechnet! Mit den meisten Angriffen, die Schaden anrichten, rechnet vorher keiner, da ist man meistens erst hinterher sch...
von opticartini
Mi 19. Dez 2018, 23:57
Forum: Luftstreitkräfte
Thema: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung
Antworten: 1956
Zugriffe: 501362

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Die Bedrohung ist wie oben angeführt weiterhin gegeben Oben ist keine Bedrohung angeführt. Außer man nimmt an dass demnächst Albanien mit einer Flotte A320 einen Kamikazeangriff auf Wien durchführen möchte. Anderes Thema wegen einem möglichen Saab-105 Nachfolger: https://www.defensenews.com/global/...
von opticartini
Mo 17. Dez 2018, 01:02
Forum: Luftstreitkräfte
Thema: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung
Antworten: 1956
Zugriffe: 501362

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

200 Millionen Investition für Kampfwertsteigerungen sind wie mein Rechenbeispiel mit Spanien zeigt durchaus realistisch. Warum es nicht realistisch ist, habe ich bereits weiter oben festgehalten und wiederhole es nochmal: 1) Spanien hat ca. 70 EF von denen weniger als 20 T1 sind. Daher kann man nic...
von opticartini
So 16. Dez 2018, 17:01
Forum: Luftstreitkräfte
Thema: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung
Antworten: 1956
Zugriffe: 501362

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Das stimmt nicht. Die ersten Eurofighter mit PIRATE wurden schon ein paar Jahre früher geliefert: Also laut den Texten wurden die Verträge im Jahr 2003 unterschrieben. Das erste Gerät, das ausgeliefert wurde ging am 1. August 2007 an Italien. Siehe auch: "An Italian Air Force two-seat Eurofighter i...
von opticartini
Sa 15. Dez 2018, 23:44
Forum: Luftstreitkräfte
Thema: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung
Antworten: 1956
Zugriffe: 501362

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Die Ejército del Aire hat derzeit 8 Doppelsitzer und 8 Einsitzer aus der Tranche 1. Das ist einer davon - Erstflug 2006, ausgestattet mit EuroFIRST PIRATE: Interessant. Wikipedia drückt sich ein wenig anders aus, wobei man sagen muss, dass Auslieferung nicht gleich Erstflug ist und dass das PIRATE ...
von opticartini
Sa 15. Dez 2018, 20:58
Forum: Luftstreitkräfte
Thema: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung
Antworten: 1956
Zugriffe: 501362

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

iceman hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 22:50
Pirate, DASS, usw. fehlen aber noch bei rund 200 Mio.?
Gibt es dafür eigentlich auch externe Lösungen, z. B. Pods, die man an Außenlasten hängen kann?
von opticartini
Sa 15. Dez 2018, 20:57
Forum: Luftstreitkräfte
Thema: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung
Antworten: 1956
Zugriffe: 501362

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

2) Spanien scheint seine EF T1 quasi als Trainingsflugzeuge zu verwenden, im Gegensatz zu Österreich. Das bedeutet nicht, dass diese Flugzeuge z.B. keine Waffen tragen und einsetzen können oder z.B. nicht mit Sensorik versehen sind. Teile der österreichischen Eurofighter-Flotte werden auch als "Tra...
von opticartini
Fr 14. Dez 2018, 23:34
Forum: Luftstreitkräfte
Thema: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung
Antworten: 1956
Zugriffe: 501362

Re: Evaluierungskommission Luftraumüberwachung

Soweit ich das verstehe: Spanien will bis 2023 rund 906 Millionen zur Modernisierung der Eurofighter investieren. Momentan haben sie 69 Stück bzw. sollen 2019 noch vier erhalten. Die EF sollen bis 2045 betrieben werden. Die 18 Stück Tranche 1 Flugzeuge sind übrigens der Trainingsstaffel von Ala 11 i...