Aktuelle Zeit: 17. Aug 2017, 02:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Portugal löst "Alouette III" ab
BeitragVerfasst: 24. Mär 2017, 21:45 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 19901
Portugal to acquire five light helicopters (20. März 2017)

Zitat:
The Portuguese Ministry of National Defence has authorised the Portuguese Air Force to acquire a number of single-engine, lightweight multi-purpose helicopters.

The procurement, worth a maximum of EUR20.5 million (USD22 million) in line with the Portuguese Military Programming Law 2015-26, comes under the project 'Substituição de aeronaves de instrução de pilotagem' and will see the acquisition of five helicopters, spares, training, and support equipment between 2018 and 2020. Up to two additional aircraft could be ordered as an option.

This future fleet will replace the existing six Sud Aviation SE 3160 Alouette III helicopters fielded by Squadron 552 'Zangões' from Beja Air Base. The type will lose its certificate of airworthiness in 2018.



Governo autoriza aquisição de cinco Helicópteros ligeiros para reforçar Força Aérea (16. März 2017)



Zuletzt geändert von theoderich am 25. Mär 2017, 01:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portgual löst "Alouette III" ab
BeitragVerfasst: 24. Mär 2017, 22:17 

Registriert: 30. Dez 2005, 21:08
Beiträge: 129
Wohnort: Austria
Wenn ma schnell zuschlagen und einige als Ersatzteillager kaufen könn ma unsere 3er vielleicht bist 2050 fliegen. (Ironieende)

_________________
ISEK
3.Gd/KP
ET 04/02

Einheit - Korps - Gott - Vaterland

Die Neutralität ist dann glaubwürdig und wird auch akzeptiert, wenn sie bewaffnet ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portgual löst "Alouette III" ab
BeitragVerfasst: 25. Mär 2017, 00:33 

Registriert: 11. Mär 2012, 03:50
Beiträge: 435
Ja, dann sind die dinger bald 100, also museumsreif wie die Rumpler aus WWI.
Ich bin mir sicher das bereits gespraeche bez. ankauf von teilen u.o. maschienen am laufen sind.
Auch wenn dies vom BMLV verneint wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portugal löst "Alouette III" ab
BeitragVerfasst: 13. Mai 2017, 18:50 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 19901
Portugal-Amadora: Helicópteros

2017/S 092-182148

Anúncio de concurso

Fornecimentos


Zitat:
II.1.1) Título atribuído ao contrato pela autoridade adjudicante:

Aquisição de helicópteros ligeiros monomotor.

Zitat:
II.1.5) Descrição resumida do contrato ou da(s) aquisição(ões):

Aquisição de 5 helicópteros ligeiros monomotor (com opção de mais 2), incluindo treino, sobresselentes e material de apoio, incluindo a possibilidade de retoma dos helicópteros Alouette III da Força Aérea.

Zitat:
II.3) Duração do contrato ou prazo de execução

Duração em meses: 28 (a contar da data de adjudicação)



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portugal löst "Alouette III" ab
BeitragVerfasst: 08. Aug 2017, 15:28 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 19901
Airbus and Leonardo compete to replace Portugal’s Alouette IIIs

Zitat:
The Portuguese Air Force has received proposals from Airbus Helicopters and Leonardo Helicopters for the replacement of its Sud Aviation SE3160 Alouette III helicopters, the Portuguese Ministry of National Defence (MoND) told Jane’s.

Airbus Helicopters has proposed the H125 and Leonardo Helicopters its AW119Kx, according to the MoND.

Zitat:
The procurement is worth up to EUR25.5 million (USD30 million) between 2018 and 2020 and includes initial training of the crew and maintenance personnel, spare parts and logistics support. Portugal is also looking at adding a maintenance contract.

The aim is to conclude the acquisition process this year, according to the MoND. A contract will be signed after negotiations are completed and the contractor is approved by the Court of Auditors.



Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portugal löst "Alouette III" ab
BeitragVerfasst: 13. Aug 2017, 09:06 

Registriert: 24. Jan 2013, 20:50
Beiträge: 946
Die H125 würde auch als kostengünstiger, leicht bewaffneter Ersatz für die Al-3 ausreichen, wenn man sich nur mit einem Triebwerk begnügt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portugal löst "Alouette III" ab
BeitragVerfasst: 13. Aug 2017, 09:44 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 19901
Die "Alouette III" erfüllt in Österreich andere Aufgaben als in Portugal:

    Zitat:
    O Ministro da Defesa Nacional autorizou a aquisição de cinco helicópteros ligeiros monomotor (com a opção de até mais dois), incluindo treino, sobresselentes e material de apoio, para garantir a continuidade das missões efetuadas pelos helicópteros ligeiros monomotor, atualmente os Alouette III, como instrução de pilotagem de helicópteros, busca e salvamento, evacuação sanitária militar.


    Der Verteidigungsminister ermächtigt die Anschaffung von fünf leichten einmotorigen Hubschraubern (mit einer Option von bis zu zwei zusätzlichen), inklusive Ausbildung, Ersatzteilen und Unterhaltsmaterial, um die Weiterführung der Einsätze zu gewährleisten, die durch die leichten einmotorigen Hubschrauber, derzeit die Alouette III, ausgeführt werden, wie die Ausbildung von Hubschrauberpiloten, Such- und Rettungseinsätze und militärischen MEDEVAC.


    Sudaviation - SE 3160 Alouette III

    Bild

    Bild

    Zitat:
      Instrução Básica
      Busca e Salvamento
      Vigilância e Reconhecimento
      Instrução Complementar
      Conversão Operacional
      Transporte Aéreo

    O SUDAVIATION SE-3160 ALIII foi projetado a partir dos conhecimentos adquiridos com a fabricação do ALII e surgiu como um helicóptero de fins gerais.

    É um helicóptero muito manobrável e extremamente versátil que lhe permite ser utilizado para ações de assalto, salvamento, evacuação sanitária, resgate no mar, patrulhamento, observação, transporte, apoio no combate a incêndios e instrução de voo.

    Está equipado com um trem de aterragem fixo, de rodas, sendo possível a instalação de um trem de flutuadores.

    Tem capacidade para transportar 6 passageiros (além do piloto), ou 2 macas e 2 passageiros, ou 800 Kg de carga interna, ou ainda 750 Kg em carga suspensa.

    No que toca a armamento, pode ser equipado com um canhão lateral de 20 mm de calibre e um sistema de lança-foguetes com capacidade para 12 foguetes de 2,75".



    Zitat:
    Verwendung

      Außenlasttransporte
      Rettungs- und Bergeflüge (ohne Notarztausrüstung)
      Krankentransporte
      Grenzraumüberwachungsflüge
      Löschflüge mit Löschwasserbehälter am Außenlasthaken
      Verbindungsflüge aller Art
      Bildflüge (Schiebetüren)


Und die Leistungsfähigkeit ist nicht wesentlich höher als bei der Alouette III* (1 Pilot + 6 Passagiere* vs. 1 Pilot + 5 Passagiere; 1 Pilot + 2 Krankentragen + 1 Sitz* vs. 1 Pilot + 1 Krankentrage + 2 Sitze; Nutzlast 910 kg* vs. 985 kg; Dienstgipfelhöhe 6.500 m* vs. 7000 m):



Zuletzt geändert von theoderich am 13. Aug 2017, 10:13, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portugal löst "Alouette III" ab
BeitragVerfasst: 13. Aug 2017, 10:04 

Registriert: 24. Jan 2013, 20:50
Beiträge: 946
Sorry, aber das liest sich wie die gleichen Anforderungen wie bei uns, außer das der H125 bewaffnet ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portugal löst "Alouette III" ab
BeitragVerfasst: 13. Aug 2017, 10:14 

Registriert: 24. Jan 2013, 20:50
Beiträge: 946
Das große Problem ist, daß Airbus zur Zeit auf uns nicht besonders gut zu sprechen ist, und die AW 119 nur eine zivile Variante ist.
Insgesamt wäre die H125 sicher günstiger als eine EC135 oder A109.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portugal löst "Alouette III" ab
BeitragVerfasst: 13. Aug 2017, 10:15 

Registriert: 09. Sep 2008, 22:29
Beiträge: 19901
Das schon - nur die Transportkapazität lässt zu wünschen übrig. Vor allem angesichts dessen, dass der Großteil der leichten Hubschrauber des Bundesheeres ersatzlos außer Dienst gestellt werden wird. Bei der geplanten Stückzahl bräuchten wir eher ein Muster in der Leistungsklasse der Airbus Helicopters H145M oder Leonardo Helicopters AW169M.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portugal löst "Alouette III" ab
BeitragVerfasst: 13. Aug 2017, 10:32 

Registriert: 24. Jan 2013, 20:50
Beiträge: 946
Eine AW 169 oder H145 wird man sich nicht leisten können. Man hat aber ja noch 23 AB212 und 9 + ? s-70, da finde ich die Transportkapazität nicht so wichtig, weil für eine Jägergruppe wird es zB in der H145 auch schon wieder eng.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Link zu Doppeladler.com
Link zu The Modeller
Link zu den Freunden Historischer Schiffe
Doppeladler.com - Plattform für Österreichs Militärgeschichte
The Modeller - Österreichs Militärgeschichte durch die Modellbaubrille
FHS - Die Freunde Historischer Schiffe
cron
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de